Memorystore

Dank des skalierbaren, sicheren und hochverfügbaren In-Memory-Datenspeicherdienstes für Redis und Memcached lassen sich Latenzen verringern.

Memorystore kostenlos testen
  • action/check_circle_24px Erstellt mit Sketch

    Anwendungs-Caches erstellen, mit denen Sie in weniger als einer Millisekunde auf Daten zugreifen können

  • action/check_circle_24px Erstellt mit Sketch

    100 % mit Open-Source-Redis und -Memcached kompatibel

  • action/check_circle_24px Erstellt mit Sketch

    Caching-Schicht ohne Änderungen am Code in die Cloud migrieren

Fokus auf das Erstellen großartiger Anwendungen

Memorystore automatisiert komplexe Aufgaben für die Open-Source-Versionen von Redis und Memcached. Dazu gehören zum Beispiel das Aktivieren von Hochverfügbarkeit sowie Failover-, Patching- und Monitoring-Aufgaben, sodass Sie sich aufs Coden konzentrieren können.

Skalieren nach Bedarf

Beginnen Sie mit der niedrigsten Stufe und der kleinsten Größe und erweitern Sie Ihre Instanz anschließend mühelos mit minimaler Auswirkung. Memorystore for Memcached unterstützt Cluster mit bis zu 5 TB und somit Millionen von QPS bei sehr geringer Latenz.

Hochverfügbar

Instanzen von Memorystore for Redis werden über zwei Zonen repliziert und bieten ein Verfügbarkeits-SLA von 99,9 %. Die Instanzen werden ständig überwacht und bei einem automatischen Failover treten nur minimale Unterbrechungen der Anwendungen auf.

Wichtige Features

Wahl der Systeme

Sie können zwischen zwei der beliebtesten Open-Source-Caching-Systeme wählen, um Ihre Anwendungen zu erstellen. Memorystore unterstützt sowohl Redis als auch Memcached und ist vollständig protokollkompatibel. Wählen Sie das richtige System, das Ihren Kosten- und Verfügbarkeitsanforderungen entspricht.

Security

Memorystore ist über VPC-Netzwerke und private IP-Adressen vor Gefahren aus dem Internet geschützt und verfügt über eine IAM-Integration – alles zum Schutz Ihrer Daten. Die Systeme werden durchgängig überwacht, damit Ihre Anwendungen und Daten geschützt sind.

Vollständig verwaltet

Bereitstellung, Replikation, Failover und Patching sind automatisiert, was den Zeitaufwand für DevOps drastisch reduziert.

Alle Features ansehen

Kunden

Fallstudie zu Descartes Labs
Descartes Labs verarbeitet Satellitenbilder, damit die Lebensmittelsicherheit weltweit planbarer wird.
Weiterlesen

Highlights

  • Forschungsergebnisse mehr als 6 Monate früher erzielen

  • Mehr Datenvolumen verwalten und dabei die Kosten im Blick behalten

  • Schnellere und genauere Ernteertragsdaten

Partner

Dokumentation

Google Cloud Basics
Memorystore for Redis in der Übersicht

Hier finden Sie Informationen zu den Vorteilen und Funktionen von Memorystore for Redis und können in Fallstudien mehr erfahren. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Details des Dienstes.

Google Cloud Basics
Memorystore for Memcached in der Übersicht

Diese Seite stellt Ihnen Memorystore for Memcached vor. Dazu gehören Fallstudien, die wichtigsten Konzepte des Dienstes und die Vorteile, die sich Ihnen mit Memcached bieten.

Kurzanleitung
Kurzanleitung zur Benutzeroberfläche von Redis

Diese Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie Sie eine Instanz von Memorystore for Memcached erstellen, die Instanz verbinden, einen Wert festlegen und abrufen und wie Sie die Instanz löschen.

Kurzanleitung
Kurzanleitung für die Verwendung von Memcached mit Benutzeroberfläche

Diese Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie Sie eine Instanz von Memorystore for Memcached erstellen, die Instanz verbinden, einen Wert festlegen und abrufen und wie Sie die Instanz löschen.

Anleitung
Verbindung zu einer Redis-Instanz herstellen

Hier erfahren Sie, wie Sie von Compute Engine, GKE-Clustern, Cloud Functions sowie von der flexiblen und der Standardumgebung von App Engine auf Redis-Instanzen zugreifen.

Anleitung
Verbindung zu einer Memcached-Instanz herstellen

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Google Cloud-Ressourcen eine Verbindung zu einer Instanz von Memorystore for Memcached herstellen. Außerdem können Sie einfache Befehle für Memcached ausprobieren.

Alle Features

Wahl der Systeme Sie können zwischen zwei der beliebtesten Open-Source-Caching-Systeme wählen, um Ihre Anwendungen zu erstellen. Memorystore unterstützt sowohl Redis als auch Memcached und ist vollständig protokollkompatibel. Wählen Sie das richtige System, das Ihren Kosten- und Verfügbarkeitsanforderungen entspricht.
Sicherheit Memorystore ist über VPC-Netzwerke und private IP-Adressen vor Gefahren aus dem Internet geschützt und verfügt über eine IAM-Integration – alles zum Schutz Ihrer Daten. Die Systeme werden durchgängig überwacht, damit Ihre Anwendungen und Daten geschützt sind.
Vollständig verwaltet Bereitstellung, Replikation, Failover und Patching sind automatisiert, was den Zeitaufwand für DevOps drastisch reduziert.
Überwachung Mit Cloud Monitoring können Sie Ihre Instanz überwachen und benutzerdefinierte Benachrichtigungen einrichten. Auch eine Einbindung in OpenCensus ist möglich, um weitere Informationen zu clientseitigen Messwerten zu erhalten.
Hochverfügbar Memorystore for Redis-Instanzen der Standardstufe bieten ein Verfügbarkeits-SLA von 99,9 % mit automatischem Failover. So ist sichergestellt, dass Ihre Instanz hochverfügbar ist. Das gleiche Verfügbarkeits-SLA erhalten Sie für Memcached-Instanzen.
Migration Memorystore ist mit dem Open-Source-Protokoll von Redis und Memcached kompatibel und ermöglicht eine einfache Verschiebung Ihrer Anwendungen ohne jegliche Codeänderungen. Sie können die Import-/Exportfunktion nutzen, um Ihre Redis- und Memcached-Instanzen zu Google Cloud zu migrieren.

Preise

Memorystore ist in Größen für jedes Budget verfügbar. Der Preis richtet sich nach den Einstellungen wie dem Speicherplatz, dem Arbeitsspeicher und den vCPUs, die Sie bereitstellen. Memorystore bietet sekundengenaue Abrechnung und Instanzen, die sich ganz einfach starten und beenden lassen.

Preise für Memorystore for Redis ansehen

Preise für Memorystore for Memcached ansehen