HINWEIS: Einige Aspekte dieses Produkts befinden sich in der Betaphase. Die hybriden Installationsoptionen sind allgemein verfügbar. Wenn Sie am Beta-Programm teilnehmen möchten, wenden Sie sich an Ihren Apigee-Vertreter.

Messwerterfassung konfigurieren

Die Erfassung von Messwerten mit hybriden Messwerten von Apigee ist standardmäßig deaktiviert. Sie müssen einige Konfigurationsattribute in der Überschreibungendatei angeben, damit die erfassten Messwertdaten über Hybrid an Stackdriver gesendet werden können.

Erforderliche Konfiguration

Wenn Sie mit Apigee Hybrid erfasste Messwertdaten an Stackdriver senden möchten, müssen Sie folgende Konfigurationseinstellungen in Ihrer Überschreibungendatei angeben:

...
gcpProjectID: project_ID
k8sClusterName: cluster_name
...
metrics:
  enabled: true
  serviceAccountPath: service_account_file

Wobei:

  • gcpProjectID ist eine GCP-Projekt-ID. Messwertdaten werden an die Stackdriver-Instanz in diesem Projekt gesendet.
  • k8sClusterName ist der Name des Kubernetes-Clusters, in dem die Hybridlaufzeit installiert ist.
  • serviceAccountPath ist der Pfad in Ihrem Dateisystem zur Schlüsseldatei des GCP-Dienstkontos, die während des Hybridinstallationsvorgangs von Apigee heruntergeladen wurde. Das mit dem Schlüssel verknüpfte Dienstkonto muss die Rolle Monitoring-Messwert-Autor haben. Weitere Informationen zum Erstellen von Dienstkonten finden Sie unter Schritt 5: Dienstkonten hinzufügen.

Beispiel:

...
gcpProjectID: acme-hybrid
k8sClusterName: acme-hybrid
...
metrics:
  enabled: true
  serviceAccountPath: ./service-accounts/metrics-sa.json

Erfassung von Messwerten deaktivieren

Um die Erfassung von Messwerten zu deaktivieren, fügen Sie den Überschreibungen folgende Konfiguration hinzu und wenden sie auf den Cluster an:

...
metrics:
  enabled: false
...