Ausführungsbenachrichtigungen für BigQuery Data Transfer Service

Diese Seite bietet einen Überblick der Ausführungsbenachrichtigungen für den BigQuery Data Transfer Service.

Überblick

Sie können für BigQuery Data Transfer Service zwei Arten von Ausführungsbenachrichtigungen konfigurieren:

  • Pub/Sub-Benachrichtigungen: maschinenlesbare Benachrichtigungen, die bei einer erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Übertragung gesendet werden
  • E-Mail-Benachrichtigungen: für Menschen lesbare Benachrichtigungen, die bei einer fehlgeschlagenen Übertragung gesendet werden

Sie können jeden Typ einzeln konfigurieren oder Pub/Sub- und E-Mail-Ausführungsbenachrichtigungen zusammen verwenden.

Pub/Sub-Benachrichtigungen

Pub/Sub-Benachrichtigungen senden Informationen zu Übertragungen an ein Pub/Sub-Thema. Pub/Sub-Benachrichtigungen werden durch abgeschlossene Übertragungen mit einem der folgenden Status ausgelöst:

  • SUCCEEDED
  • FAILED
  • CANCELLED

Sie können Benachrichtigungen an alle Pub/Sub-Themen in jedem Projekt senden, für das Sie ausreichende Berechtigungen haben. Nach dem Eingang beim jeweiligen Pub/Sub-Thema kann die Nachricht an eine beliebige Anzahl von Abonnenten dieses Themas weitergeleitet werden.

Hinweis

Vor dem Konfigurieren von Pub/Sub-Ausführungsbenachrichtigungen für Übertragungen sollten Sie Folgendes tun:

  1. Aktivieren Sie die Pub/Sub API für das Projekt, das die Benachrichtigungen erhalten wird.

    API aktivieren

  2. Achten Sie auf ausreichende Berechtigungen für das Projekt, das die Benachrichtigungen erhalten wird:

    • Wenn Sie der Inhaber des Projekts sind, das die Benachrichtigungen erhalten wird, haben Sie wahrscheinlich die erforderliche Berechtigung.

    • Wenn Sie Themen zum Empfangen von Benachrichtigungen erstellen möchten, benötigen Sie die Berechtigung pubsub.topics.create.

    • Wenn Sie neue oder vorhandene Themen verwenden möchten, benötigen Sie die Berechtigung pubsub.topics.setIamPolicy. Als Ersteller eines Themas haben Sie normalerweise die Berechtigung pubsub.topics.setIamPolicy. Die folgende vordefinierte Cloud IAM-Rolle pubsub.admin beinhaltet Berechtigungen des Typs pubsub.topics.setIamPolicy. Weitere Informationen finden Sie unter Pub/Sub-Zugriffssteuerung.

  3. Achten Sie darauf, dass ein bestehendes Cloud Pub/Sub-Thema vorhanden ist, an das Sie Benachrichtigungen senden möchten.

Benachrichtigungsformat

Benachrichtigungen, die an ein Pub/Sub-Thema gesendet werden, bestehen aus zwei Teilen:

  • Attribute: Eine Reihe von Schlüssel/Wert-Paaren, die das Ereignis beschreiben
  • Nutzlast: Ein String, der die Metadaten des geänderten Objekts enthält

Attribute

Attribute sind Schlüssel/Wert-Paare, die in allen Benachrichtigungen enthalten sind, die von BigQuery Data Transfer Service an Ihr Pub/Sub-Thema gesendet werden. Benachrichtigungen enthalten immer die folgenden Schlüssel/Wert-Paare, unabhängig von der Nutzlast der Benachrichtigung:

Attributname Beispiel Beschreibung
eventType TRANSFER_RUN_FINISHED Die Art des Ereignisses, das gerade aufgetreten ist. TRANSFER_RUN_FINISHED ist der einzig mögliche Wert.
payloadFormat JSON_API_V1 Das Format der Objektnutzlast. JSON_API_V1 ist der einzig mögliche Wert.

Nutzlast

Die Nutzlast ist ein String, der die Metadaten der Übertragung enthält. Der Nutzlasttyp ist derzeit nicht konfigurierbar und wird nur für zukünftige Änderungen der API-Version bereitgestellt.

Nutzlasttyp Beschreibung
JSON_API_V1 Die Nutzlast ist ein JSON-serialisierter UTF-8-String, der die Ressourcendarstellung einer Übertragung (TransferRun) enthält.

E-Mail-Benachrichtigungen

E-Mail-Benachrichtigungen senden bei fehlgeschlagenen Übertragungen für Menschen lesbare E-Mail-Nachrichten. Diese Nachrichten werden an den Nutzer gesendet, der die Übertragung eingerichtet hat. Die Nachrichten sind nicht konfigurierbar.

Wenn andere Nutzer E-Mail-Benachrichtigungen zu Übertragungen erhalten sollen, richten Sie E-Mail-Weiterleitungsregeln ein, um die Nachrichten zu verteilen. Bei Verwendung von Gmail können Sie Gmail-Nachrichten automatisch an ein anderes Konto weiterleiten.

Die E-Mail-Benachrichtigung wird von BigQuery Data Transfer Service gesendet. Sie enthält Details zur Konfiguration und Ausführung der Übertragung sowie einen Link zum Ausführungsverlauf der fehlgeschlagenen Übertragung. Beispiel:

From: bigquery-data-transfer-service-noreply@google.com
To: user_who_set_up_transfer
Title: BigQuery Data Transfer Service — Transfer Run Failure —
display_name

Transfer Configuration
Display Name: display_name
Source: data_source
Destination: project_id

Run Summary
Run: run_name
Schedule Time: schedule_time
Run Time: run_time
View Run History

Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043

This email was sent because you indicated you are willing to receive Run
Notifications from the BigQuery Data Transfer Service. If you do not wish to
receive such emails in the future, click View Transfer Configuration and
un-check the "Send E-mail Notifications" option.

Benachrichtigungen werden aktiviert…

So aktivieren Sie Benachrichtigungen:

  • Gehen Sie im Abschnitt Benachrichtigungsoptionen der BigQuery Data Transfer Service-Konsole so vor:
    1. Klicken Sie auf den Umschalter, um E-Mail-Benachrichtigungen zu aktivieren. Wenn Sie diese Option aktivieren, erhält der Übertragungsadministrator eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn ein Übertragungsvorgang fehlschlägt.
    2. Wählen Sie unter Select a Cloud Pub/Sub topic (Cloud Pub/Sub-Thema auswählen) Ihr Thema aus oder klicken Sie auf Create a topic (Thema erstellen). Mit dieser Option werden Pub/Sub-Ausführungsbenachrichtigungen für Ihre Übertragung konfiguriert.

Preise für Ausführungsbenachrichtigungen

Wenn Sie Pub/Sub-Ausführungsbenachrichtigungen konfigurieren, fallen Gebühren für Pub/Sub an. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Pub/Sub-Preisen.

Weitere Informationen