Cloud Logging

Skalierbare Lösung für Logs

Dokumentation für dieses Produkt ansehen

Logo: Übersicht über Cloud Logging

Logs in Echtzeit verwalten und analysieren

Mit Cloud Logging können Sie Logdaten und Ereignisse von Google Cloud speichern, darin suchen sowie diese analysieren, überwachen und melden. Unsere API ermöglicht außerdem die Aufnahme benutzerdefinierter Logdaten aus beliebigen Quellen. Cloud Logging ist ein vollständig verwalteter Dienst, der skaliert ausgeführt wird und Anwendungs- und System-Logdaten von Tausenden von VMs aufnehmen kann. Diese Logdaten lassen sich sogar in Echtzeit analysieren.

Logo: Probleme reibungslos lösen

Probleme reibungslos lösen

Cloud Logging ist eine voll integrierte Lösung, die nahtlos mit Cloud Monitoring, Cloud Trace, Error Reporting und Cloud Debugger zusammenarbeitet. Durch die Einbindung können Sie zwischen Vorfällen, Diagrammen, Traces, Fehlern und Logs wählen. So finden Sie schnell tiefer liegende Ursachen für Probleme in Ihren Systemen und Anwendungen.

Logo: Skalierbar und vollständig verwaltet

Skalierbar und vollständig verwaltet

Aufgrund der Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit von Cloud Logging liegt die Latenz selbst bei der Aufnahme mehrerer Terabyte an Daten pro Sekunde unter einer Sekunde. Cloud Logging ist eine vollständig verwaltete Lösung, die Ihnen bei der Bereitstellung und Verwaltung eines Clusters viel Aufwand abnimmt, sodass Sie sich auf Innovation und Produktentwicklung konzentrieren können.

Logo: Alle Ihre Cloud-Logs an einem Ort

Alle Ihre Cloud-Logs an einem Ort

Ob Sie Anwendungen in einer Multi-Cloud-Umgebung ausführen oder von einer Umgebung auf die andere migrieren, mit Cloud Logging können Sie Logdaten an einem Ort verwalten und analysieren.

Logo: Informationen in Echtzeit

Informationen in Echtzeit

Mit Cloud Logging können Sie Anwendungs- und Systemlogs mit großem Datenumfang in Echtzeit analysieren. Kombinieren Sie die Leistungsfähigkeit von Cloud Logging mit den Daten- und Analyseprodukten von Google Cloud zu einer umfassenden Loganalyse. So können Sie zum Beispiel aussagekräftige Echtzeitmesswerte aus den Logdaten gewinnen und Logdaten in Echtzeit in BigQuery analysieren.

Features

Benutzerdefinierte Logs/Ingestion API

Cloud Logging bietet eine öffentliche API, über die Sie benutzerdefinierte Logs aus beliebigen Quellen an den Dienst übertragen können.

Logbenachrichtigungen

Durch die Einbindung in Cloud Monitoring können Sie Logereignisse als Auslöser für Benachrichtigungen festlegen. Dies gilt auch für von Ihnen definierte logbasierte Messwerte.

AWS-Integration/Agent

Cloud Logging nutzt einen von Google angepassten und gepackten Fluentd-Agent, der auf jeder AWS- oder Google Cloud-VM installiert werden kann. Damit erfassen Sie Logdaten von Google Cloud-Instanzen (z. B. Compute Engine, verwaltete VMs oder Container) sowie von AWS EC2-Instanzen.

Erweiterte Analysen mit BigQuery

Sie können Daten mit einem Klick konfigurieren und in Echtzeit für BigQuery entnehmen, um sie dort umfassend zu analysieren und in SQL-ähnlicher Form abzufragen.

Logaufbewahrung

Mit dieser Funktion können Sie Logs in Cloud Logging 30 Tage lang aufbewahren. Außerdem lässt sich die Funktion mit nur einem Klick so konfigurieren, dass Daten für einen längeren Zeitraum in Cloud Storage archiviert werden.

Archivierung mit Cloud Storage

Exportieren Sie Logdaten zur Archivierung in Cloud Storage, sodass Sie Daten kostengünstig für längere Zeiträume speichern können.

Logs mit Pub/Sub streamen

Über Pub/Sub können Sie Logdaten zu einer Drittanbieterlösung oder zu einem Endpunkt Ihrer Wahl streamen.

Diese leistungsstarke Schnittstelle unterstützt Sie bei der Suche, der "Slice and Dice"-Auswertung und dem Sichten von Logdaten.

Integration von Drittanbieterlösungen

Cloud Logging ermöglicht eine einfache Verknüpfung mit Splunk oder anderen Partnern.

Logbasierte Messwerte

Cloud Logging ermöglicht Ihnen, Messwerte aus Logdaten zu erstellen und nahtlos in Cloud Monitoring anzuzeigen. Dort können Sie diese Messwerte visualisieren und Dashboards erstellen.

Audit-Logging

Sie können entweder mit der Loganzeige in Cloud Logging, über APIs oder mit der gcloud-Befehlszeile auf Audit-Logs zugreifen, die alle administrativen Ereignisse sowie alle Datenzugriffsereignisse innerhalb von Google Cloud festhalten.

Bei Wix nutzen wir Cloud Logging und BigQuery, um Logs von Compute Engine-Bereitstellungen mit Autoscaling zu analysieren. Wir bekommen große Mengen an System-Logdaten, die wir an BigQuery weiterleiten, wodurch wir Informationen über den Systemzustand und die Fehlerraten erhalten. Wir erzeugen Zeitachsendaten und verknüpfen diese mit Cloud Monitoring. Damit behalten wir die Systemleistung und geschäftsbezogene Messwerte im Blick. So gewinnen wir entscheidende Erkenntnisse für unseren Geschäftsbetrieb.

Dmitry Shestak, Infrastructure Engineer, Wix

Ressourcen

Preise

Feature Preis1 Kostenloses Kontingent pro Monat Gültig ab
Logging von Daten 0,50 $/GiB Erste 50 GiB/Projekt 1. Juli 2018

Gleich loslegen

Profitieren Sie von einer Gutschrift über 300 $, um Google Cloud und mehr als 20 immer kostenlose Produkte kennenzulernen.

Benötigen Sie Hilfe beim Einstieg?
Unterstützung durch Google Cloud-Partner