Notebook auf GitHub speichern

Sie können den Inhalt einer Notebookinstanz auf GitHub speichern, um Ihr Notebook zu sichern und anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen.

So speichern Sie ein Notebook auf GitHub:

  1. Erstellen Sie ein GitHub-Repository.

    Wenn Sie noch kein GitHub-Repository haben, müssen Sie eines erstellen. Initialisieren Sie das GitHub-Repository beim Erstellen mit einer README-Datei, damit ein Master-Branch erstellt wird.

    GitHub-Repository mit README-Datei initialisieren

  2. Konfigurieren Sie die Notebookinstanz mit Ihren GitHub-Nutzerinformationen.

    1. Klicken Sie zum Öffnen der Notebookinstanz auf Open JupyterLab (JupyterLab öffnen).

    2. Wählen Sie Git -> Open Terminal (Git -> Terminal öffnen) aus, um ein Git-Terminalfenster zu öffnen.

      Git-Terminal öffnen

    3. Geben Sie im Git-Terminalfenster die folgenden Befehle ein, um Ihren Git-Nutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse zu konfigurieren:

      git config --global user.name "your-name"
      git config --global user.email "your-email"
      
    4. Schließen Sie das Git-Terminalfenster.

  3. Klonen Sie das GitHub-Repository in die Notebookinstanz.

    1. Kopieren Sie die URL des GitHub-Repositorys. Sie finden diese im GitHub-Repository unter Clone or download (Klonen oder herunterladen).

      GitHub-Repository-URL ermitteln

    2. Wählen Sie in der Notebookinstanz den Ordner aus, in den Sie das GitHub-Repository klonen möchten. Sie können es zum Beispiel in den Hauptordner klonen, wie nachstehend gezeigt:

      Hauptordner des Notebooks

    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Git clone (Git-Klon).

      Schaltfläche zum Klonen des Repositorys

    4. Fügen Sie bei entsprechender Aufforderung die URL des GitHub-Repositorys ein, die Sie zuvor kopiert haben. Klicken Sie dann auf Clone (Klonen).

      Repository-URL einfügen und klonen

  4. In der Notebookinstanz wird das Repository als neuer Ordner angezeigt. Wenn Ihr geklontes GitHub-Repository nicht als Ordner angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Refresh file list (Dateiliste aktualisieren), wie nachstehend gezeigt:

    Dateiliste und Schaltfläche zum Aktualisieren

  5. Fügen Sie der Notebookinstanz ein neues Notebook hinzu.

    Wählen Sie File -> New -> Notebook (Datei -> Neu -> Notebook) aus. Dadurch wird ein neues Notebook mit dem Namen "Untitled.ipynb" erstellt. Wählen Sie den Kernel für Ihr neues Notebook aus, zum Beispiel "Python 3". Sie können ein Python 3-Notebook auch mit dem Launcher erstellen.

    Notebookdatei hinzufügen

  6. Wählen Sie den Tab Git aus. Das neue Notebook wird in der Gruppe Untracked (Nicht nachverfolgt) aufgelistet.

    Nicht nachverfolgtes Notebook

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das neue Notebook und wählen Sie Track (Nachverfolgen) aus, um das neue Notebook als Datei für das GitHub-Repository hinzuzufügen. Nun wird das Notebook auf dem Tab Git der Gruppe Staged (Staging erfolgt) hinzugefügt.

    Notebook mit erfolgtem Staging

  7. Fügen Sie auf dem Tab Git einen Commit-Kommentar hinzu und klicken Sie auf die Schaltfläche Commit (Commit durchführen), um einen Commit für das Notebook durchzuführen.

  8. Wählen Sie Git -> Open terminal (Git -> Terminal öffnen) aus, um ein Git-Terminalfenster zu öffnen.

    Geben Sie im Git-Terminalfenster den Befehl git push ein. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren GitHub-Nutzernamen und das zugehörige Passwort ein.

    Durch git push werden die Dateien, für die ein Commit durchgeführt wird, dem GitHub-Repository hinzugefügt.

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...