Buckets löschen

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie Cloud Storage-Buckets löschen. Eine Übersicht über Buckets ist in der Liste der wichtigen Begriffe enthalten.

So löschen Sie einen Bucket:

Console

  1. Öffnen Sie in der Google Cloud Platform Console den Cloud Storage-Browser.
    Zum Cloud Storage-Browser
  2. Klicken Sie das Kästchen neben dem Bucket, der gelöscht werden soll, an.

  3. Klicken Sie auf Löschen.

  4. Bestätigen Sie im eingeblendeten Fenster, dass Sie diesen Bucket und seinen Inhalt löschen möchten, indem Sie auf Löschen klicken.

gsutil

Führen Sie den Befehl gsutil rm mit dem Flag -r aus.

gsutil rm -r gs://[BUCKET_NAME]

Dabei ist [BUCKET_NAME] der Name des zu löschenden Buckets. Beispiel: my-bucket.

Die Antwort sieht in etwa so aus:

Removing gs://[BUCKET_NAME]/...

Codebeispiele

C++

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage C++ API.

namespace gcs = google::cloud::storage;
[](gcs::Client client, std::string bucket_name) {
  google::cloud::Status status = client.DeleteBucket(bucket_name);

  if (!status.ok()) {
    throw std::runtime_error(status.message());
  }

  std::cout << "The bucket " << bucket_name << " was deleted successfully.\n";
}

C#

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage C# API.

private void DeleteBucket(string bucketName)
{
    var storage = StorageClient.Create();
    storage.DeleteBucket(bucketName);
    Console.WriteLine($"Deleted {bucketName}.");
}

Go

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage Go API.

if err := client.Bucket(bucketName).Delete(ctx); err != nil {
	return err
}

Java

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage Java API.

boolean deleted = bucket.delete(BucketSourceOption.metagenerationMatch());
if (deleted) {
  // the bucket was deleted
} else {
  // the bucket was not found
}

Node.js

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage Node.js API.

// Imports the Google Cloud client library
const {Storage} = require('@google-cloud/storage');

// Creates a client
const storage = new Storage();

/**
 * TODO(developer): Uncomment the following line before running the sample.
 */
// const bucketName = 'Name of a bucket, e.g. my-bucket';

// Deletes the bucket
await storage.bucket(bucketName).delete();

console.log(`Bucket ${bucketName} deleted.`);

PHP

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage PHP API.

use Google\Cloud\Storage\StorageClient;

/**
 * Delete a Cloud Storage Bucket.
 *
 * @param string $bucketName the name of the bucket to delete.
 *
 * @return void
 */
function delete_bucket($bucketName)
{
    $storage = new StorageClient();
    $bucket = $storage->bucket($bucketName);
    $bucket->delete();
    printf('Bucket deleted: %s' . PHP_EOL, $bucket->name());
}

Python

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage Python API.

def delete_bucket(bucket_name):
    """Deletes a bucket. The bucket must be empty."""
    storage_client = storage.Client()
    bucket = storage_client.get_bucket(bucket_name)
    bucket.delete()
    print('Bucket {} deleted'.format(bucket.name))

Ruby

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage Ruby API.

# project_id  = "Your Google Cloud project ID"
# bucket_name = "Name of your Google Cloud Storage bucket to delete"

require "google/cloud/storage"

storage = Google::Cloud::Storage.new project_id: project_id
bucket  = storage.bucket bucket_name

bucket.delete

puts "Deleted bucket: #{bucket.name}"

REST APIs

JSON API

  1. Rufen Sie ein Zugriffstoken für die Autorisierung aus dem OAuth 2.0 Playground ab. Konfigurieren Sie den Playground so, dass Ihre eigenen OAuth-Anmeldedaten verwendet werden.
  2. Verwenden Sie cURL, um die JSON API mit einer DELETE-Bucket-Anfrage aufzurufen:

    curl -X DELETE -H "Authorization: Bearer [OAUTH2_TOKEN]" \
      "https://www.googleapis.com/storage/v1/b/[BUCKET_NAME]"

    Dabei gilt:

    • [OAUTH2_TOKEN] ist das Zugriffstoken, das Sie in Schritt 1 generiert haben.
    • [BUCKET_NAME] ist der Name des zu löschenden Buckets. Beispiel: my-bucket.

Bei Erfolg enthält die Antwort den Statuscode 204.

XML API

  1. Rufen Sie ein Zugriffstoken für die Autorisierung aus dem OAuth 2.0 Playground ab. Konfigurieren Sie den Playground so, dass Ihre eigenen OAuth-Anmeldedaten verwendet werden.
  2. Verwenden Sie cURL, um die XML API mit einer DELETE-Bucket-Anfrage aufzurufen:

    curl -X DELETE -H "Authorization: Bearer [OAUTH2_TOKEN]" \
      "https://storage.googleapis.com/[BUCKET_NAME]"

    Dabei gilt:

    • [OAUTH2_TOKEN] ist das Zugriffstoken, das Sie in Schritt 1 generiert haben.
    • [BUCKET_NAME] ist der Name des zu löschenden Buckets. Beispiel: my-bucket.

Weitere Informationen

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...