Dialogflow CX-Dokumentation

Zur Dialogflow CX Console

Dialogflow CX bietet eine neue Möglichkeit, Agents zu entwerfen, wobei ein Zustandsmaschinenansatz für das Agent-Design verwendet wird. So können Sie die Unterhaltung genau steuern, die Endnutzererfahrung verbessern und die Entwicklung ist benutzerfreundlicher.

Zusammenfassung wichtiger Verbesserungen

  • Visualisierung der Konsole: Ein neuer visueller Builder vereinfacht das Erstellen und Verwalten von Agents. Unterhaltungspfade werden als Zustandsautomatenmodell grafisch dargestellt. Dies vereinfacht das Entwerfen, Optimieren und Verwalten von Unterhaltungen.
  • Intuitive und leistungsstarke Unterhaltungssteuerung: Unterhaltungsstatus und Statusübergänge sind First-Class-Typen, die eine explizite und leistungsstarke Steuerung der Unterhaltungspfade ermöglichen. Sie können eine Reihe von Schritten definieren, die der Endnutzer durchlaufen soll.
  • Abläufe für Agent-Partitionen: Abläufe werden als First-Class-Typen bereitgestellt, um Mega-Agents zu ersetzen. Mit Abläufen können Sie den Agent in kleinere Unterhaltungsthemen aufteilen. Unterschiedliche Teammitglieder können unterschiedliche Abläufe haben, sodass sich große und komplexe Agents einfach erstellen lassen.

Einen detaillierten Vergleich von CX- und ES-Agents finden Sie unter Agent-Typen.

Beschränkungen

Da sich Dialogflow CX in der Betaphase befindet, sind einige Funktionen noch nicht verfügbar. Folgende Features von Dialogflow ES sind in Dialogflow CX noch nicht verfügbar:

Inhalt der Dokumentation

Für eine effektive Nutzung der Dialogflow CX-Dokumentation müssen Sie einige grundlegende Konzepte kennen. Die Konzepte werden in den folgenden Leitfäden erläutert:

  1. Grundlagen von Dialogflow CX: In diesem Leitfaden werden die wichtigsten grundlegenden Konzepte von Dialogflow CX erläutert. Wir empfehlen Ihnen, diesen Leitfaden zu lesen, bevor Sie Dialogflow CX anwenden.
  2. Einführungsvideos: In den optionalen Videos werden grundlegende Konzepte vorgestellt.
  3. Editionen: Dialogflow ist in verschiedenen Versionen verfügbar. Einige Features sind je nach ausgewählter Version eingeschränkt. Diese Anleitung beschreibt Ihre Optionen.

Nachdem Sie die Übersichtsdokumente gelesen haben, können Sie Dokumente in anderen Abschnitten lesen. In den meisten Fällen sollten Sie mit den Kurzanleitungen beginnen.