Der Bericht Accelerate State of DevOps 2021 ist jetzt verfügbar. Laden Sie den Bericht herunter und lesen Sie, wie Sie zum Top-Performer werden.

Weiter zu

Cloud Source Repositories

Ein zentraler Ort, um Code zu speichern, zu verwalten und zu verfolgen

  • action/check_circle_24px Erstellt mit Sketch.

    Hier können Sie Code entwerfen, entwickeln und sicher verwalten.

  • action/check_circle_24px Erstellt mit Sketch.

    Das skalierbare, private Git-Repository mit vollem Funktionsumfang erleichtert außerdem die Zusammenarbeit mit anderen.

  • action/check_circle_24px Erstellt mit Sketch.

    Git-Workflow durch Verbindung mit anderen Google Cloud-Tools erweitern

Cloud Source Repositories

Vorteile

Unbegrenzte private Git-Repositories

Sie können kostenlos so viele private Repositories nutzen, wie Sie möchten, um Ihren Code beliebig zu organisieren. Code aus GitHub- oder Bitbucket-Repositories lässt sich für eine leistungsstarke Codesuche, das Ansehen von Code und umfassende Diagnosen spiegeln.

Entwicklerproduktivität steigern

Dank der eingebundenen Continuous Integration erhalten Sie schnell Feedback zu Ihren Codeänderungen. Sie können ganz einfach Trigger für das automatische Erstellen und Testen mit Cloud Build einrichten, wenn Sie Änderungen per Push-Befehl in Cloud Source Repositories übertragen.

Mithilfe von leistungsstarken regulären Ausdrücken suchen Sie verzeichnisübergreifend. Außerdem können Sie mit regulären Ausdrücken Ihre Suche präzisieren oder eine gezielte Suche in mehreren Projekten, Dateien und Code-Repositories durchführen.

Wichtige Features

Features

Quellcodebrowser

Mit dem Quellcodebrowser können Sie Repository-Dateien in Cloud Source Repositories ansehen. Die Ansicht lässt sich nach Zweigen, Tags oder Commits filtern.

Git-Vorgänge ausführen

Sie können ein Repository als Git-Remote-Repository einrichten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Daten per Push oder Pull zuzustellen, zu klonen, Logs zu pflegen oder andere für Ihren Workflow erforderliche Git-Vorgänge auszuführen.

Automatische Synchronisierung

Sie können Cloud Source Repositories mit einem auf GitHub oder Bitbucket gehosteten Repository verbinden. Wenn Änderungen per Push-Befehl an GitHub oder Bitbucket übertragen werden, können Sie sie automatisch mit Cloud Source Repositories synchronisieren.

Bewährte Zuverlässigkeit

Sie verwalten Ihren Code auf Systemen, die geografisch auf mehrere Rechenzentren verteilt sind und mit Hochverfügbarkeit auf der Infrastruktur von Google ausgeführt werden.

Dokumentation

Innerhalb von Minuten erstellen, bereitstellen, prüfen und debuggen

Kurzanleitung
Direkt aus Cloud Source Repositories bereitstellen

Sie können Änderungen direkt aus Zweigen oder Tags in Ihrem Repository in App Engine bereitstellen.

Kurzanleitung
Quellcode automatisch erstellen und testen

Mit Cloud Build können Sie ein Image automatisch erstellen und testen, wenn Änderungen per Push-Befehl an Cloud Source Repositories übertragen werden.

Kurzanleitung
Versionsverwaltung und Aliasing für serverlose Anfragen

Mit Cloud Source Repositories lassen sich im Laufe der Zeit vorgenommene Änderungen an serverlosem Quellcode für Tracking-Zwecke verfolgen.

Kurzanleitung
Debuggen in der Produktionsumgebung

Sie können das Codeverhalten gleich in der Produktionsumgebung prüfen. Dabei muss die Anwendung nicht angehalten oder langsamer ausgeführt werden.

Kurzanleitung
Detaillierte Audit-Logs

Mit Cloud-Audit-Logging erhalten Sie genaue Informationen darüber, welche Aktionen wo und wann in Ihrem Repository durchgeführt wurden.

Kurzanleitung
Eigene Integrationen erstellen

Mit Pub/Sub können Sie Cloud Source Repositories mit Ihren bevorzugten Google Cloud-Tools verknüpfen.

Tutorial
Next '19: Working with Google Cloud Developer Tools

Lesen Sie, wie Google Cloud einen End-to-End-Workflow bietet, um Anwendungen für Dienste wie App Engine und andere zu entwickeln, bereitzustellen und zu debuggen.

Best Practice
Cloud Source Repositories: Einbindung führt zu Geschwindigkeit

Lesen Sie, wie Sie mit unseren vollständig verwalteten, eng integrierten privaten Git-Repositories schnell und einfach Code erstellen, testen, bereitstellen und debuggen können. .

Tutorial
Bereitstellungen mit Google Cloud-Tools automatisieren

 Hier erfahren Sie, wie Sie mit Cloud Source Repositories und Cloud Build Bereitstellungen automatisieren .

Preise

Preise

Weitere Informationen finden Sie in der Cloud Source Repositories-Dokumentation auf der Seite Preise und Kontingente.

KOSTENLOSE STUFE KONTINGENTÜBERSCHREITUNGEN
Bis zu 5 Projektnutzer Monatlich 1 $ pro Projektnutzer ab dem sechsten Projektnutzer
50 GB Speicher Monatlich 0,10 $ pro GB Speicher
50 GB ausgehender Traffic Monatlich 0,10 $ pro GB ausgehender Daten

Wenn Sie in einer anderen Währung als US-Dollar bezahlen, gelten die unter Cloud Platform SKUs für Ihre Währung angegebenen Preise.