Wählen Sie einen Zahlungsablauf aus

Nach der Auswahl eines Preismodells wählen Sie einen Zahlungsablauf aus, um festzulegen, wann der Kunde für das Angebot bezahlt. Zahlungspläne können auf Vorauszahlung oder Nachzahlung eingestellt werden:

  • Vorauszahlung: Der Kunde zahlt den Kauf am Ende des Abrechnungszeitraums in einer oder mehreren Raten im Voraus.

  • Nachzahlung: Der Kunde zahlt am Ende jedes Abrechnungszeitraums monatlich bis zum Ende des Vertrags.

Für die Vorauszahlung gelten derzeit die folgenden Einschränkungen:

  • Sie können nicht die automatische Verlängerung konfigurieren.

  • Das Cloud-Rechnungskonto des Kunden darf sich nicht in Brasilien befinden.

Zahlungsablauf für Zusicherungsbetrag

Wenn Sie das CUD-Preismodell verwenden, bestimmt der Zahlungsablauf, wie lange Ihr Kunde sein Zusicherungsguthaben ausgeben muss:

  • Vorauszahlung: Die Zusicherung für jede Rate wird zu Beginn der Rate freigegeben und muss bis zum Ende des Vertrags genutzt werden. Wenn Sie ein neues Angebot erstellen, wählen Sie aus, ob die nicht verwendete Zusicherung abläuft oder zwischen den Raten des Vertrags übertragen wird.

  • Nachzahlung:Das Guthaben der Zusicherung wird monatlich zurückgesetzt. Wenn der Kunde die Zusicherung für den Monat nicht erreicht, wird ihm dennoch die monatliche Zusicherung in Rechnung gestellt.

Zeitplan für Auszahlung an Partner

Bei beiden Zahlungsabläufen zahlt Google Ihnen Ihre Umsatzbeteiligung, nachdem die Zahlung von Kunden eingezogen wurde, basierend auf den Bedingungen Ihrer Anbietervereinbarung.

Nächste Schritte