Rechnung, Auszug oder Quittung anfordern

Überblick

Rechnungen

Die Rechnungen enthalten Ihre Rechnungsadresse, Ihre Steuernummer, alle während des Monats eventuell erfolgten Zahlungen sowie die für den Monat bezahlten Steuern. In der Regel wird für Rechnungskonten mit monatlicher Abrechnung jeden Monat eine Rechnung gestellt.

Monatsrechnungen sind in der Regel spätestens am fünften Werktag des Folgemonats verfügbar. Ihre Rechnung für September können Sie beispielsweise spätestens am 5. Oktober abrufen. Fällt der Monatsbeginn auf ein Wochenende oder einen Feiertag, ist von einer etwas späteren Rechnungsstellung auszugehen, da an diesen Tagen keine Rechnungen erstellt werden.

Wenn Sie Rechnungen per E-Mail erhalten oder deren Empfänger ändern möchten, finden Sie weitere Informationen unter Zahlungskontakte und Benachrichtigungen ändern.

Kontoauszüge

Ein Kontoauszug ähnelt einer Rechnung insofern, als er eine Zusammenfassung der Abrechnungsaktivitäten für einen bestimmten Zeitraum enthält. Er ist jedoch nur für Ihre Unterlagen vorgesehen und keine Rechnung.

Wenn Sie Kontoauszüge per E-Mail erhalten oder deren Empfänger ändern möchten, finden Sie weitere Informationen unter Zahlungskontakte und Benachrichtigungen ändern.

Quittungen

Wenn Sie einen Beleg für eine Zahlung benötigen, die während des Monats erfolgt ist, können Sie diesen jederzeit für Ihre Unterlagen anfordern.

Wenn Sie Quittungen per E-Mail erhalten oder deren Empfänger ändern möchten, finden Sie weitere Informationen unter Zahlungskontakte und Benachrichtigungen ändern.

Rechnung abrufen

Sie finden Ihre Google Cloud Platform-Rechnung auf der Seite der Cloud-Rechnungsdokumente (Dokumente) in der GCP Console oder im Dokumentenabschnitt von Google Payments. Im Folgenden wird die Verwendung der GCP Console zum Abrufen Ihrer Rechnung beschrieben.

So rufen Sie Ihre GCP-Rechnung ab:

  1. Melden Sie sich in der Google Cloud Platform Console an.
  2. Öffnen Sie in der Console das Menü (menu) und klicken Sie auf Abrechnung.
  3. Wenn Sie mehrere Rechnungskonten haben und die Abrechnung des aktuellen Projekts verwalten möchten, wählen Sie Zum verknüpften Rechnungskonto aus. Wählen Sie zum Aufrufen eines anderen Rechnungskontos Rechnungskonten verwalten aus.
  4. Klicken Sie im Rechnungsnavigationsmenü auf Dokumente.

Unter Dokumente können Sie nach bestimmten Rechnungen suchen, Einzel- oder Sammelrechnungen herunterladen, benutzerdefinierte Filter zum Anzeigen Ihrer Rechnungen erstellen und vieles mehr.

  • So finden Sie Ihre Rechnungen: Wählen Sie im Drop-down-Menü oben in der Tabelle einen voreingestellten oder benutzerdefinierten Filter aus, um zu steuern, welche Dokumente in der Tabelle angeführt werden.

    • Die Standardoption ist Alle Rechnungen, Gut- und Lastschriften, mit der alle Ihre Rechnungen angezeigt werden, einschließlich der abgeschlossenen oder bezahlten Rechnungen.
    • Andere voreingestellte Ansichtsoptionen sind:

      • Offene Rechnungen und Lastschriften: Es werden alle offenen Rechnungen oder Lastschriften angezeigt, die bezahlt werden müssen.
      • Offene Gutschriften: Es werden alle offenen Gutschriften angezeigt, die Sie auf offene Rechnungen anwenden können.
      • Alle Gutschriften: Es werden alle Gutschriften angezeigt, einschließlich der Gutschriften, die bereits auf Rechnungen angewendet wurden.
  • So filtern Sie Ihre Rechnungen: Sie können die in der Tabelle angezeigten Dokumente mithilfe von Filtern anpassen.

    1. Klicken Sie über der Tabelle auf + Filter hinzufügen.
    2. Wählen Sie den gewünschten Filter aus.
    3. Geben Sie alle weiteren erforderlichen Informationen für den Filter ein.

      • Beispiel: Wenn Sie sich überfällige Rechnungen ansehen möchten, fügen Sie einen Statusfilter hinzu und wählen Sie Überfällig aus.
    4. Klicken Sie auf Übernehmen und fügen Sie nach Bedarf weitere Filter hinzu.

    Wenn Sie einen Filter wieder entfernen möchten, klicken Sie auf das entsprechende X.

  • So finden Sie eine bestimmte Rechnung: Sie können Ihre Filter eingrenzen, mithilfe der Suche (search) In Dokumenten suchen.

    • Geben Sie einen Text ein, mit dem Sie die gewünschte Rechnung leichter finden können. Es kann nach allen Wörtern gesucht werden, die in der Rechnung enthalten sind. Die Suche lässt sich sogar noch weiter eingrenzen:

      • Verwenden Sie AND (in Großbuchstaben), um nach Dokumenten mit beiden Begriffen zu suchen (Beispiel: Video AND Spiel).
      • Verwenden Sie OR (in Großbuchstaben), um nach Dokumenten mit einem der Begriffe zu suchen (Beispiel: Nov OR Dez).
  • Spalten ein- oder ausblenden: Sie können die Spalten auswählen, die in der Tabelle angezeigt werden sollen.

    1. Klicken Sie oben rechts in der Tabelle mit den Rechnungen auf Bearbeiten.
    2. Wählen Sie die Spalten aus, die ein- oder ausgeblendet werden sollen.
    3. Um die Reihenfolge der Spalten in der Tabelle zu ändern, ziehen Sie die Spaltennamen in das Feld Bearbeiten.
    4. Klicken Sie auf SPEICHERN.
  • Sortieren der angezeigten Rechnungen: Sie können Ihre Rechnungen in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge sortieren. Dazu klicken Sie einfach auf die Spaltenüberschrift, nach der Sie sortieren möchten. Klicken Sie noch einmal darauf, um zwischen auf‑ und absteigender Reihenfolge zu wechseln.

  • Speichern Ihrer benutzerdefinierten Filter: Sie können Spalten hinzufügen, Ihre Rechnungen sortieren, finden und filtern, damit nur die Dokumente angezeigt werden, die Sie möchten (z. B. alle offenen Rechnungen in absteigender Reihenfolge für ein bestimmtes Produkt), und diese Anpassung dann für künftige Verwendungen speichern.

    • Damit Sie Ihre Filtereinstellungen speichern und wiederverwenden können, wählen Sie BENUTZERDEFINIERTEN FILTER SPEICHERN aus. Geben Sie einen Namen für Ihren benutzerdefinierten Filter ein und klicken Sie auf NEUEN FILTER SPEICHERN.
    • Damit Sie Ihren gespeicherten benutzerdefinierten Filter verwenden können, klicken Sie oben in der Tabelle auf das Drop-down-Menü und scrollen Sie die Liste der voreingestellten Filter nach unten zum Abschnitt Benutzerdefinierte Filter.
  • Einzelne Rechnungen oder mehrere Rechnungen herunterladen:

    1. Klicken Sie das Kästchen links neben den Rechnungen an, die heruntergeladen werden sollen.

      • Wenn Sie alle Rechnungen in der Tabelle herunterladen möchten, klicken Sie das Kästchen ganz oben links in der Tabelle an.
    2. Klicken Sie auf AUSWAHL HERUNTERLADEN.

      • Wenn Sie alle auswählen und viele Dokumente haben, können Sie wählen, ob Sie nur die aktuelle Seite oder alle Seiten herunterladen möchten.
    3. Wählen Sie das Format aus, in dem Sie Ihre Rechnungen herunterladen möchten (CSV und PDF sind standardmäßig ausgewählt).

    4. Klicken Sie auf HERUNTERLADEN.

  • Details einer Rechnung ansehen: Klicken Sie im Dokumentenabschnitt auf die Rechnung, für die Sie Details anzeigen möchten. Es wird ein Pop-up-Fenster mit Details wie Rechnungsnummer, Rechnungsbetrag, Status, Bestellnummer, Kontodetails usw. angezeigt. Im Abschnitt Dokumentenaktivität sehen Sie die Adressen, an die die Rechnung postalisch und per E-Mail versandt wurde.

    • Klicken Sie oben links auf das X, um das Popup zu schließen.
    • Klicken Sie oben rechts im Pop-up der Rechnung auf Aktionen, um Ihre Rechnung herunterzuladen oder eine Überarbeitung anzufordern,

    • Sie können Ihre Rechnung sowohl als PDF- als auch als CSV-Datei herunterladen.

    • Im Drop-down-Menü Aktionen wird möglicherweise ein Link zur Neugenerierung der Rechnung mit aktualisierten Informationen angezeigt. Wenn Sie kürzlich Ihre Bestellnummer aktualisiert oder Ihre Rechnungsadresse geändert haben, müssen Sie Ihre Rechnung unter Umständen neu generieren, damit die neuen Informationen berücksichtigt werden.

    Beachten Sie, dass eine Zeile für die Rechnung des aktuellen Monats erst verfügbar ist, wenn die Rechnung erstellt wurde (nach Ende des aktuellen Monats).

Sie können Ihre Rechnungen sowie andere Dokumente von der Seite Transaktionen herunterladen:

  1. Klicken Sie im Rechnungsnavigationsmenü auf Transaktionen.

  2. Verwenden Sie die Umschalttasten auf der Transaktionenseite, um die angezeigten Daten anzupassen und den Datumsbereich so festzulegen, dass er den Rechnungen entspricht, die Sie herunterladen möchten.

    • Die Standardansicht ist Letzte 3 Monate. Hier können Sie auf Ihre aktuellsten Rechnungen zugreifen.
    • Wenn Sie ältere Rechnungen aufrufen möchten, ändern Sie den Zeitraum mithilfe der Menüoptionen. Wählen Sie beispielsweise Vorjahr aus, wenn Sie auf die Rechnungen der letzten 12 Monate zugreifen möchten.
  3. Maximieren Sie in der Tabelle Transaktionen unter dem gewünschten Zeitraum die Zeile Dokumente, um die verfügbaren Dokumente aufzurufen.

  4. Klicken Sie auf den Link mit der Rechnungsnummer, um die Rechnung herunterzuladen. Sie können Ihre Rechnung sowohl als PDF- als auch als CSV-Datei herunterladen.

Kontoauszug abrufen

So rufen Sie Ihren Kontoauszug ab:

  1. Melden Sie sich in der Google Cloud Platform Console an.
  2. Öffnen Sie in der Console das Menü (menu) und klicken Sie auf Abrechnung.
  3. Wenn Sie mehrere Rechnungskonten haben und die Abrechnung des aktuellen Projekts verwalten möchten, wählen Sie Zum verknüpften Rechnungskonto aus. Wählen Sie zum Aufrufen eines anderen Rechnungskontos Rechnungskonten verwalten aus.
  4. Klicken Sie im Rechnungsnavigationsmenü auf Transaktionen.
  5. Verwenden Sie die Umschalttasten auf der Transaktionenseite, um die angezeigten Daten anzupassen und den Datumsbereich so festzulegen, dass er den Kontoauszügen entspricht, die Sie abrufen möchten.

    • Der standardmäßige Datumsbereich ist Letzte 3 Monate. Hier sehen Sie Ihre aktuellsten Kontoauszüge.
    • Wenn Sie ältere Kontoauszüge abrufen möchten, ändern Sie den Zeitraum über die Menüoptionen. Wenn Sie beispielsweise die Kontoauszüge für die letzten 12 Monate ansehen möchten, wählen Sie Vorjahr aus.
  6. Maximieren Sie in der Tabelle Transaktionen unter dem gewünschten Zeitraum die Zeile Dokumente, um die verfügbaren Dokumente aufzurufen.

  7. Klicken Sie auf den Link der Abrechnungsnummer, um die Abrechnung aufzurufen.

Der Link für die Abrechnung des aktuellen Monats ist nicht vor Ende des aktuellen Monats verfügbar.

Beleg abrufen

So rufen Sie einen Beleg ab:

  1. Melden Sie sich in der Google Cloud Platform Console an.
  2. Öffnen Sie in der Console das Menü (menu) und klicken Sie auf Abrechnung.
  3. Wenn Sie mehrere Rechnungskonten haben und die Abrechnung des aktuellen Projekts verwalten möchten, wählen Sie Zum verknüpften Rechnungskonto aus. Wählen Sie zum Aufrufen eines anderen Rechnungskontos Rechnungskonten verwalten aus.
  4. Klicken Sie im Rechnungsnavigationsmenü auf Transaktionen.
  5. Stellen Sie auf der Transaktionenseite die Umschaltflächen über der Tabelle ein, um die Ansicht zu verändern und die Liste der Transaktionen zu filtern:
    1. Wählen Sie im Drop-down-Menü Detaillierte Transaktionsansicht aus.
    2. Wählen Sie im Drop-down-Menü der Transaktionsart Zahlungen aus. Die Liste der Transaktionen wird so gefiltert, dass die geleisteten Zahlungen angezeigt werden.
    3. Stellen Sie im Drop-down-Menü des Datumsbereichs den Datumsbereich so ein, dass er den Belegen entspricht, die Sie abrufen möchten.
  6. Klicken Sie in der Liste der Transaktionen in der Spalte Beschreibung auf den Link Zahlung, um diesen Beleg aufzurufen. Der Beleg wird in einem neuen Browserfenster geöffnet.

Weitere Informationen und Best Practices für die Cloud-Abrechnung und Verwaltung von Rechnungsressourcen finden Sie im Artikel Checkliste zur Abrechnungseinrichtung.

Weitere Informationen:

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...

Cloud Billing-Dokumentation