Kontingente und Limits

In diesem Dokument sind die aktuellen Kontingente und Limits für die Nutzung von Dialogflow aufgeführt. Wir behalten uns das Recht vor, diese Beschränkungen zu ändern. Die Seite wird bei Änderungen entsprechend aktualisiert.

Definitionen

Die folgenden Begriffe werden verwendet, um die Preise und Kontingente zu beschreiben:

  • Anfrage: Eine Anfrage wird als ein Aufruf des Dialogflow-Dienstes definiert, sei es direkt mit der API oder indirekt mit Einbindung oder unter Verwendung der Console. Je nach Aufgabe und Aufbau des Agents kann eine sehr unterschiedliche Anzahl von Anfragen erforderlich sein, damit ein Endnutzer eine Aufgabe mit einem Dialogflow-Agent ausführen kann.
  • Sitzung: Eine Sitzung steht für eine Unterhaltung zwischen einem Dialogflow-Agent und einem Endnutzer. Sitzungsdaten werden 30 Minuten lang gespeichert. Eine Sitzung kann entweder eine Chatsitzung oder eine Sprachsitzung sein. Bei der Berechnung von Preisen und Kontingenten kann eine Unterhaltung als mehrere Sitzungen gezählt werden:
      • Chatsitzung: Bei einer Chatsitzung wird für Anfragen und Antworten nur Text verwendet. Eine Chatsitzung mit mehr als 40 Anfragen zählt als mehrere Sitzungen mit höchstens 40 Anfragen pro Sitzung. Beispielsweise zählt eine Sitzung mit 81 Anfragen als 3 Sitzungen.
      • Sprachsitzung: Bei einer Sprachsitzung wird für Anfragen, Antworten oder beides Audio verwendet. Eine Sprachsitzung mit mehr als 10 Minuten Audio zählt als mehrere Sitzungen mit höchstens 10 Minuten pro Sitzung. Beispielsweise zählt eine Sitzung mit 21 Minuten Audio als 3 Sitzungen.
  • Nutzerprojekte und Ressourcenprojekte: Wenn Sie mehrere Projekte verwenden, ist es möglich, dass das mit der Authentifizierung Ihrer Anfrage verbundene Projekt (Nutzerprojekt) nicht dasselbe Projekt ist, das mit dem Agent in der Anfrage verbunden ist (Ressourcenprojekt). In diesem Fall wird das Nutzerprojekt für die Festlegung von Preisen und Kontingenten verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Mehrere Projekte verwenden.

Kontingente

Kontingente sind für Ihr Projekt geltende Standardbeschränkungen. Wenn Sie eine Bezahlversion verwenden, können Sie eine Kontingenterhöhung anfordern. Kontingente haben den Zweck, die Dienstlast pro Client zu beschränken. So werden Dienste nicht überlastet und es kommt zu keiner unerwartet hohen Ressourcennutzung auf einem Client.

Die Dialogflow-Kontingente hängen von der Version Ihres Agents ab. Sie gelten für alle Projekte sowie für sämtliche Anwendungen und IP-Adressen, die von diesem Projekt verwendet werden.

Die folgenden Kontingente sind die häufigsten. Informationen zu allen Kontingenten finden Sie auf der GCP Console-Seite mit den Dialogflow-Kontingenten. Klicken Sie im Formular zur Kontingentbearbeitung auf Apply for a higher quota, um eine Anfrage zur Dialogflow-Kontingenterhöhung zu senden.

Tabelle mit den Kontingenten

Die folgenden Tabellen enthalten einen Kontingentvergleich der Versionen nach Agent-Typ. Die Preise und Kontingente für alle von einer Anfrage verwendeten Features werden kumuliert, es sei denn, ein Feature ist bereits ausdrücklich enthalten.

CX-Agent

Feature CX-Version
Text
  • 1.200 Anfragen pro Minute
Audioeingabe/-ausgabe
(Spracherkennung, Sprachsynthese, Sprachausgabe)
  • 600 Anfragen pro Minute
Anfragen während der Entwicklung
z. B. Aufrufe zum Erstellen oder Aktualisieren eines Agents
  • 60 Anfragen pro Minute
Andere Sitzungsanfragen
z. B. Festlegen von Sitzungsentitäten oder Aktualisieren/Abfragen von Kontext
  • 100 Anfragen pro Minute

ES-Agent

Feature Testversion Essentials Edition
Text
  • 180 Anfragen pro Minute
  • 600 Anfragen pro Minute
Audioeingabe†
(auch als Spracherkennung, Speech-to-Text oder STT bezeichnet)
  • 100 Anfragen pro Minute
  • 1.000 Anfragen pro Tag
  • 15.000 Anfragen pro Monat
  • Maximal 60 Sekunden Audiolänge pro Anfrage
  • 300 Anfragen pro Minute
  • Maximal 60 Sekunden Audiolänge pro Anfrage
Audioausgabe†
(auch als Sprachsynthese, Text-to-Speech oder TTS bezeichnet)
  • Wie Audioeingabe
  • Wie Audioeingabe
Wissensconnectors (Beta)
  • Maximal 10 MB Gesamtgröße des Dokuments
  • 1.000 Anfragen pro Monat
  • 100 Anfragen pro Tag
  • Unbegrenzt
Sentimentanalyse
  • Nicht verfügbar
  • Unbegrenzt
Dialogflow-Telefonie-Gateway (Beta)
Umfasst Audioeingabe und -ausgabe
  • Gebührenfreie Nummer:
    nicht verfügbar
  • 3 vollständige Telefonminuten pro Minute‡
  • 30 Telefonminuten pro Tag
  • 500 Telefonminuten pro Monat
  • Telefonnummer für 30 Tage reserviert
  • 100 vollständige Telefonminuten pro Minute‡
Mega-Agent
  • 1.000 Anfragen pro Tag
  • Unbegrenzt
Anfragen während der Entwicklung
z. B. Aufrufe zum Erstellen oder Aktualisieren eines Agents
  • 60 Anfragen pro Minute
  • 60 Anfragen pro Minute
Andere Sitzungsanfragen
z. B. Festlegen von Sitzungsentitäten oder Aktualisieren/Abfragen von Kontext
  • 100 Anfragen pro Minute
  • 100 Anfragen pro Minute

Limits

Limits sind feste Beschränkungen und können nicht erhöht werden. Für viele Ressourcen und Felder gelten Limits hinsichtlich der Anzahl, Dauer oder Länge. Diese Beschränkungen sind für die Implementierung des Dienstes erforderlich.

In den folgenden Tabellen sind die häufigsten Limits aufgeführt. Weitere Limits finden Sie in der Dokumentation zu bestimmten Features und in der API-Referenzdokumentation.

Anzahllimits

CX-Agent

Beschreibung Limit
Maximale Anzahl Agents pro Google Cloud-Projekt 100
Maximale Anzahl Abläufe pro Agent 20
Maximale Anzahl Entitätstypen pro Agent 250
Maximale Anzahl Webhooks pro Agent 100
Maximale Anzahl Umgebungen pro Agent 20
Maximale Anzahl Seiten pro Ablauf 250
Maximale Anzahl Route-Gruppen pro Ablauf 100
Maximale Anzahl Versionen pro Ablauf 20
Maximale Anzahl referenzierter Intents pro Ablauf 2.000
Maximale Anzahl Trainingsformulierungen pro Intent und Sprache (außer "Standardmäßig auszuschließender Intent") 2.000
Maximale Anzahl Parameter pro Intent 20
Maximale Anzahl Entitätseinträge pro Entität 30.000
Maximale Anzahl Entitätssynonyme pro Entitätseintrag 200
Maximale Anzahl Entitätsreferenzwerte und -synonyme pro Agent und Sprache 1.000.000
Maximale Anzahl Parameter pro Seite 20
Maximale Anzahl Routes pro Seite 100
Maximale Anzahl Event-Handler pro Seite 100
Maximale Anzahl Routes pro Route-Gruppe 100

ES-Agent

Beschreibung Limit
Maximale Anzahl Agents pro Region und Google Cloud-Projekt 1
Maximale Anzahl Intents 2.000
Maximale Anzahl Entitätstypen 250
Maximale Anzahl Trainingsformulierungen pro Intent und Sprache* 2.000
Maximale Anzahl Trainingsformulierungen pro Agent und Sprache* 100.000
Maximale Anzahl Entitätseinträge 30.000
Maximale Anzahl Entitätssynonyme pro Entitätseintrag 200
Maximale Anzahl Entitätsreferenzwerte und -synonyme pro Agent und Sprache* 1.000.000
Maximale Anzahl Parameter pro Intent 20
Maximale Anzahl Eingabekontexte pro Intent 5
Maximale Anzahl Ausgabekontexte pro Intent 30
Maximale Anzahl Textantworten pro Intent und Sprache* 30
Maximale Anzahl Aufforderungen pro Parameter und Sprache† 30

Dauerlimits

CX-Agent

Beschreibung Limit
Maximales Zeitlimit pro Webhook 30 Sekunden

ES-Agent

Beschreibung Limit
Maximale Anrufdauer 3,5 Stunden

Längenlimits

CX-Agent

Beschreibung Limit
Maximale Länge von Trainingsformulierungen 768 Zeichen
Maximale Länge von Textantworten 4.000 Zeichen
Maximale Texteingabelänge der Intent-Erkennung 256 Zeichen

ES-Agent

Beschreibung Limit
Mindestlänge des Agent-Namens 1 Zeichen
Maximale Länge des Agent-Namens 150 Zeichen
Maximale Länge der Agent-Beschreibung 500 Zeichen
Maximale Länge von Intent-Namen 100 Zeichen
Maximale Länge der Namen von Entitätstypen 30 Zeichen
Maximale Länge von Trainingsformulierungen 768 Zeichen
Maximale Länge von Aktionsnamen 250 Zeichen
Maximale Länge von Kontextnamen 250 Zeichen
Maximale Länge von Eingabewerten 512 Zeichen
Maximale Länge von Parameternamen 30 Zeichen
Maximale Länge von Textantworten 4.000 Zeichen
Maximale Texteingabelänge der Intent-Erkennung* 256 Zeichen
Maximale Länge von Ereignisnamen 150 Zeichen