Kurzanleitung: Anwendung in App Engine bereitstellen

In dieser Kurzanleitung wird beschrieben, wie Sie eine Anwendung aus Cloud Source Repositories in App Engine bereitstellen. Mit den folgenden Schritten stellen Sie Ihre Anwendung bereit, aktualisieren den Code der Anwendung und das Repository und stellen den aktualisierten Code noch einmal bereit.

Hinweis

  1. Führen Sie die in der Kurzanleitung: Repository erstellen aufgeführten Schritte aus.

    Nach Abschluss dieser Kurzanleitung haben Sie eine Anwendung, die Sie in App Engine bereitstellen können.

  2. App Engine Admin API aktivieren
  3. Admin API aktivieren

Anwendung bereitstellen

  1. Wechseln Sie in einem Terminalfenster zum Verzeichnis mit dem Repository:

    cd hello-world
    
  2. Stellen Sie die Beispielanwendung bereit:

    gcloud app deploy app.yaml
    
  3. Prüfen Sie, ob Ihre Anwendung ausgeführt wird:

    gcloud app browse
    

    Im Browser wird die Meldung Hello, World! angezeigt.

Anwendung aktualisieren

  1. Verwenden Sie in einem Terminalfenster einen Texteditor, um die Datei main.py durch Einfügen des folgenden Codes zu aktualisieren:

    #!/usr/bin/env python
    
    import webapp2
    
    class MainHandler(webapp2.RequestHandler):
        def get(self):
            self.response.write('Goodbye, Moon!')
    
    app = webapp2.WSGIApplication([
        ('/', MainHandler)
    ], debug=True)
    
  2. Fügen Sie die Datei hinzu, um mit Git einen Commit auszuführen.

    git add main.py
    
  3. Führen Sie für die Datei ein Commit mit einem Kommentar durch, der den Verlauf dieser Aktion beschreibt:

    git commit -m "Update main.py to say Goodbye Moon"
    
  4. Übertragen Sie die Datei per Push an Cloud Source Repositories:

    git push origin master
    

Anwendung noch einmal bereitstellen

  1. Geben Sie in einem Terminalfenster folgenden Befehl ein:

    gcloud app deploy app.yaml
    
  2. Öffnen Sie die Anwendung:

    gcloud app browse
    

    Im Browser wird die Meldung Goodbye, Moon! angezeigt.

Bereinigen

Mit den folgenden Schritten vermeiden Sie, dass Ihrem Google Cloud-Konto die in dieser Kurzanleitung verwendeten Ressourcen in Rechnung gestellt werden:

Anwendung deaktivieren

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die App Engine-Seite Einstellungen auf.

    Zur Seite "Einstellungen"

  2. Klicken Sie auf Anwendung deaktivieren und folgen Sie den Anweisungen.

    Die Deaktivierung der Anwendung wird sofort wirksam.

  3. Bestätigen Sie, dass Ihre Anwendung deaktiviert wurde. Rufen Sie dazu die URL Ihrer Anwendung auf, z. B. http://[YOUR_PROJECT_ID].appspot.com/, wobei [YOUR_PROJECT_ID] der Name Ihrer Google Cloud-Projekt-ID ist. Ist Ihre Anwendung deaktiviert, wird der HTTP-Statuscode 404 Not Found zurückgegeben.

Repository löschen

  1. Öffnen Sie in der GCP Console die Seite Alle Repositories für Cloud Source Repositories.

    Cloud Source Repositories öffnen

  2. Halten Sie den Zeiger über das Repository, das Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Einstellungen .

    Die Seite Allgemeine Einstellungen wird geöffnet.

  3. Klicken Sie auf Dieses Repository löschen.

    Das Dialogfeld Repository entfernen wird geöffnet.

  4. Geben Sie den Namen des Repositorys ein, das Sie löschen möchten.

  5. Klicken Sie auf Löschen.

Nächste Schritte