Bereiten Sie sich mit einem auf Sie zugeschnittenen Lernplan auf die Zertifizierung zum Professional Cloud DevOps Engineer vor. Melden Sie sich jetzt zu einer kostenlosen Schulung an. Dieses Angebot ist nur für kurze Zeit verfügbar.

Professional Cloud DevOps Engineer

Ein Professional Cloud DevOps Engineer sorgt für effiziente DevOps-Prozesse, um bei der Bereitstellung von Diensten ein ausgewogenes Maß an Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit zu ermöglichen. Er setzt die Google Cloud Platform kompetent ein, um Pipelines für die Softwarebereitstellung zu erstellen, Dienste bereitzustellen und zu überwachen sowie Vorfälle zu bearbeiten und daraus zu lernen.

In der Prüfung zum Professional Cloud DevOps Engineer geht es um folgende Themen:

  • Site Reliability Engineering-Grundsätze auf einen Dienst anwenden
  • Leistung von Diensten optimieren
  • Monitoring-Strategien für Dienste implementieren
  • CI-/CD-Pipelines für einen Dienst erstellen und implementieren
  • Dienstvorfälle bearbeiten

    Über diese Zertifizierungsprüfung

    • Dauer: 2 Stunden
    • Anmeldegebühr: 200 $ (zuzüglich Steuern, falls zutreffend)
    • Sprache: Englisch
    • Prüfungsformat: Multiple-Choice-Fragen mit Mehrfachauswahl
    • Durchführung der Prüfung:
      1. Sie können die Prüfung als online beaufsichtigte Fernprüfung ablegen. Hier finden Sie die Anforderungen für Onlinetests.
      2. Sie können die Prüfung in einem Testcenter vor Ort ablegen. Hier finden Sie ein Testcenter in Ihrer Nähe.
    • Voraussetzungen: Keine
    • Empfohlene Erfahrung: Mindestens drei Jahre Erfahrung in der jeweiligen Branche, davon mindestens ein Jahr Erfahrung im Verwalten von Lösungen in der GCP.

    1. Prüfungsleitfaden ansehen

      Der Prüfungsleitfaden enthält die vollständige Liste der möglichen Prüfungsthemen. Mit dem Prüfungsleitfaden ermitteln Sie Ihren Kenntnisstand zu den Prüfungsthemen.

    2. Training

    3. Beispielfragen

    4. Zur Prüfung anmelden