Einführung in BigQuery GIS (GIS)

In einem Data Warehouse wie BigQuery sind in der Regel Standortinformationen verfügbar. Viele zentrale Geschäftsvorgänge drehen sich um Standortdaten. Beispielsweise können Sie den Breiten- und Längengrad des Standorts Ihrer Lieferfahrzeuge oder -pakete im Zeitablauf erfassen. Sie haben auch die Möglichkeit, Kundentransaktionen aufzuzeichnen und die Daten mit einer anderen Tabelle mit Filialstandortdaten zu verknüpfen.

Mit dieser Art von Standortdaten lässt sich dann ermitteln, wann ein Paket voraussichtlich ankommt, oder feststellen, welche Kunden ein Schreiben für einen bestimmten Filialstandort erhalten sollen. Mit BigQuery GIS können Sie raumbezogene Daten in BigQuery mithilfe geografischer Datentypen und geografischer Standard-SQL-Funktionen analysieren und visualisieren.

Beschränkungen

Für BigQuery GIS gelten folgende Beschränkungen:

  • Geografische Funktionen sind nur in Standard-SQL verfügbar.
  • Der Datentyp GEOGRAPHY wird derzeit nur von der BigQuery-Clientbibliothek für Python unterstützt. Verwenden Sie bei anderen Clientbibliotheken die Funktion ST_ASTEXT oder ST_ASGEOJSON, um GEOGRAPHY-Werte in Strings zu konvertieren. Bei der Konvertierung in Text mithilfe von ST_AsText wird nur ein Wert gespeichert. Bei der Konvertierung in WKT werden die Daten als STRING-Daten und nicht als GEOGRAPHY-Daten annotiert.

Kontingente für BigQuery GIS

Für die verschiedenen Arten von Jobs, die Sie für Tabellen mit GIS-Daten ausführen können, gelten Kontingente und Beschränkungen für BigQuery GIS. Im einzelnen gehören dazu folgende Jobtypen:

Weitere Informationen zu allen Kontingenten und Limits finden Sie unter Kontingente und Limits.

Preise für BigQuery GIS

Wenn Sie BigQuery GIS verwenden, werden die in Rechnung gestellten Kosten nach folgenden Faktoren berechnet:

  • Die Menge an Daten in den Tabellen mit BigQuery GIS-Daten
  • Die Abfragen, die Sie für die Daten ausführen

Informationen zu den Preisen für Speicher finden Sie unter Speicherpreise

Informationen zu den Preisen für Abfragen finden Sie unter Abfragepreise

Viele Tabellenvorgänge sind kostenlos, einschließlich das Laden von Daten, Kopieren von Tabellen und Exportieren von Daten. Obwohl diese Vorgänge kostenlos sind, unterliegen sie dennoch den Kontingenten und Beschränkungen von BigQuery. Weitere Informationen zu allen kostenlosen Vorgängen finden Sie auf der Seite "Preise" unter Kostenlose Vorgänge.

Weitere Informationen