Proxy sichern

Sie lesen die Dokumentation zu Apigee X.
Apigee Edge-Dokumentation aufrufen

Die API-Sicherheit umfasst die Kontrolle des Zugriffs auf Ihre APIs, der Schutz vor schädlichen Nachrichteninhalten sowie der Zugriff auf und das Maskieren vertraulicher verschlüsselter Daten zur Laufzeit. Außerdem sind sie dadurch geschützt, dass Ihre Back-End-Dienste vor direktem Zugriff geschützt werden und andere wichtige Sicherheitsmaßnahmen geschützt werden.

OAuth-Startseite

Hier finden Sie Links zu einführenden Themen, Beispielen und Anleitungen.

SAML-Richtlinien verwenden

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Apigees SAML-Unterstützung und erhalten Sie Hinweise auf die Richtlinien, die Sie benötigen.

Datenmaskierung und -ausblenden

Hier erfahren Sie, wie Sie sensible Daten wie Kreditkartennummern oder Gesundheitsinformationen maskieren.

Sicherheit auf der letzten Meile

So schützen Sie sich vor Bedrohungen Ihrer Back-End-Ressourcen

API-Schlüssel

Erhalten Sie eine Einführung in die Funktionsweise von API-Schlüsseln, der einfachsten Form der anwendungsbasierten Sicherheit.

Inhaltsbasierte Sicherheit

Informieren Sie sich über die Apigee-Richtlinien, mit denen Sie APIs vor Bedrohungen auf Ereignisebene schützen können.

Schlüssel/Wert-Zuordnungen und Attributsätze

Daten, die in Ihrer API-Proxy-Logik nicht mehr hartcodiert werden müssen, zum Abrufen zur Laufzeit, also zum Beispiel Anmeldedaten, private Schlüssel oder Tokens, speichern.