Objektspeicherklassen ändern

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie die Speicherklasse von Objekten in einem Bucket ändern, indem Sie ein Objekt überschreiben. Informationen dazu, wie Sie Objekt-Storage-Klassen ändern, ohne ein Objekt zu überschreiben, finden Sie in Verwaltung des Objektlebenszyklus. Weitere Informationen zu Storage-Klassen pro Objekt finden Sie unter Storage-Klasse pro Objekt.

Konsole

Einzelne Objekt-Storage-Klassen können nicht über die Console festgelegt werden. Verwenden Sie stattdessen gsutil.

gsutil

Verwenden Sie das Flag -s im Befehl rewrite. Beispiel:

gsutil rewrite -s [STORAGE_CLASS] gs://[PATH_TO_OBJECT]

Dabei ist [STORAGE_CLASS] die neue Speicherklasse für das Objekt und [PATH_TO_OBJECT] der Name des Objekts, dessen Klasse Sie ändern.

REST APIs

JSON API

  1. Rufen Sie ein Zugriffstoken für die Autorisierung aus dem OAuth 2.0 Playground ab. Konfigurieren Sie den Playground so, dass Ihre eigenen OAuth-Anmeldedaten verwendet werden.
  2. Erstellen Sie eine JSON-Datei, die die folgenden Informationen enthält. Ersetzen Sie [VALUES_IN_BRACKETS] dabei durch die entsprechenden Werte:
  3. {
    "storageClass": "[STORAGE_CLASS]"
    }
  4. Verwenden Sie cURL, um die JSON API aufzurufen. Ersetzen Sie [VALUES_IN_BRACKETS] dabei durch die entsprechenden Werte:
    curl -X POST --data-binary @[JSON_FILE_NAME].json \
        -H "Authorization: Bearer [OAUTH2_TOKEN]" \
        -H "Content-Type: application/json" \
        "https://www.googleapis.com/storage/v1/b/[BUCKET_NAME]/o/[OBJECT_NAME]/rewriteTo/b/[BUCKET_NAME]/o/[OBJECT_NAME]"

XML API

  1. Rufen Sie ein Zugriffstoken für die Autorisierung aus dem OAuth 2.0 Playground ab. Konfigurieren Sie den Playground so, dass Ihre eigenen OAuth-Anmeldedaten verwendet werden.
  2. Fügen Sie das Objekt, dessen Speicherklasse geändert werden soll, in die Anfrage ein. Wenn Sie die Speicherklasse mit der XML API ändern, müssen Sie das Objekt noch einmal hochladen.
  3. Verwenden Sie cURL, um die XML API aufzurufen. Ersetzen Sie [VALUES_IN_BRACKETS] dabei durch die entsprechenden Werte:
    curl -X PUT --data-binary @[OBJECT] \
        -H "Authorization: Bearer [OAUTH2_TOKEN]" \
        -H "Content-Type: [OBJECT_CONTENT_TYPE]" \
        -H "x-goog-storage-class: [STORAGE_CLASS]" \
        "https://storage.googleapis.com/[BUCKET_NAME]/[OBJECT_NAME]"

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Objektspeicherklasse festlegen.

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...