Bankkonto bestätigen

Sie müssen Ihr Bankkonto zur Teilnahme am Lastschriftverfahren möglicherweise bestätigen. Wenn sich die Rechnungsadresse Ihres Bankkontos in den USA befindet, erscheint auf dem Konto ein paar Tage nach dessen Hinzufügen als Zahlungsmethode eine kleine Testzahlung. Bestätigen Sie die angezeigte Testzahlung wie nachfolgend unter Testzahlung finden und eingeben.

Wenn Sie nicht auf den Eingang der Testzahlung warten möchten, können Sie Ihr US-Bankkonto durch die unmittelbare Bankbestätigung bestätigen. Dieses Verfahren wird unter Unmittelbare Bankbestätigung beschrieben.

Testzahlung finden und eingeben

Nachdem Sie Ihrem Rechnungskonto die Informationen Ihres Bankkontos hinzugefügt haben, geht nach 3–5 Werktagen eine kleine Testzahlung auf Ihrem Bankkonto ein.

So bestätigen Sie die Testzahlung:

  1. Suchen Sie in Ihren Kontoauszügen nach einer Zahlung von Google Inc. oder AFS, dem Zahlungspartner von Google. Die Zahlung sollte zwischen 0,15 $ und 1,15 $ betragen.
  2. Notieren Sie den genauen Betrag der Testzahlung.
  3. Melden Sie sich in der Google Cloud Platform Console an.
  4. Öffnen Sie links in der Konsole das Menü und wählen Sie Abrechnung aus.
  5. Wenn Sie mehrere Rechnungskonten haben und die Abrechnung des aktuellen Projekts verwalten möchten, wählen Sie Zum verknüpften Rechnungskonto aus. Zum Aufrufen eines anderen Rechnungskontos wählen Sie Rechnungskonten verwalten aus.
  6. Klicken Sie auf Zahlungseinstellungen.
  7. Suchen Sie Ihr Bankkonto und klicken Sie auf Testzahlung bestätigen.
  8. Geben Sie den Betrag der Testzahlung ein und klicken Sie auf Senden.
  9. Nachdem Sie den korrekten Betrag eingegeben haben, wird das Bankkonto bestätigt und Sie können es als primäres Zahlungsmittel verwenden.

Fehlgeschlagene Testzahlungen

In seltenen Fällen können wir keine Testzahlung durchführen. Sie werden in diesem Fall per E-Mail benachrichtigt und sehen unter Abrechnungskonten eine Mitteilung. Wenn Testzahlungen fehlschlagen, kann dies mehrere Gründe haben:

  • Die Kontoinformationen sind nicht korrekt.
  • Ihr Bankkonto existiert nicht mehr.
  • Ihr Bankkonto ist für den Bankeinzug gesperrt.

Überprüfen Sie bei einer fehlgeschlagenen Testzahlung, ob Ihre Kontoinformationen korrekt sind. Gehen Sie dazu so vor:

  1. Melden Sie sich in der Google Cloud Platform Console an.
  2. Öffnen Sie links in der Konsole das Menü und wählen Sie Abrechnung aus.
  3. Wenn Sie mehrere Rechnungskonten haben und die Abrechnung des aktuellen Projekts verwalten möchten, wählen Sie Zum verknüpften Rechnungskonto aus. Zum Aufrufen eines anderen Rechnungskontos wählen Sie Rechnungskonten verwalten aus.
  4. Klicken Sie auf Zahlungseinstellungen.
  5. Suchen Sie im Abschnitt Verfügbare Zahlungsmittel nach Ihrem Bankkonto. Überprüfen Sie die Richtigkeit aller Kontodetails.
  6. Führen Sie anschließend einen der folgenden Schritte aus:

    • Wenn die Kontoinformationen korrekt sind, erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, ob Kontobeschränkungen vorliegen, die automatische Zahlungen verbieten. Bei Ihrer Bank fallen diese Zahlungsarten unter den Begriff "Bankeinzug". Wenn Ihre Bank keine automatischen Zahlungen gestattet, können Sie dieses Bankkonto nicht als Zahlungsmittel verwenden. Wenn Ihre Bank automatische Zahlungen zulässt, stellen Sie das Bankkonto wieder her, indem Sie es aus Ihrem Rechnungskonto entfernen und anschließend wieder wie ein neues Zahlungsmittel hinzufügen.
    • Wenn die Kontoinformationen falsch sind, müssen Sie es noch einmal als neues Zahlungsmittel hinzufügen. Entfernen Sie anschließend das fehlerhafte Bankkonto aus Ihrem Rechnungskonto.

Weitere Informationen zum Entfernen oder Hinzufügen Ihres Bankkontos als Zahlungsmittel finden Sie unter Zahlungsmethode hinzufügen, entfernen oder aktualisieren.

US-Bankkonten können Sie alternativ zu einer Testzahlung auch wie nachfolgend beschrieben durch eine unmittelbare Bankbestätigung bestätigen.

Unmittelbare Bankbestätigung

Wir bieten Google Cloud Platform-Kunden die Möglichkeit der unmittelbaren Bankbestätigung. Im Gegensatz zur Bestätigungsmethode mit einer Testzahlung, die mehrere Tage dauern kann, können Sie Ihr Bankkonto durch die unmittelbare Bankbestätigung innerhalb weniger Sekunden bestätigen.

Sie können die unmittelbare Bankbestätigung in folgenden Situationen verwenden:

Jede dieser Situationen wird in den folgenden Abschnitten beschrieben.

Beachten Sie bei der unmittelbaren Bestätigung Ihres Bankkontos die folgenden Punkte:

  • Überprüfen Sie, ob der Name Ihrer Bank korrekt ist. Falls nicht, kehren Sie zur Seite "Zahlungseinstellungen" zurück und überprüfen Sie die Kontoinformationen.
  • Geben Sie die Anmeldedaten ein, mit denen Sie sich online bei Ihrer Bank anmelden, nicht die für Ihr Google Cloud Platform-Konto.
  • Wenn die unmittelbare Bestätigung aufgrund eines Verbindungsproblems mit Ihrer Bank fehlschlägt, können Sie den Vorgang später wiederholen oder die oben beschriebene Bestätigung mit einer Testzahlung durchführen.

Wenn Sie die Kontoinformationen noch nicht eingegeben haben

Wenn Sie die Informationen zu Ihrem US-Bankkonto erstmalig eingeben, können Sie das Konto unmittelbar oder per Testzahlung bestätigen. Um die unmittelbare Bankbestätigung zu nutzen, geben Sie die entsprechenden Kontoinformationen ein und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Melden Sie sich in der Google Cloud Platform Console an.
  2. Öffnen Sie links in der Konsole das Menü und wählen Sie Abrechnung aus.
  3. Wenn Sie mehrere Rechnungskonten haben und die Abrechnung des aktuellen Projekts verwalten möchten, wählen Sie Zum verknüpften Rechnungskonto aus. Zum Aufrufen eines anderen Rechnungskontos wählen Sie Rechnungskonten verwalten aus.
  4. Klicken Sie auf Zahlungseinstellungen.
  5. Wählen Sie auf der Seite Überprüfungsmethode auswählen die Option Sofort bestätigen aus und klicken Sie auf Weiter.
  6. Geben Sie die Nutzer-ID und das Passwort ein, mit denen Sie sich online bei Ihrer Bank anmelden.
  7. Klicken Sie das Kästchen an, um der unmittelbaren Bankkontobestätigung zuzustimmen.
  8. Klicken Sie auf Weiter.
  9. Geben Sie zusätzliche Sicherheitsinformationen an, falls diese von Ihrer Bank angefordert werden, und klicken Sie auf Weiter.
  10. Klicken Sie auf OK.

Ihr Bankkonto ist jetzt bestätigt.

Wenn Sie die Kontoinformationen kürzlich eingegeben haben

Wenn Sie kürzlich ein US-Bankkonto hinzugefügt haben und als Bestätigungsmethode statt der Testzahlung die unmittelbare Bestätigung verwenden möchten, können Sie einfach wechseln. Um die unmittelbare Bankbestätigung zu nutzen, geben Sie die entsprechenden Kontoinformationen ein und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Melden Sie sich in der Google Cloud Platform Console an.
  2. Öffnen Sie links in der Konsole das Menü und wählen Sie Abrechnung aus.
  3. Wenn Sie mehrere Rechnungskonten haben und die Abrechnung des aktuellen Projekts verwalten möchten, wählen Sie Zum verknüpften Rechnungskonto aus. Zum Aufrufen eines anderen Rechnungskontos wählen Sie Rechnungskonten verwalten aus.
  4. Klicken Sie auf Zahlungseinstellungen.
  5. Klicken Sie beim Bankkonto im Abschnitt Verfügbare Zahlungsmethoden in der roten Benachrichtigungsleiste auf Jetzt bestätigen.
  6. Klicken Sie auf Sofort bestätigen und dann auf Weiter.
  7. Geben Sie die Nutzer-ID und das Passwort ein, mit denen Sie sich online bei Ihrer Bank anmelden.
  8. Klicken Sie das Kästchen an, um der unmittelbaren Bankkontobestätigung zuzustimmen.
  9. Klicken Sie auf Weiter.
  10. Geben Sie zusätzliche Sicherheitsinformationen an, falls diese von Ihrer Bank angefordert werden, und klicken Sie auf Weiter.
  11. Klicken Sie auf OK.

Ihr Bankkonto ist jetzt bestätigt.

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit: