Angebotspreise festlegen

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Preise für ein privates Angebot im Producer Portal einrichten.

Hinweise

Bevor Sie die Preise für Ihr Angebot festlegen, müssen Sie die folgenden Schritte im Producer Portal ausführen:

  1. Erstellen Sie ein neues Angebot.

  2. Fügen Sie Produkt- und Kundendetails zum Angebot hinzu.

Preise und Zahlungsdetails

Unter Kauf und Preise geben Sie Informationen zum Preismodell, zum Zahlungsablauf und zur Vertragslaufzeit des Angebots an.

Geben Sie die folgenden Details für das Preismodell und den Zahlungsablauf für das Angebot ein.

Rabatte für zugesicherte Nutzung

Geben Sie für das Preismodell für Rabatte für zugesicherte Nutzung Folgendes ein:

  1. Gehen Sie unter Preismodell zu Rabatte für zugesicherte Nutzung und wählen Sie die CUD-Option aus, die Sie verwenden möchten.

  2. Wählen Sie für den Zahlungsablauf entweder Vorauszahlung oder Nachzahlung aus.

  3. Legen Sie eine Vertragsdauer in Monaten für das Angebot fest.

    • Richten Sie bei Angeboten mit Vorauszahlung die Raten ein, indem Sie für jede Rate ein Startdatum angeben.

    Wenn Sie für Ihr Produkt die automatische Angebotsgenehmigung aktiviert haben, können Sie ein geplantes Startdatum für die erste Rate des Angebots auswählen oder festlegen, dass das Startdatum der ersten Rate das Datum sein soll, an dem der Kunde das Angebot annimmt.

    Wenn Sie die automatische Angebotsgenehmigung für Ihr Produkt nicht aktiviert haben, ist das Startdatum der ersten Rate das Datum, an dem Sie das Angebot genehmigen, nachdem der Kunde es angenommen hat.

    • Geben Sie bei Angeboten mit nachträglicher Zahlung einen Betrag für die Zusicherung und einen Rabattprozentsatz ein. Geben Sie für Angebote mit Vorauszahlung eine Zusicherung und einen Rabattprozentsatz für jede Ratenzahlung ein.
    • Geben Sie für Angebote mit Vorauszahlung an, ob Sie nicht genutzte Zusicherungen zwischen den Raten des Vertrags übertragen möchten oder am Ende jeder Rate des Vertrags ablaufen sollen.

    Wenn Sie das Verhalten von Rate zu Rate ändern möchten, wählen Sie Custom (Benutzerdefiniert) aus. Wenn Sie Benutzerdefiniert auswählen, klicken Sie ein Kästchen an, um für jede Rate festzulegen, ob die nicht genutzte Zusicherung am Ende der Rate auf die nächste Rate übertragen wird oder abläuft. Jedes Mal, wenn eine ungenutzte Zusicherung abläuft oder am Ende einer Rate übertragen wird, läuft die gesamte verbleibende ungenutzte Zusicherung ab oder wird übernommen, einschließlich der nicht genutzten Zusicherung, die bereits aus vorherigen Raten übertragen wurde.

    Screenshot, der das erklärte Verhalten für einen benutzerdefinierten Mouseover zeigt

    • Wenn Sie bei Angeboten mit Vorauszahlung vom Partner gesponserte einmaliges Guthaben zu bestimmten Raten hinzufügen möchten, verwenden Sie die Ein-/Aus-Schaltfläche Kostenloses Guthaben und fügen Sie dann die Beträge des einmaligen Guthabens, das Sie sponsern möchten, zu den Raten hinzu, auf die es angewendet werden soll. Einmalige Guthaben laufen gemäß den Regeln ab oder werden übernommen, die Sie für die Raten festgelegt haben, für die sie gelten.
  4. Wenn Sie detailliertere Rabatte für Nutzungsmesswerte anbieten möchten und das Preismodell Rabatte für zugesicherte Nutzung mit Gesamtnutzungsrabatt ausgewählt haben, klicken Sie auf die Ein-/Aus-Schaltfläche Messwertrabatte konfigurieren und dann auf Konfigurieren.

    1. Maximieren Sie die Nutzungsmesswerte, für die Sie einen Rabatt gewähren möchten, und geben Sie den Rabattprozentsatz ein.

    2. Klicken Sie auf Speichern.

Nutzung

Geben Sie für das Preismodell „Nur Nutzung“ Folgendes ein:

  1. Gehen Sie unter Preismodell zu Nur Nutzung und wählen Sie Nutzungsrabatt ohne Zusicherung aus.

  2. Geben Sie einen prozentualen Rabatt ein.

  3. Wenn Sie detailliertere Rabatte auf Nutzungsmesswerte anbieten möchten, klicken Sie auf die Ein-/Aus-Schaltfläche Messwertrabatte konfigurieren und dann auf Konfigurieren.

    1. Maximieren Sie die Nutzungsmesswerte, für die Sie einen Rabatt gewähren möchten, und geben Sie die Rabattprozentsätze ein.

    2. Klicken Sie auf Speichern.

Pauschalgebühr (SaaS)

Wenn Sie Kunden einen Pauschalpreis für den Zugriff auf Ihr SaaS-Produkt in Rechnung stellen, wird das Preismodell Ihres Angebots automatisch als Pauschalpreis festgelegt.

Gib die verbleibenden Zahlungsinformationen ein, um fortzufahren:

  1. Wählen Sie für den Zahlungsablauf entweder Vorauszahlung oder Nachzahlung aus.

  2. Geben Sie das Startdatum Ihres Angebots an. Wenn Sie für Ihr Produkt die automatische Angebotsgenehmigung (Vorabversion) aktiviert haben, können Sie ein geplantes Startdatum für die erste Rate des Angebots auswählen oder als Startdatum der ersten Rate das Datum festlegen, an dem der Kunde das Angebot annimmt.

    Wenn Sie die automatische Angebotsgenehmigung für Ihr Produkt nicht aktiviert haben, ist das Startdatum der ersten Rate das Datum, an dem Sie das Angebot genehmigen, nachdem der Kunde es angenommen hat.

  3. Legen Sie eine Vertragsdauer in Monaten für das Angebot fest. Bei Angeboten mit Vorauszahlung legen Sie zur Einrichtung der Raten ein Startdatum für jede Rate fest.

Pauschalgebühr mit Nutzung

Wenn Sie Kunden einen Pauschalpreis für den Zugriff auf Ihr SaaS-Produkt sowie zusätzliche Gebühren je nach Nutzung in Rechnung stellen, wird das Preismodell Ihres Angebots automatisch als Pauschale mit Nutzungsrabatt festgelegt.

Gib die verbleibenden Zahlungsinformationen ein, um fortzufahren:

  1. Wählen Sie für den Zahlungsablauf entweder Vorauszahlung oder Nachzahlung aus.

  2. Geben Sie das Startdatum Ihres Angebots an. Wenn Sie für Ihr Produkt die automatische Angebotsgenehmigung (Vorabversion) aktiviert haben, können Sie ein geplantes Startdatum für die erste Rate des Angebots auswählen oder als Startdatum der ersten Rate das Datum festlegen, an dem der Kunde das Angebot annimmt.

    Wenn Sie die automatische Angebotsgenehmigung für Ihr Produkt nicht aktiviert haben, ist das Startdatum der ersten Rate für neue Angebote das Datum, an dem Sie das Angebot genehmigen, nachdem der Kunde es angenommen hat. Wenn Sie ein vorhandenes Angebot ändern, kann die Änderung sofort, nachdem der Kunde es angenommen hat, oder zu einem geplanten Datum wirksam werden.

  3. Legen Sie eine Vertragsdauer in Monaten für das Angebot fest. Bei Angeboten mit Vorauszahlung legen Sie zur Einrichtung der Raten ein Startdatum für jede Rate fest.

  4. Geben Sie den Zahlungsbetrag und den Rabattprozentsatz für die Nutzung an. Bei Vorauszahlungsangeboten geben Sie den Zahlungsbetrag und den Rabattprozentsatz für jede Rate des Vertrags ein.

  5. Wenn Sie detailliertere Rabatte auf Nutzungsmesswerte anbieten möchten, klicken Sie auf die Ein-/Aus-Schaltfläche Messwertrabatte konfigurieren und dann auf Konfigurieren.

    1. Maximieren Sie die Nutzungsmesswerte, für die Sie einen Rabatt gewähren möchten, und geben Sie den Rabattprozentsatz ein.

    2. Klicken Sie auf Speichern.

Vertrags- und Kaufdetails

Nachdem du den Abschnitt Preise und Zahlungen ausgefüllt hast, gibst du Details für den Vertrag und den Kauf an:

  1. Legen Sie eine Annahmefrist für Angebote fest, damit Ihr Kunde das private Angebot annehmen kann. Diese Frist muss weniger als drei Monate nach dem heutigen Datum liegen.

    • Wenn Sie ein vorhandenes Angebot ersetzen, muss die Frist vor dem Enddatum des aktuellen Angebots liegen.

    • Wenn Sie ein vorhandenes Angebot mit Raten ersetzen, muss die Frist auch vor dem Startdatum der nächsten Rate des aktuellen Angebots liegen.

    Das Angebot läuft am ausgewählten Datum um 23:45 Uhr US and Canadian Pacific Time (UTC-8) ab.

  2. Legen Sie die Laufzeit des Vertrags fest.

  3. Klicken Sie optional das Kästchen an, damit Kunden Angebote mit einem Nachzahlungszeitplan am Ende des Vertrags automatisch verlängern können.

  4. Klicken Sie auf Next (Weiter).

Nächste Schritte

Nachdem Sie die Preise für Ihr privates Angebot eingerichtet haben, führen Sie im Producer Portal die folgenden Schritte aus:

  1. Geben Sie den Endnutzer-Lizenzvertrag (EULA) für Ihr Angebot an.

  2. Prüfen und veröffentlichen Sie Ihr Angebot.