Filestore-Dokumentation

Filestore-Instanzen sind vollständig verwaltete NFS-Dateiserver in der Google Cloud (GCP) zur Verwendung mit Anwendungen, die auf Compute Engine-VM-Instanzen oder Google Kubernetes Engine-Clustern ausgeführt werden.

Sie können Filestore-Instanzen mit der Google Cloud Console oder dem gcloud-Befehlszeilentool erstellen und verwalten und mit Standard-Betriebssystembefehlen mit der NFS-Dateifreigabe auf der Instanz interagieren.

Sie sind sich bezüglich der passenden Speicheroption unschlüssig? Weitere Informationen zu Speicherdiensten

Neue Funktionen

Hochskalierte SSD-Stufe

Instanzen mit hochskalierter SSD-Stufe bieten eine höhere Leistung in Mehrfachkunden-Szenarien und ermöglichen es Ihnen, die Kapazität je nach Speicherbedarf zwischen 60 TB und 320 TB zu erhöhen oder zu verringern.

Weitere Informationen zur hochskalierten SSD-Stufe und den Änderungen finden Sie unter Hohe Skalierungsstufe.

IP-basierte Zugriffssteuerung

Mit der IP-basierten Zugriffssteuerung können Sie den Zugriff auf Filestore-Instanzen basierend auf der IP-Adresse der Clients steuern.

Informationen zum Erstellen einer Filestore-Instanz mit IP-basierten Zugriffsbeschränkungen finden Sie unter Instanzen erstellen.

Informationen zum Einschränken des Zugriffs auf eine vorhandene Filestore-Instanz finden Sie unter Instanzen bearbeiten.