Übersicht

Transfer Appliance ist ein Speichergerät mit hoher Kapazität, auf das Sie Ihre Daten übertragen und das Sie sicher an eine Google-Upload-Einrichtung senden können, wo wir Ihre Daten in Cloud Storage hochladen. Auf dieser Seite werden Features für TA40 und TA300 beschrieben. Informationen zu Kapazitäten und Anforderungen für Transfer Appliance finden Sie unter Spezifikationen.

So gehts:

Appliance anfordern: Wir wählen mit Ihnen zusammen die richtige Appliance für Ihre Anforderungen aus.
Daten hochladen: Linux- und Apple-MacOS-Systeme stellen die von der Appliance bereitgestellte NFS-Freigabe bereit. Windows-Systeme verwenden SCP oder SSH, um Daten in die Appliance hochzuladen.
Senden Sie die Appliance zurück: Schließen Sie die Übertragung ab und versiegeln Sie die Appliance.
Google lädt die Daten hoch: Wir laden die Daten in Ihren Cloud Storage-Bucket hoch und löschen die Appliance, wenn wir fertig sind.
Die Übertragung ist abgeschlossen. Sie können jetzt auf Ihre Daten über die Google Cloud zugreifen.

Sicherheitsfeatures

Ihre Daten und Netzwerksicherheit sind wichtig. Transfer Appliance sorgt dafür, dass Sie ein vertrauenswürdiges Gerät mit Ihren Geräten und Ihrem Netzwerk verbinden, und schützt Ihre Daten von Anfang bis Ende, damit sie von Personen gelesen werden, denen Sie vertrauen.

Transfer Appliance bietet eine vertrauenswürdige und sichere Verbindung zu Ihren Geräten und bietet folgende Funktionen:

  • Manipulationssicher: Böswillige Akteure können den Koffer, in dem Transfer Appliance verschickt wird, nicht einfach öffnen. Wir bringen auch manipulationssichere Etiketten am Versandkoffer an, damit Sie die Integrität jedes Geräts vor dem Öffnen der Verpackung visuell prüfen können.

  • Robust: Der Versandkoffer der Transfer Appliance ist robust und stellt sicher, dass Ihre Daten sicher ankommen.

  • TPM-Chip (Trusted Platform Module): Wir validieren die Plattformkonfigurationsregister des TPM, um sicherzustellen, dass das unveränderliche Root-Dateisystem und die Softwarekomponenten nicht manipuliert wurden.

  • Hardware-Attestierung: Wir verwenden einen Remote-Bestätigungsprozess, um die Appliance zu validieren, bevor Sie sie an Ihr Gerät anschließen und Daten darauf kopieren können. Wenn etwas nicht stimmt, arbeiten wir mit Ihnen zusammen, um Ihnen schnell ein neues Gerät zu senden.

Zum Schutz Ihrer Daten während und nach der Übertragung nutzt Transfer Appliance folgende Funktionen:

  • AES-256-Verschlüsselung: Ihre Daten werden mit der branchenüblichen Verschlüsselung verschlüsselt, um sie zu schützen.

  • Vom Kunden verwaltete Verschlüsselungsschlüssel: Wir verwenden Verschlüsselungsschlüssel, die Sie mit dem Cloud Key Management Service (Cloud KMS) verwalten. So können Sie Ihre Daten steuern und sichern, bevor Sie eine Appliance an uns zurücksenden.

  • NIST 800-88-konforme Datenlöschung: Ihre Daten werden nach dem Hochladen Ihrer Daten in Cloud Storage sicher von der Transfer Appliance gelöscht. Sie können ein Löschzertifikat anfordern, um zu prüfen, ob wir die Daten gelöscht haben.

Weitere Informationen finden Sie unter Sicherheit und Verschlüsselung.

Leistung

Transfer Appliance bietet die folgenden Leistungsfunktionen, mit denen Sie Daten schnell und effizient verschieben können:

  • Nur SSD-Laufwerke: Erhöhte Zuverlässigkeit gegenüber Festplattenlaufwerken, um eine reibungslose Übertragung zu gewährleisten.

  • Mehrere Netzwerkverbindungsoptionen: Mit einer RJ45-Schnittstelle mit 10 Gbit/s oder einer QSFP+-Schnittstelle mit 40 Gbit/s können Sie Daten schnell von Ihren Geräten auf die Transfer Appliance übertragen.

  • Skalierbarkeit mit mehreren Appliances: Wenn Sie mehrere Appliances bestellen, können Sie die Übertragungen skalieren. Dadurch wird Ihre Übertragungsgeschwindigkeit erhöht.

  • Global verteilte Verarbeitung: Reduzierte Lieferzeiten von und zu Google stellen sicher, dass Ihre Datenübertragung zu Cloud Storage schnell erfolgt.

  • Minimale Software: Kopieren Sie bei Linux- und Apple macOS-Systemen direkt in Transfer Appliance. Stellen Sie dazu die bereitgestellte NFS-Freigabe auf der Appliance auf Ihrer Workstation bereit. Verwenden Sie dazu häufig verwendete Software, die bereits auf das System. Kopieren Sie für Microsoft Windows-Systeme direkt von der Workstation über SCP nach Transfer Appliance.

Ist Transfer Appliance für mich geeignet?

Transfer Appliance eignet sich gut für Ihre Anforderungen an die Datenübertragung, wenn:

  • Sie bereits Kunde der Google Cloud Platform (GCP) sind.
  • Ihre Datengröße größer oder gleich 10 TB ist.
  • Die Daten sich an Standorten befinden, an denen Transfer Appliance verfügbar ist.
  • Das Hochladen Ihrer Daten über das Netzwerk würde mehr als eine Woche dauern.

Andere Übertragungsoptionen

Weitere Google Cloud-Übertragungsoptionen sind:

Wo ist Transfer Appliance verfügbar?

Transfer Appliance ist in den folgenden Ländern verfügbar:

Location TA40 TA300
USA
Kanada
Europäische Union
Norwegen
Schweiz
Singapur

Datenübertragungsgeschwindigkeiten

Bei einer typischen Netzwerkbandbreite von 100 Mbit/s dauert das Hochladen eines Petabytes an Daten etwa 3 Jahre. Mit Transfer Appliance können Sie die Appliance jedoch erhalten und in weniger als 25 Tagen ein Petabyte an Daten erfassen. Ihre Daten sind innerhalb von 25 Tagen in Cloud Storage zugänglich und belegen keine ausgehende Netzwerkbandbreite.

In der folgenden Tabelle sehen Sie die ungefähre Uploadzeit für Ihr Dataset basierend auf der Größe und der Netzwerkgeschwindigkeit.

Uploadzeiten eines Datasets.

Beispielanwendungsfälle

Datenerfassung

Wenn Sie Daten von Forschern, Händlern oder Websites auf Google Cloud übertragen möchten, ist die Transfer Appliance möglicherweise eine gute Wahl für Sie. Nachdem Sie Ihre Daten in Cloud Storage oder BigQuery übertragen haben, können Sie über unseren Dataflow-Verarbeitungsdienst für ML-Projekte auf Ihre Daten zugreifen. Google Cloud Machine Learning Engine ist ein verwalteter Dienst, mit dem Sie ganz einfach Modelle für maschinelles Lernen entwickeln können, die mit allen Datentypen und ‑größen arbeiten.

Datenreplikation

Transfer Appliance kann Ihnen dabei helfen, Hybridarchitekturen zu nutzen und den regulären Betrieb mit der vorhandenen lokalen Infrastruktur zu unterstützen, während Sie mit der Cloud experimentieren. Übertragen Sie dazu eine Kopie Ihrer Daten auf Google Cloud, um Dataset-Duplikate zu entfernen, die Cloud-Infrastruktur zu testen und Ihre Daten für maschinelles Lernen und Analysen zu nutzen.

Datenmigration

Die Offline-Datenübertragung eignet sich zum Verschieben großer Mengen vorhandener Back-up-Images und -Archive in einen äußerst kostengünstigen, langlebigen und hochverfügbaren Archivspeicher, der über die Speicherklassen Cloud Storage Nearline und Cloud Storage Coldline von Google angeboten wird. Für andere strukturierte und unstrukturierte Datasets, sowohl kleine häufig frequentierte als auch große weniger frequentierte, bietet Google Lösungen wie Google Cloud Storage, BigQuery oder Dataproc zur Speicherung und Analyse an.

Datenverarbeitung für die Europäische Union

Für Kunden in der EU werden Appliances aus Belgien versendet. Wenn die Datenerfassung abgeschlossen ist, senden Sie die Appliance zum Hochladen von Daten nach Belgien. Ihre Daten werden dann an einen Cloud Storage-Speicherort in einer von Ihnen angegebenen Region hochgeladen. Wenn Sie eine Zielregion innerhalb der EU auswählen, verlassen Ihre Daten während des Datenübertragungsprozesses niemals die Grenzen der Europäischen Union.

Nächste Schritte