Professional Cloud Developer

Ein Professional Cloud Developer erstellt skalierbare und hochverfügbare Anwendungen unter Einsatz von Praktiken und Tools, die von Google empfohlen werden. Er hat Praxiserfahrung mit cloudnativen Anwendungen, Entwicklertools, verwalteten Diensten und Datenbanken der nächsten Generation. Ein Professional Cloud Developer ist mit mindestens einer Allzweck-Programmiersprache vertraut und kann aussagekräftige Messwerte und Logs generieren, um damit den Code zu verfolgen und Fehler zu beheben.

In der Prüfung zum Professional Cloud Developer geht es um folgende Themen:

  • Hoch skalierbare, verfügbare und zuverlässige cloudnative Anwendungen entwickeln
  • Anwendungen erstellen und testen
  • Anwendungen bereitstellen
  • Google Cloud Platform-Dienste einbinden
  • Monitoring der Anwendungsleistung verwalten
    FAQ

    Wir verfolgen die Entwicklung der Coronakrise auf der ganzen Welt und natürlich auch ihre Auswirkungen auf unsere Testcenter. Die Betaprüfung zum Professional Cloud Developer soll allen Interessenten offen stehen, sobald die Testcenter wieder geöffnet sind. Derzeit ist eine Anmeldung für die Betaprüfung zum Professional Cloud Developer bis auf Weiteres nicht möglich. Aktuelle Informationen zum Status der Kryterion-Testcenter finden Sie hier.

    Die bisherige Prüfung zum Professional Cloud Developer wird nicht mehr angeboten. Wir hoffen, dass die Anmeldung zur Betaprüfung demnächst wieder möglich sein wird. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite.

    Über diese Beta-Zertifizierungsprüfung

    Beta-Zertifizierungsprüfungen sind neu entwickelte Prüfungen. Wir erheben damit eine Leistungsstatistik zu den Fragen und nutzen diese, um die Zertifizierungsstandards für die endgültigen Prüfungen zu erstellen. Wenn Sie die Prüfung bestehen, sind Sie Google Cloud Certified.

    • Sie sparen 40 % der Zertifizierungskosten
    • Wenn Sie die Prüfung bestehen, bekommen Sie eine niedrige Zertifikatsnummer und können so zeigen, dass Sie die Prüfung frühzeitig abgelegt haben
    • Sie erhalten exklusive Merchandise-Artikel von Google
    • Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ

    Informationen zur Betaprüfung

    • Dauer: 4 Stunden
    • Anmeldegebühr: 120 $ (40 % Rabatt auf den regulären Preis von 200 $) (zuzüglich Steuern, falls zutreffend)
    • Sprache: Englisch
    • Prüfungsformat: Multiple-Choice-Fragen mit Mehrfachauswahl, Präsenzprüfung in einem Testcenter. Hier finden Sie ein Testcenter in Ihrer Nähe.
    • Voraussetzungen: Keine
    • Empfohlene Erfahrung: Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der jeweiligen Branche, davon mindestens 1 Jahr Erfahrung im Entwickeln und Verwalten von Lösungen mit der GCP.
    • Vorbereitungsmaterialien für die Betaprüfung:

    1. Prüfungsleitfaden ansehen

      Der Prüfungsleitfaden enthält die vollständige Liste der möglichen Prüfungsthemen. Damit können Sie Ihren Kenntnisstand zu den Prüfungsthemen ermitteln. Einige Prüfungsfragen beziehen sich möglicherweise auf eine Fallstudie, in der ein fiktives Unternehmen und Lösungskonzept beschrieben werden. Lesen Sie daher auch die Beispielfallstudie, um die es in der Prüfung gehen könnte.

      Prüfungsleitfaden und Fallstudien (für die anstehende Betaprüfung)

    2. Schulungen

    3. Praktische Fertigkeiten

      Mit dieser Prüfung werden die technischen Fertigkeiten für die Tätigkeit abgefragt. Praxiserfahrung ist die beste Vorbereitung auf diese Prüfung. Wenn Sie glauben, dass Sie mehr praktische Erfahrung benötigen, nutzen Sie die praxisorientierten Labs auf Qwiklabs und die kostenlose GCP-Stufe, um Ihr Wissen und Ihre praktischen Fertigkeiten auszubauen.

    4. Beispielfragen

    5. Zusätzliche Ressourcen