Cloud Storage-Dienst-Agent abrufen

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie die E-Mail-Adresse des Cloud Storage-Dienst-Agents eines Projekts finden. Ein Dienst-Agent ist ein spezialisiertes Dienstkonto, das von Cloud Storage erstellt und verwaltet wird. Einen Überblick über Cloud Storage-Dienst-Agents, einschließlich ihrer Erstellung und Verwendung, finden Sie unter Dienstkonten für Cloud Storage. Eine allgemeine Übersicht über Dienstkonten in Google Cloud finden Sie unter Dienstkonten.

Hinweise

Bitten Sie Ihren Administrator, Ihnen die Rolle „Dienstkonten ansehen“ (roles/iam.serviceAccountViewer) für das Projekt zuzuweisen, um die erforderlichen Berechtigungen zum Suchen der E-Mail-Adresse eines Dienst-Agents eines Projekts zu erhalten.

Diese vordefinierte Rolle enthält die Berechtigung resourcemanager.projects.get, die für den Zugriff auf den Dienst-Agent eines Projekts erforderlich ist. Sie können diese Berechtigung auch mit anderen vordefinierten Rollen erhalten. Informationen dazu, welche Rollen mit welchen Berechtigungen verknüpft sind, finden Sie unter IAM-Rollen für Cloud Storage.

Eine Anleitung zum Verwenden von Rollen zur Steuerung des Zugriffs auf Projekte finden Sie unter Zugriff verwalten.

Die E-Mail-Adresse des Cloud Storage-Dienst-Agents eines Projekts abrufen.

Console

  1. Wechseln Sie in der Google Cloud Console zur Cloud Storage-Seite Einstellungen.

    Einstellungen aufrufen

  2. Auf dem Tab Projektzugriff wird die E-Mail-Adresse im Abschnitt Cloud Storage-Dienstkonto angezeigt.

Befehlszeile

Führen Sie den Befehl gcloud storage service-agent aus:

gcloud storage service-agent --project=PROJECT_IDENTIFIER

Dabei ist PROJECT_IDENTIFIER die ID oder Nummer des entsprechenden Projekts. Beispiel: my-project.

Clientbibliotheken

C++

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage C++ API.

Richten Sie die Standardanmeldedaten für Anwendungen ein, um sich bei Cloud Storage zu authentifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung für eine lokale Entwicklungsumgebung einrichten.

namespace gcs = ::google::cloud::storage;
using ::google::cloud::StatusOr;
[](gcs::Client client) {
  StatusOr<gcs::ServiceAccount> account = client.GetServiceAccount();
  if (!account) throw std::move(account).status();

  std::cout << "The service account details are " << *account << "\n";
}

C#

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage C# API.

Richten Sie die Standardanmeldedaten für Anwendungen ein, um sich bei Cloud Storage zu authentifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung für eine lokale Entwicklungsumgebung einrichten.


using Google.Cloud.Storage.V1;
using System;

public class GetStorageServiceAccountSample
{
	public string GetStorageServiceAccount(string projectId = "your-project-id")
	{
		var storage = StorageClient.Create();

		var serviceAccountEmail = storage.GetStorageServiceAccountEmail(projectId);

		Console.WriteLine($"The GCS service account for project {projectId} is: {serviceAccountEmail}.");
		return serviceAccountEmail;
	}
}

Go

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage Go API.

Richten Sie die Standardanmeldedaten für Anwendungen ein, um sich bei Cloud Storage zu authentifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung für eine lokale Entwicklungsumgebung einrichten.

import (
	"context"
	"fmt"
	"io"
	"time"

	"cloud.google.com/go/storage"
)

// getServiceAccount gets the default Cloud Storage service account email address.
func getServiceAccount(w io.Writer, projectID string) error {
	// projectID := "my-project-id"

	ctx := context.Background()
	client, err := storage.NewClient(ctx)
	if err != nil {
		return fmt.Errorf("storage.NewClient: %w", err)
	}
	defer client.Close()

	ctx, cancel := context.WithTimeout(ctx, time.Second*10)
	defer cancel()

	serviceAccount, err := client.ServiceAccount(ctx, projectID)
	if err != nil {
		return fmt.Errorf("ServiceAccount: %w", err)
	}

	fmt.Fprintf(w, "The GCS service account for project %v is: %v\n", projectID, serviceAccount)
	return nil
}

Java

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage Java API.

Richten Sie die Standardanmeldedaten für Anwendungen ein, um sich bei Cloud Storage zu authentifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung für eine lokale Entwicklungsumgebung einrichten.

import com.google.cloud.storage.ServiceAccount;
import com.google.cloud.storage.Storage;
import com.google.cloud.storage.StorageOptions;

public class GetServiceAccount {
  public static void getServiceAccount(String projectId) {
    // The ID of your GCP project
    // String projectId = "your-project-id";

    Storage storage = StorageOptions.newBuilder().setProjectId(projectId).build().getService();
    ServiceAccount serviceAccount = storage.getServiceAccount(projectId);
    System.out.println(
        "The GCS service account for project " + projectId + " is: " + serviceAccount.getEmail());
  }
}

Node.js

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage Node.js API.

Richten Sie die Standardanmeldedaten für Anwendungen ein, um sich bei Cloud Storage zu authentifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung für eine lokale Entwicklungsumgebung einrichten.

/**
 * TODO(developer): Uncomment the following lines before running the sample.
 */
// The ID of your GCP project
// const projectId = 'your-project-id';

// Imports the Google Cloud client library
const {Storage} = require('@google-cloud/storage');

// Creates a client
const storage = new Storage({
  projectId,
});

async function getServiceAccount() {
  const [serviceAccount] = await storage.getServiceAccount();
  console.log(
    `The GCS service account for project ${projectId} is: ${serviceAccount.emailAddress}`
  );
}

getServiceAccount().catch(console.error);

PHP

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage PHP API.

Richten Sie die Standardanmeldedaten für Anwendungen ein, um sich bei Cloud Storage zu authentifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung für eine lokale Entwicklungsumgebung einrichten.

use Google\Cloud\Storage\StorageClient;

/**
 * Get the current service account email.
 *
 * @param string $projectId The ID of your Google Cloud Platform project.
 *        (e.g. 'my-project-id')
 */
function get_service_account(string $projectId): void
{
    $storage = new StorageClient([
        'projectId' => $projectId,
    ]);

    $serviceAccountEmail = $storage->getServiceAccount();

    printf('The GCS service account email for project %s is %s', $projectId, $serviceAccountEmail);
}

Python

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage Python API.

Richten Sie die Standardanmeldedaten für Anwendungen ein, um sich bei Cloud Storage zu authentifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung für eine lokale Entwicklungsumgebung einrichten.

from google.cloud import storage


def get_service_account():
    """Get the service account email"""
    storage_client = storage.Client()

    email = storage_client.get_service_account_email()
    print(
        f"The GCS service account for project {storage_client.project} is: {email} "
    )

Ruby

Weitere Informationen finden Sie in der Referenzdokumentation zur Cloud Storage Ruby API.

Richten Sie die Standardanmeldedaten für Anwendungen ein, um sich bei Cloud Storage zu authentifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung für eine lokale Entwicklungsumgebung einrichten.

def get_service_account
  require "google/cloud/storage"

  storage = Google::Cloud::Storage.new
  email = storage.service_account_email

  puts "The GCS service account for project #{storage.project_id} is: #{email}"
end

JSON API

  1. Rufen Sie ein Zugriffstoken für die Autorisierung aus dem OAuth 2.0 Playground ab. Konfigurieren Sie den Playground so, dass Ihre eigenen OAuth-Anmeldedaten verwendet werden. Eine Anleitung finden Sie unter API-Authentifizierung.
  2. Verwenden Sie cURL, um die JSON API mit einer GET serviceAccount-Objektanfrage aufzurufen:

    curl -X GET -H "Authorization: Bearer OAUTH2_TOKEN" \
    "https://storage.googleapis.com/storage/v1/projects/PROJECT_ID/serviceAccount"

    Dabei gilt:

    • OAUTH2_TOKEN ist der Name des Zugriffstokens, das Sie in Schritt 1 generiert haben.
    • PROJECT_ID ist die ID oder Nummer des entsprechenden Projekts. Beispiel: my-project.

Nächste Schritte