Mit Linux-VMs verbinden


In diesem Dokument wird beschrieben, wie Sie über die Google Cloud Console und das gcloud-Befehlszeilentool eine Verbindung zu Linux-VM-Instanzen herstellen. Informationen zur Funktionsweise von SSH-Verbindungen in Compute Engine, einschließlich der Konfiguration und Speicherung von SSH-Schlüsseln, finden Sie unter SSH-Verbindungen zu Linux-VMs.

Weitere Möglichkeiten zum Herstellen einer Verbindung zu Linux-VMs, z. B. zu Tools von Drittanbietern wie PuTTY, finden Sie unter Verbindung mithilfe von erweiterten Methoden zu VMs herstellen.

Hinweis

Unterstützte Betriebssysteme

Diese Verbindungsmethoden werden für alle Linux-Betriebssysteme unterstützt, die in Compute Engine verfügbar sind. Für Fedora CoreOS müssen Sie den SSH-Zugriff einrichten, bevor Sie diese Methoden verwenden können.

Verbindung zu VMs herstellen

Wenn Sie über die Google Cloud Console oder das gcloud-Befehlszeilentool eine Verbindung zu Linux-Instanzen herstellen möchten, führen Sie die Schritte auf einem der nachstehenden Tabs aus:

Console

  1. Öffnen Sie in der Cloud Console die Seite VM-Instanzen.

    Zu Seite „VM-Instanzen“

  2. Klicken Sie in der Liste der VM-Instanzen in der Zeile der Instanz, zu der Sie eine Verbindung herstellen möchten, auf SSH.

    SSH-Schaltfläche neben dem Instanznamen.

gcloud

Mit dem Befehl gcloud compute ssh stellen Sie eine Verbindung zu Instanzen her, für die Sie eine Zugriffsberechtigung haben.

gcloud compute ssh --project=PROJECT_ID --zone=ZONE VM_NAME

Dabei gilt:

  • PROJECT_ID ist die ID des Projekts, das die Instanz enthält.
  • ZONE ist der Name der Zone, in der sich die Instanz befindet.
  • VM_NAME: der Name der Instanz

Wenn Sie Standardeigenschaften für das gcloud-Befehlszeilentool festgelegt haben, können Sie die Flags --project und --zone von diesem Befehl weglassen. Beispiel:

gcloud compute ssh VM_NAME

Nachdem Sie eine Verbindung hergestellt haben, führen Sie Befehle für die Linux-Instanz über das Terminal aus. Wenn Sie die Instanz nicht mehr benötigen, trennen Sie die Verbindung mit dem Befehl exit.

Fehlerbehebung

Methoden zur Diagnose und Behebung von fehlerhaften SSH-Verbindungen finden Sie unter Fehlerbehebung für SSH.

Nächste Schritte