Autoscalings verwalten

In der folgenden Anleitung werden administrative Tätigkeiten für Ihr Autoscaling erläutert, wie etwa das Erstellen, Protokollieren, Abrufen, Aktualisieren und Löschen eines Autoscalings.

Vorbereitung

Autoscaling erstellen

Die Erstellung eines Autoscalings ist abhängig von den jeweiligen Autoscaling-Richtlinien, die Sie verwenden möchten. Eine Anleitung zur Erstellung des Autoscalings finden Sie in den folgenden Artikeln:

Informationen zu einem Autoscaling abrufen

Wenn Sie weitere Informationen zu einem bestimmten Autoscaling erhalten möchten oder bestätigen möchten, dass ein Autoscaling erfolgreich eingerichtet wurde, können Sie entweder den Unterbefehl instance-groups managed describe oder die Methode get() in der API verwenden.

gcloud

Im gcloud-Tool verwenden Sie den Unterbefehl describe:

gcloud compute instance-groups managed describe GROUP

API

Stellen Sie in der API eine GET-Anfrage:

GET https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/myproject/zones/us-central1-f/autoscalers/example-autoscaler
200 OK

{

 "kind": "compute#autoscaler",
 "name": "",
 "target": "https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/myproject/zones/us-central1-f/instanceGroupManagers/test-managed-group",
 "autoscalingPolicy": {
  "minNumReplicas": 2,
  "maxNumReplicas": 10,
  "coolDownPeriodSec": 60,
  "cpuUtilization": {
   "utilizationTarget": 0.8
  }
 },
 "id": "14869149674555507326",
 "creationTimestamp": "2015-03-25T01:56:56.084711335+00:00",
 "selfLink": "https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/myproject/zones/us-central1-f/autoscalers/example-autoscaler"
}

Autoscaling aktualisieren

Mit dem Befehl set-autoscaling im Befehlszeilentool gcloud oder der PUT-Methode in der API können Sie ein Autoscaling aktualisieren.

Bei der Aktualisierung eines Autoscalings müssen Sie alle Konfigurationseinstellungen für das Autoscaling in Ihrer Anfrage wie bei einer Neuerstellung festlegen. Andernfalls werden alle Einstellungen, die nicht in Ihrer Anfrage festgelegt wurden, auf den Standardwert zurückgesetzt.

Wenn Sie beispielsweise einen neuen Wert für die minimale und maximale Replikatanzahl einstellen, aber keine weiteren Konfigurationsparameter wie Ziel-CPU-Auslastung, Abkühlzeit usw. definieren möchten, werden alle undefinierten Parameter auf den Standardwert zurückgesetzt.

Nach Aktualisierung eines Autoscalings kann es einige Minuten dauern, bis alle Änderungen durchgeführt und Ihre neuen Einstellungen für das Autoscaling übernommen werden.

gcloud

Dieselben Pflichtfelder, die für die Erstellung eines Autoscalings notwendig sind, müssen auch bei allen Aktualisierungsanfragen ausgefüllt werden.

gcloud compute instance-groups managed set-autoscaling GROUP \
    --max-num-replicas MAX_NUM ...

Informationen zum Erstellen eines Autoscalings finden Sie in den Artikeln Basierend auf Stackdriver Monitoring-Messwerten skalieren oder Basierend auf CPU oder Load-Balancing skalieren.

API


Wenn Sie das Autoscaling aktualisieren möchten, stellen Sie mithilfe der Methode PUT eine Aktualisierungsanfrage:

PUT https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/myproject/zones/us-central1-f/autoscalers/example-autoscaler

{
 "name": "example-autoscaler",
 "autoscalingPolicy": {
  "cpuUtilization": {
   "utilizationTarget": 0.5
  },
  "maxNumReplicas": 20
 },
 "target": "https://www.googleapis.com/replicapool/v1beta2/projects/myproject/zones/us-central1-f/instanceGroupManagers/test-managed-group"
}
200 OK

{
 "kind": "autoscaler#operation",
 "name": "example-autoscaler",
 "operationType": "update",
 "targetLink": "https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/myproject/zones/us-central1-f/autoscalers/example-autoscaler",
 "targetId": "2335397567958752451",
 "status": "DONE",
 "progress": 100
}

Wenn Sie eine Anfrage stellen, um Daten zu ändern, wird eine zonale Vorgangsressource zurückgegeben und Sie können den Status Ihrer Änderung abfragen.

Ein Autoscaling anhalten

gcloud

Der Unterbefehl stop-autoscaling dient zum Beenden eines Autoscalings.

gcloud compute instance-groups managed stop-autoscaling GROUP

Sobald ein Autoscaling angehalten wird, wird es aus der verwalteten Instanzgruppe entfernt. Soll das Autoscaling neu gestartet werden, erstellen Sie es mit dem Befehl set-autoscaling neu.

Wenn Sie eine verwaltete Instanzgruppe im gcloud-Tool löschen, werden alle Autoscalings, die der verwalteten Instanzgruppe zugeordnet sind, automatisch gelöscht.

API

In der API können Sie mithilfe der Methode DELETE eine Anfrage stellen, um ein Autoscaling zu löschen.

 DELETE https://www.googleapis.com/compute/v1/projects/myproject/zones/us-central1-f/autoscalers/example-autoscaler

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...

Compute Engine-Dokumentation