Serverloses Computing

Mit der serverlosen Plattform von Google Cloud können Sie Funktionen und Anwendungen als Quellcode oder Container erstellen, entwickeln und bereitstellen. Die Entwicklerumgebung wird dadurch vereinfacht, da die gesamte Infrastrukturverwaltung entfällt.

Vorteile

Mehr Tempo und Sicherheit bei Entwicklung, Bereitstellung und Betrieb

Schnelle Markteinführung

Erstellen Sie Ihre Anwendungen, stellen Sie sie bereit und führen Sie sie in der Produktion aus – alles innerhalb weniger Sekunden. Steigern Sie die Produktivität und Flexibilität, indem Sie Entwicklern die Möglichkeit geben, nach eigenen Vorgaben Code zu schreiben.

Unkomplizierte Entwicklung

Entlasten Sie Entwickler und Betreiber mit einer vollständig verwalteten Infrastruktur. Sie müssen sich nicht mehr um Bereitstellung, Konfiguration, Patching und Verwaltung Ihrer Server oder Cluster kümmern.

Autoscaling

Unsere serverlose Umgebung skaliert Ihre Arbeitslasten automatisch, je nach Traffic, auch bis auf null.

Wichtige Features

Gängige Anwendungsfälle mit Produkten für serverloses Computing

Skalierbare, sichere Webanwendungen erstellen

Entwickeln, erstellen und implementieren Sie skalierbare Anwendungen in einer vollständig verwalteten Umgebung, die Entwickler dabei unterstützt, erfolgreich zu arbeiten – mit integrierter Sicherheit, Autoscaling und Betriebsverwaltung für eine schnellere Bereitstellung.

APIs entwickeln, bereitstellen und verwalten

Erstellen Sie skalierbare APIs in einer Umgebung, die Entwickler erfolgreich arbeiten lässt. Sie können REST APIs für Web- und mobile Back-Ends entwickeln und die Verbindung zwischen verschiedenen Teilen Ihrer Anwendung und internen Cloud-Diensten mit unseren internen APIs und Diensten verwalten.

Anwendungen zur Datenverarbeitung entwickeln

Unsere Umgebung für serverloses Computing verwaltet die für Ihre Arbeitslasten erforderliche Infrastruktur, um Autoscaling, Autorisierungen und Ereignistrigger zu verarbeiten. Das Pub/Sub-Kommunikationsmodell vereinfacht das Aufnehmen und Transformieren großer Datenmengen und das Erstellen komplexer, skalierbarer Datenpipelines. Dies spart Zeit durch ein unkompliziertes Back-End.

Ereignisorchestrierung automatisieren

Mithilfe von Ereignistriggern können Sie Richtlinien oder Konfigurationen automatisch validieren und andere skriptbasierte Automatisierung durchführen. Unsere Produkte für serverloses Computing können Ereignisse aus anderen Clouds überwachen, Webhooks verarbeiten und die Verteilung von Ereignissen und Arbeitslasten an andere Komponenten verwalten. Diese integrierte Funktion macht es Ihrer Anwendung einfach, komplexe Ereignisanforderungen zu bewältigen.


Startbereit? Kontakt

Kunden

Partner

Vertrauenswürdige Partner, die Ihnen dabei helfen, serverlos zu arbeiten

Dank der engen Geschäftsbeziehungen zu unseren Partnern lassen sich die serverlosen Lösungen von Google Cloud einfach in deren bestehende Technologien einbinden.

Dokumentation

Informationen für die Umstellung auf serverloses Computing

Google Cloud Basics
Google App Engine-Dokumentation

Vollständig verwaltete serverlose Plattform für die Entwicklung und das Hosting von Webanwendungen im großen Maßstab. Erleichtert die Bereitstellung von Servern und die Skalierung von Anwendungsinstanzen anhand der Nachfrage.

Google Cloud Basics
Cloud Functions-Dokumentation

Ressourcensparende Lösung zum Erstellen eigenständiger und zweckgebundener Funktionen, die auf Cloud-Ereignisse reagieren und keine eigene Server- oder Laufzeitumgebung benötigen.

Google Cloud Basics
Dokumentation zu Workflows

Orchestrieren und automatisieren Sie Google Cloud- und HTTP-basierte API-Dienste. Vollständig verwalteter Dienst, der keine Infrastrukturverwaltung oder Kapazitätsplanung erfordert.

Google Cloud Basics
Verbindung zu einem freigegebenen VPC-Netzwerk herstellen

Dienste mit einem freigegebenen VPC-Netzwerk verbinden

Google Cloud Basics
Rollbacks, graduelle Einführungen und Trafficmigration

Verwalten Sie Traffic zu Ihren Cloud Run-Revisionen, indem Sie zu vorherigen Versionen zurückkehren, schrittweise Rollouts durchführen und den Traffic auf mehrere Versionen aufteilen.

Google Cloud Basics
Cloud Run-Dokumentation

Serverlose, verwaltete Computing-Plattform, auf der Sie zustandslose Container ausführen können, die über Webanfragen oder Pub/Sub-Ereignisse aufrufbar sind.

Das ist neu

Neuigkeiten und Veranstaltungen zu serverlosem Computing

Melden Sie sich für die Google Cloud-Newsletter an. So werden Sie regelmäßig über Produktänderungen, Veranstaltungen, Sonderangebote und weitere Neuigkeiten informiert.