Bereiten Sie sich mit einem auf Sie zugeschnittenen Lernplan auf die Zertifizierung zum Professional Cloud Security Engineer vor. Melden Sie sich jetzt zu einer kostenlosen Schulung an. Dieses Angebot ist nur für kurze Zeit verfügbar.

Professional Cloud Security Engineer

Ein Professional Cloud Security Engineer unterstützt Unternehmen dabei, eine sichere Infrastruktur auf der Google Cloud Platform zu entwerfen und zu implementieren. Anhand seiner Kenntnisse der Best Practices und Branchenanforderungen im Sicherheitsbereich entwirft, entwickelt und verwaltet er sichere Infrastrukturen mithilfe von Google-Sicherheitstechnologien. Ein Professional Cloud Security Engineer sollte mit allen Aspekten der Cloud-Sicherheit vertraut sein. Hierzu gehören die Identitäts- und Zugriffsverwaltung, das Definieren von Organisationsstrukturen und -richtlinien, der Einsatz von Google-Technologien für den Datenschutz, die Konfiguration der Netzwerksicherheit, das Erfassen und Analysieren von Google Cloud Platform-Logs, Reaktionen auf Vorfälle sowie Kenntnisse über rechtliche Vorschriften.

In der Prüfung zum Professional Cloud Security Engineer geht es um folgende Themen:

  • Zugriff in einer Cloud-Lösungsumgebung konfigurieren
  • Netzwerksicherheit konfigurieren
  • Datenschutz gewährleisten
  • Vorgänge in einer Cloud-Lösungsumgebung verwalten
  • Compliance sicherstellen

    Über diese Zertifizierungsprüfung

  • Dauer: 2 Stunden
  • Anmeldegebühr: 200 $ (zuzüglich Steuern, falls zutreffend)
  • Sprache: Englisch.
  • Prüfungsformat: Multiple-Choice-Fragen mit Mehrfachauswahl, Präsenzprüfung in einem Testcenter. Hier finden Sie ein Testcenter in Ihrer Nähe.
  • Voraussetzungen: Keine
  • Empfohlene Erfahrung: Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der jeweiligen Branche, davon mindestens 1 Jahr Erfahrung im Entwickeln und Verwalten von Lösungen mit der GCP.
  • 1. Prüfungsleitfaden ansehen

      Der Prüfungsleitfaden enthält die vollständige Liste der möglichen Prüfungsthemen. Sie können damit Ihren Kenntnisstand zu den Prüfungsthemen ermitteln.

    2. Schulungen

    3. Praktische Fertigkeiten

      Mit dieser Prüfung werden die technischen Fertigkeiten für die Tätigkeit abgefragt. Praxiserfahrung ist die beste Vorbereitung auf diese Prüfung. Wenn Sie glauben, dass Sie mehr praktische Erfahrung benötigen, nutzen Sie die praxisorientierten Labs auf Qwiklabs und die kostenlose GCP-Stufe, um Ihr Wissen und Ihre praktischen Fertigkeiten auszubauen.

    4. Musterprüfung

      Hier können Sie herausfinden, wie gut Sie auf die Prüfung vorbereitet sind.

      Fühlen Sie sich noch nicht sicher? Sehen Sie sich die nachstehend aufgeführten Zusatzressourcen an und erweitern Sie Ihre praktischen Fertigkeiten mit Qwiklabs.

    5. Zusätzliche Ressourcen