HINWEIS: Einige Aspekte dieses Produkts befinden sich in der Betaphase. Die hybriden Installationsoptionen sind allgemein verfügbar. Wenn Sie am Beta-Programm teilnehmen möchten, wenden Sie sich an Ihren Apigee-Vertreter.

Laufzeitlogs

Verwenden Sie Laufzeitlogs, um Probleme mit den apigee-runtime-Pods zu diagnostizieren. Jeder Laufzeit-Pod enthält einen Message Processor, der für die Verarbeitung von API-Proxy-Traffic, für die Ausführung von Richtlinien, für Routinganfragen usw. zuständig ist.

Laufzeitlogs verwenden

Logs sind eine gute Möglichkeit, Probleme mit Ihrer Installation zu beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Logging.

Befehl "logs" verwenden

Mit dem Befehl kubectl logs können Sie die Laufzeitsystemlogs ansehen. Beispiel:

kubectl logs -f -n hybrid apigee-runtime-apigee-gcp-prod1-test-blue-hd77q

Logs im Dateisystem anzeigen lassen

Die Dateien der Nachrichtenverarbeiter-Logdateien finden Sie im Dateisystem des Pods apigee-runtime. Öffnen Sie zum Anzeigen der Dateien eine Shell in einem apigee-runtime-Pod:

kubectl exec -it -n namespace apigee-runtime-pod-name bash

Beispiel:

kubectl exec -it -n hybrid apigee-runtime-apigee-gcp-prod1-test-blue-cnj5x bash

Nachdem Sie die Pod-Shell geöffnet haben, finden Sie die Logs des Hybrid-Nachrichtenverarbeiters unter /opt/apigee/var/log/apigee-runtime/config.log.

Informationen zur Vertragsversion

In der folgenden Tabelle werden Logeinträge beschrieben, die sich auf das Laden des Vertrags über die Verwaltungsebene beziehen:

Logeintrag Bedeutung
hybrid-runtime Apigee-Timer-9 INFO RUNTIME-SYNC-SERVICE - RuntimeSyncServiceImpl.updateToVersion() : Switched to newer version 750 from version null Der MP wurde in eine neuere Version des Konfigurationsvertrags geändert.
hybrid-runtime Apigee-Timer-6 INFO RUNTIME-SYNC-SERVICE - RuntimeSyncServiceImpl.loadLatestVersionIfAvailable() : Found a newer version 750 Die aktuelle Vertragskonfigurationsversion von version.properties wurde vom MP geladen.
hybrid-runtime Apigee-Timer-6 INFO RUNTIME-SYNC-SERVICE - RuntimeSyncServiceImpl.updateToVersion() : Attempting to update to a newer version 750 Der MP wird auf eine neuere Version des Konfigurationsvertrags aktualisiert.
hybrid-runtime Apigee-Timer-6 INFO RUNTIME-SYNC-SERVICE - RuntimeSyncServiceImpl.updateToVersion() : Switched to newer version 751 from version 750 Die aktuelle Vertragskonfigurationsversion von version.properties wurde vom MP geladen.

Bereitstellungsfehler

Folgende Laufzeitfehler beziehen sich auf Proxybereitstellungen:

Logeintrag Bedeutung
hybrid-runtime org:hybrid env:prod Apigee-Main-6 ERROR i.a.h.e.i.HermesEngineImpl - HermesEngineImpl.handleHermesException() : Keyspace cache_hybrid_hybrid does not exist Der Schlüsselbereich cache_orgname_hybrid wird in Cassandra nicht bereitgestellt.
hybrid-runtime org:hybrid Apigee-Timer-9 ERROR c.a.s.e.k.HybridEncryptionKeyServiceImpl - HybridEncryptionKeyServiceImpl.getEncryptionKey() : Encryption key does not exist for organization hybrid and type KmsKey Der Schlüsselbereich kms_orgname_hybrid wird in Cassandra nicht bereitgestellt.

Fehlerlogs der Bereitstellung des Nachrichtenverarbeiters

Suchen Sie in den Nachrichtenverarbeiterlogs nach folgenden Einträgen zu Bereitstellungsfehlern:

Logeintrag Beschreibung
hybrid-runtime org:hybrid env:prod Apigee-Main-6 ERROR i.a.h.e.i.HermesEngineImpl - HermesEngineImpl.handleHermesException() : Keyspace cache_hybrid_hybrid does not exist Schlüsselbereich cache_orgname_hybrid is not provisioned in Cassandra.
hybrid-runtime org:hybrid Apigee-Timer-9 ERROR c.a.s.e.k.HybridEncryptionKeyServiceImpl - HybridEncryptionKeyS erviceImpl.getEncryptionKey() : Encryption key does not exist for organization hybrid and type KmsKey Der Schlüsselbereich kms_orgname_hybrid wird in Cassandra nicht bereitgestellt.

Fehlercodes des Nachrichtenverarbeiters

Fehlercodes für den Nachrichtenverarbeiter beginnen mit runtime.sync.error-name. Beispiel:

Logeintrag Bedeutung
runtime.sync.ContractLoadFailedMessage: Error loading spec file Ursache: Der Fehler kann durch ein ungültiges Schema, eine beschädigte Vertragsspezifikationsdatei oder einen ungültigen Vertrag verursacht werden. Jedes dieser Probleme kann verhindern, dass der Nachrichtenverarbeiter die Spezifikationsdatei lädt.

Lösung: Achten Sie darauf, dass entweder die Vertragsspezifikationsdatei verfügbar ist, das Dateisystem nicht beschädigt ist oder das Schema/der Vertrag gültig ist.