Cloud CDN (Content Delivery Network) verwendet die global verteilten Edge Points of Presence von Google, um Inhalte mit externem HTTP(S)-Load-Balancing in Nutzernähe im Cache zu speichern. Durch das Caching von Inhalten am Rand des Google-Netzwerks werden Inhalte schneller für Nutzer bereitgestellt und gleichzeitig die Bereitstellungskosten gesenkt. Weitere Informationen

G Suite-Nutzer schulen

Hier finden Sie Anleitungen zu Cloud SDK, Schulungskurse und Qwiklabs von Google Cloud.

Anwendungsfälle

Hier werden Anwendungsfälle, Referenzarchitekturen, Whitepapers, Best Practices und Branchenlösungen vorgestellt.

Videos