Seiten

Eine Unterhaltung (Sitzung) in Dialogflow CX kann als Zustandsmaschine beschrieben und dargestellt werden. Die Zustände einer CX-Sitzung werden durch Seiten dargestellt.

Für jeden Ablauf definieren Sie mehrere Seiten, wobei die Gesamtheit der Seiten eine vollständige Unterhaltung zu den Themen ermöglicht, für die der Ablauf bestimmt ist. Eine genaue Seite ist immer die aktuelle Seite, die aktuelle Seite gilt als aktiv und der Ablauf, der dieser Seite zugeordnet ist. gilt als aktiv. Jeder Ablauf hat eine besondere Startseite. Wird ein Ablauf zum ersten Mal aktiviert, wird die Startseite zur aktuellen Seite. Pro Unterhaltungsrunde bleibt die aktuelle Seite entweder gleich oder wechselt zu einer anderen Seite.

Sie konfigurieren jede Seite so, dass vom Endnutzer Informationen erfasst werden, die für den von der Seite dargestellten Unterhaltungsstatus relevant sind. Sie können beispielsweise die Seiten (in Blau) im folgenden Diagramm erstellen, um einen Essensbestellungsablauf eines Pizza-Lieferdienst-Agents zu sehen. Der Knoten Start des Diagramms stellt die Startseite des Ablaufs Food Order dar. Nach Abschluss des Ablaufs wird der Vorgang zum Ablauf Bestätigung weitergeleitet.

Beispiel für ein Diagramm mit mehreren Abläufen.

Lebenszyklus einer Seite

Sobald eine Seite aktiv ist, führt der Agent mehrere Schritte aus, die die Eintragsauftragsausfüllung, das Vorabausfüllen von Formularen, die Zustands-Handler-Evaluierung, die Aufforderung von Formularparametern, das Senden von Antwortnachrichten an den Endnutzer und entweder eine Seitenänderung oder eine Wiederholungsschleife umfassen:

Diagramm zum Lebenszyklus einer Seite.

Dieser Vorgang läuft so ab:

  1. Wenn für die Seite eine Eintragsauftragsausführung vorhanden ist, wird sie aufgerufen. Alle von der Auftragsausführung bereitgestellten statischen Antworten werden der Antwortwarteschlange hinzugefügt.

    Wenn Teilantwort aktiviert ist, löscht Dialogflow die Antwortwarteschlange und sendet alle Nachrichten in der Warteschlange als Teilantwort an den Streaming API-Aufrufer.

    Wenn die Auftragsausführung einen Webhook hat, wird der Webhook aufgerufen. Dadurch können weitere Antworten an die Warteschlange angehängt werden. Diese zusätzlichen Antworten lösen keine sofortige Löschung der Antwortwarteschlange aus.

  2. Wenn die Seite Formularparameter enthält, sind diese möglicherweise bereits ausgefüllt:

    • Alle Sitzungsparameter, deren Namen dem Namen eines Formularparameters entsprechen, werden in den Formularparameter kopiert.
    • Wenn eine Route einen Übergang zu dieser Seite ausgelöst hat und die Route einen übereinstimmenden Intent enthält, wird jeder Intent-Parameter mit demselben Namen wie ein Formularparameter in den Formularparameter kopiert.
  3. Wenn Zustands-Handler dem Bereich entsprechen, werden sie gemäß den Regeln zur Handler-Evaluierungsreihenfolge ausgewertet. Dies kann Routen, Event-Handler oder Reprompt-Handler umfassen, die von der vorherigen Schleifenausführung aufgerufen wurden. Wenn ein Zustands-Handler aufgerufen wird, kann eine oder beide der folgenden Situationen auftreten:

    • Wenn für den Handler eine Auftragsausführung vorhanden ist, wird sie aufgerufen. Alle statischen Antworten, die von der Auftragsausführung bereitgestellt werden, werden der Antwortwarteschlange hinzugefügt. Teilantworten und Webhooks werden auch ausgeführt, wenn sie aktiviert sind.
    • Wenn ein Zielablauf oder eine Seite für den Handler vorhanden ist, wechselt die Sitzung zum Ziel und die Seite wird inaktiv.
  4. Treffen alle folgenden Bedingungen zu, so wird der Antwortwarteschlange eine Formularparameteraufforderung hinzugefügt:

    • Die Seite enthält ein Formular.
    • Es müssen noch erforderliche Formularparameter ausgefüllt werden.
    • Einem Handler für erneute Eingabeaufforderungen wurde in Schritt 3 nicht gefolgt.
    • Teilantwort und Webhook werden ausgeführt, wenn sie aktiviert sind.
  5. Die verbleibenden Antwortwarteschlangennachrichten werden an den Endnutzer gesendet und der Agent wartet auf eine Endnutzereingabe.

  6. Wenn die Endnutzereingabe einen angeforderten Formularparameter bereitstellt, füllen Sie den Parameter aus. Fahren Sie mit Schritt 3 fort.

Seite erstellen

So erstellen Sie eine Seite:

Console

  1. Öffnen Sie die Dialogflow CX Console.
  2. Wählen Sie Ihr GCP-Projekt aus.
  3. Wählen Sie den Agent aus.
  4. Wählen Sie im Abschnitt Abläufe einen Ablauf für die Seite aus.
  5. Klicken Sie im Abschnitt Seiten auf die Schaltfläche " hinzufügen".
  6. Geben Sie einen Anzeigenamen für Ihre Seite ein.
  7. Klicken Sie neben dem Anzeigenamen der Seite auf die Schaltfläche für die Einstellungen.
  8. Wählen Sie Bearbeiten aus.
  9. Geben Sie die Felder im angezeigten Bearbeitungsfeld ein.
  10. Klicken Sie auf Speichern.

API

Siehe die Methode create für den Typ Page.

Wählen Sie ein Protokoll und eine Version für die Seitenreferenz aus:

Protokoll V3 V3beta1
REST Seitenressource Seitenressource
RPC Seitenoberfläche Seitenoberfläche
C# Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Go Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Java PagesClient PagesClient
Node.js PagesClient PagesClient
PHP Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Python PagesClient PagesClient
Ruby Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Seitendaten

So greifen Sie auf die Daten einer Seite zu:

Console

  1. Öffnen Sie die Dialogflow CX Console.
  2. Wählen Sie das GCP-Projekt für den Agent.
  3. Wählen Sie den Agent aus.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Abläufe auf den Ablauf.
  5. Die Seiten des Ablaufs werden im Abschnitt Seiten ausgefüllt.
  6. Klicken Sie neben dem Anzeigenamen der Seite auf die Schaltfläche für die Einstellungen.
  7. Wählen Sie Bearbeiten aus.
  8. Geben Sie die Felder im angezeigten Bearbeitungsfeld ein.
  9. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.

API

Siehe die Methoden get und patch/update für den Typ Page.

Wählen Sie ein Protokoll und eine Version für die Seitenreferenz aus:

Protokoll V3 V3beta1
REST Seitenressource Seitenressource
RPC Seitenoberfläche Seitenoberfläche
C# Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Go Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Java PagesClient PagesClient
Node.js PagesClient PagesClient
PHP Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Python PagesClient PagesClient
Ruby Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Die folgenden Daten sind Seiten zugeordnet:

  • Anzeigename: Ein von Menschen lesbarer Name für die Seite.
  • Auftragsausführung (auch als Dialogfeld für Einträge bezeichnet): Dies ist die Auftragsausführung, die beim ersten Aufrufen der Seite aufgerufen wird. wird aktiviert.
  • Parameter: Dies sind die Parameterwerte in einem Seitenformular, das strukturierte Eingaben vom Endnutzer erfasst.
  • Routen: Diese Status-Handler können aufgerufen werden, wenn die Seite aktiv ist. Weitere Informationen finden sich unter Handler-Routen auf Seitenebene.
  • Routengruppen: Die Routen innerhalb dieser Gruppen können aufgerufen werden, wenn die Seite aktiv ist. Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter Routengruppen
  • Ereignis-Handler: Diese Ereignis-Handler sind aufrufbar, wenn die Seite aktiv ist. Weitere Informationen finden Sie unter Event-Handler auf Seitenebene.

Seiteneinstellungen

Für Seiten sind die folgenden Einstellungen verfügbar:

So greifen Sie auf die Seiteneinstellungen zu:

Console

  1. Öffnen Sie die Dialogflow CX Console.
  2. Wählen Sie Ihr GCP-Projekt aus.
  3. Wählen Sie den Agent aus.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger im Bereich Seiten auf die Seite.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche für Optionen .
  6. Wählen Sie Seiteneinstellungen aus.
  7. Suchen oder bearbeiten Sie die Einstellungen.
  8. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.

API

Siehe die Methoden get und patch/update für den Typ Page.

Wählen Sie ein Protokoll und eine Version für die Seitenreferenz aus:

Protokoll V3 V3beta1
REST Seitenressource Seitenressource
RPC Seitenoberfläche Seitenoberfläche
C# Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Go Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Java PagesClient PagesClient
Node.js PagesClient PagesClient
PHP Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Python PagesClient PagesClient
Ruby Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Seiten löschen

So löschen Sie eine Seite:

Console

  1. Öffnen Sie die Dialogflow CX Console.
  2. Wählen Sie Ihr GCP-Projekt aus.
  3. Wählen Sie den Agent aus.
  4. Wählen Sie im Abschnitt Abläufe einen Ablauf für die Seite aus.
  5. Klicken Sie im Abschnitt Seiten neben dem Anzeigenamen der Seite auf die Schaltfläche für die Einstellungen.
  6. Wählen Sie Löschen aus.

API

Siehe die Methode delete für den Typ Page.

Wählen Sie ein Protokoll und eine Version für die Seitenreferenz aus:

Protokoll V3 V3beta1
REST Seitenressource Seitenressource
RPC Seitenoberfläche Seitenoberfläche
C# Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Go Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Java PagesClient PagesClient
Node.js PagesClient PagesClient
PHP Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Python PagesClient PagesClient
Ruby Nicht verfügbar Nicht verfügbar