Netzwerkbandbreiten und GPUs

Höhere Netzwerkbandbreiten können die Leistung verteilter Arbeitslasten verbessern. In Compute Engine hängt die Netzwerkbandbreite vom Maschinentyp und der Anzahl der CPUs ab. Bei VM-Instanzen mit angehängten GPUs wirkt sich auch die Konfiguration der GPU-Anzahl, der CPU und des Arbeitsspeichers auf die Netzwerkbandbreite aus. Weitere Informationen zu GPUs finden Sie unter GPUs in Compute Engine.

Die maximale verfügbare Bandbreite pro angeschlossener GPUs in Compute Engine sieht so aus:

  • Für VMs mit angeschlossenen P100-, P4- und K80-GPUs ist eine maximale Bandbreite von 32 Gbit/s verfügbar. Dies entspricht der maximalen Rate, die für VMs ohne angehängte GPUs verfügbar ist. Weitere Informationen zu Netzwerkbandbreiten finden Sie unter maximale Rate ausgehender Daten.
  • Bei VMs mit V100-, T4- und A100-GPUs können Sie jetzt je nach GPU-Anzahl eine maximale Bandbreite von bis zu 50 oder 100 Gbit/s erreichen. Informationen zum Erstellen von VM-Instanzen mit V100-, T4- und A100-GPUs, die bis zu 100 Gbit/s verwenden, finden Sie unter Netzwerkbandbreiten von bis zu 100 Gbit/s verwenden.

Bandbreitenkonfigurationen

In den folgenden Tabellen wird die verfügbare Netzwerkbandbreite für verschiedene VM-Konfigurationen von A100-, T4- und V100-GPU-Typen zusammengefasst.

V100-VM-Konfiguration

V100-VM-Konfiguration Netzwerkbandbreite
GPU-Anzahl
vCPUs Speicher
1 12 78 GB 24 Gbit/s
2 24 156 GB 32 Gbit/s
4 48 312 GB 50 Gbit/sBeta
8 96 624 GB 100 Gbit/sBeta

T4-VM-Konfiguration

T4-VM-Konfiguration Netzwerkbandbreite
GPU-Anzahl
vCPUs Speicher
1 24 156 GB 32 Gbit/s
2 48 312 GB 50 Gbit/sBeta
4 96 624 GB 100 Gbit/sBeta

A100-VM-Konfiguration

A100-VM-Konfiguration Netzwerkbandbreite
Maschinentyp (GPU-Anzahl)
vCPUs Speicher
a2-highgpu-1g (1) 12 85 GB 24 Gbit/s
a2-highgpu-2g (2) 24 170 GB 32 Gbit/s
a2-highgpu-4g (4) 48 340 GB 50 Gbit/sBeta
a2-highgpu-8g (8) 96 680 GB 100 Gbit/sBeta
a2-megagpu-16 (16) 96 1360 GB 100 Gbit/sBeta

Nächste Schritte