Stackdriver Incident Response and Management Alpha

Weniger, kürzere und kleinere Ausfälle.

Dokumentation für dieses Produkt ansehen

Übersicht

Übersicht

Stackdriver Incident Response and Management (IRM) bietet ein umfassendes Incident Lifecycle Management, das erprobte Reaktionen und datengesteuerte Intelligenz umfasst, um die durchschnittliche Zeit zur Bewältigung von Vorfällen zu verkürzen. IRM nutzt die Breite, Tiefe und Aktualität der von Stackdriver erhobenen Betriebsdaten, um Informationen im Zusammenhang mit dem Vorfall automatisch zu korrelieren, daraus Erkenntnisse zu ziehen und den Untersuchungsprozess zu beschleunigen.

Ohne Konfiguration auf dem Weg zu SRE

IRM codiert die für Google SRE gültigen Best Practices in Bezug auf Vorfallsreaktionen, sodass Nutzer den wichtigsten SRE-Meilenstein bei der Verwaltung von Produktionsvorfällen erreichen. In Verbindung mit Stackdriver Alerting ist für den ersten Schritt hin zu SRE keine Konfiguration von IRM erforderlich.

Vorfälle schneller untersuchen dank intelligenter Informationen

Intelligente Analyse Ihrer Stackdriver-Betriebsdaten, um schnell wichtige Informationen zu Vorfällen zu erkennen. Mit maschinellem Lernen sind Einblicke möglich, die auf Ihre Umgebung abgestimmt sind und insbesondere auch Änderungen im Zeitverlauf berücksichtigen.

Fortlaufender Lernprozess

Mit einfachen Konstrukten werden wichtige Tätigkeiten und Entscheidungen in Bezug auf die Vorfallsreaktion schnell erfasst. Sie können später in IRM im Kontext dargestellt werden, um schnellere durchschnittliche Bearbeitungszeiten zu ermöglichen.

Features

Lageeinschätzung

Überprüfen Sie bei Stackdriver-Benachrichtigungen sofort ein Diagramm mit dem Verstoßmesswert, Benachrichtigungsdetails, Deeplinks zu mehr Betriebsdaten und ähnliche Vorfälle in der Vergangenheit oder Gegenwart, um den Umfang der Benachrichtigung schnell zu verstehen und die nächsten Schritte zu bestimmen.

SRE-Rollen

Verwenden Sie die Google SRE-Rollen zu Reaktionen bei Vorfällen (Incident Commander, Ops Lead usw.), um Vorfälle zu steuern und zu kontrollieren sowie sicherzustellen, dass die Reaktion keine Lücken oder Überschneidungen aufweist.

Kontextübertragung

Shift-Handoff-System, um die Übertragung des Kontexts zwischen Verlagerungen auf Abruf zu vereinfachen.

Slack integrieren

Nutzen Sie die Slack-Konfigurationen von Stackdriver Alerting sofort, um den primären Kommunikationskanal eines Vorfalls anzugeben und Vorfallaktualisierungen für Slack-Kanäle zu abonnieren.

Eskalierte Vorfälle und Voreinstellungen

Erhöhen Sie in Ihrem Team das Bewusstsein für umfangreiche Vorfälle, um die Reaktionskoordination zu verbessern. Verwenden Sie die Voreinstellungen von IRM, um den Prozess zu beschleunigen. Geben Sie hierfür Zusammenfassungsvorlagen, Links zu Playbooks und anderen Informationen, Tags sowie die Stakeholder und externe Teams an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Flexible API

Die Incident API (Alpha) ermöglicht die Erweiterung von benutzerdefinierten ChatOps-Plug-ins auf die IRM-UI, sodass Vorfälle in Slack und anderen Chattools aktualisiert und verfolgt werden können. Füllen Sie dieses Formular aus, damit Sie für die API (Alpha) auf die weiße Liste gesetzt werden.

Infomaterial

Preise

In der Alphaphase ist die Verwendung von IRM derzeit kostenlos. Für die Verwendung der Funktionen fallen keine Kosten oder Kontingente an.

Google Cloud

Jetzt starten

Lernen und entwickeln

Sie verwenden die GCP zum ersten Mal? Sichern Sie sich zum Einstieg in ein beliebiges GCP-Produkt ein Startguthaben von 300 $.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Unsere Experten unterstützen Sie dabei, die passende Lösung oder den richtigen Partner für Ihre Anforderungen zu finden.

Dieses Produkt befindet sich in der Alphaphase. Weitere Informationen zu unseren Markteinführungsphasen finden Sie hier.

Feedback geben zu...

Stackdriver Incident Response and Management (IRM)