Bildungszuschüsse anfordern und einlösen

Universitäten und Hochschulen können Google Cloud-Bildungszuschüsse für ihre Informatikkurse beantragen. Antragsteller, die eine Zusage erhalten haben, erhalten als Zuschuss ein kostenloses Guthaben, das von Lehrkräften und Studenten für beliebige Google Cloud-Produkte genutzt werden kann.

Zuweisung von Bildungszuschüssen

Ab dem 3. Juli 2018 werden Bildungszuschüsse in den USA und in den anderen Ländern in gleicher Weise vergeben. Vor dem 3. Juli 2018 erfolgte die Zuweisung von Bildungszuschüssen in den USA und anderen Ländern auf unterschiedliche Weise.

US- und internationale Zuweisungen (Stand: 3. Juli 2018)

Nachdem ein Bildungszuschuss für einen Informatikkurs gewährt wurde, können die Mitglieder der Fakultät per E-Mail Gutscheine an Studenten vergeben. Die Studenten rufen den Gutscheincode über einen Link in der E-Mail ab. Der Code kann ohne Eingabe von Kreditkarteninformationen verwendet werden und die Studenten müssen sich keine Gedanken über zu hohe Ausgaben machen.

Mit dem Gutschein wird ein Zuschuss in Form eines Guthabens auf einem Cloud-Rechnungskonto gewährt. Das Guthaben kann für einen angegebenen Zeitraum für alle Google Cloud-Dienste verwendet werden. Einem Studenten kann beispielsweise auf seinem Cloud-Rechnungskonto ein Guthaben über 50 $ gutgeschrieben werden, das er im Herbstsemester für Projekte in dem von ihm belegten CS200-Kurs verwenden kann.

Wenn ein Student mehrere Kurse belegt, wird das Guthaben auf seinem Google Cloud-Konto für jeden Kurs in einem separaten Cloud-Rechnungskonto verfolgt, das nach dem jeweiligen Kurs benannt ist. Benötigt ein Student während des Kurses zusätzliches Guthaben, kann die Fakultät ihm dieses zuweisen, sofern der Bildungszuschuss noch nicht aufgebraucht wurde.

Das bis zum Ende des angegebenen Zeitraums nicht aufgebrauchte Guthaben verfällt und das für den Kurs angelegte Cloud-Rechnungskonto des Studenten wird automatisch geschlossen. Ein Guthaben kann nur für den Kurs verwendet werden, für den es ausgestellt wurde.

Internationale Zuwendungen (vor dem 3. Juli 2018)

Fakultäten in anderen Ländern erhalten als Zuschuss einen Pauschalbetrag für alle Studenten in ihrem Kurs. Mit dem Gutschein wird ein Zuschuss in Form eines Guthabens auf einem Cloud-Rechnungskonto gewährt. Das Guthaben kann für einen angegebenen Zeitraum für alle Google Cloud-Dienste verwendet werden. Einem Dozenten kann beispielsweise auf seinem Cloud-Rechnungskonto ein Guthaben über 5.000 $ gutgeschrieben werden, das er im Herbstsemester für Projekte in dem von ihm unterrichteten CS200-Kurs verwenden kann. Der Dozent hat die Möglichkeit, Cloud-Projekte zu erstellen und seinen Studenten zuzuweisen, die daraufhin das Guthaben auf dem Cloud-Rechnungskonto des Dozenten nutzen.

Wenn ein Dozent mehrere Kurse unterrichtet, wird das Guthaben auf seinem Google Cloud-Konto für jeden Kurs in einem separaten Cloud-Rechnungskonto verfolgt, das nach dem jeweiligen Kurs benannt ist. Benötigt ein Dozent während des Kurses zusätzliches Guthaben, kann er einen weiteren Zuschuss beantragen.

Das bis zum Ende des angegebenen Zeitraums nicht aufgebrauchte Guthaben verfällt und das für den Kurs angelegte Cloud-Rechnungskonto des Dozenten wird automatisch geschlossen. Ein Guthaben kann nur für den Kurs verwendet werden, für den es ausgestellt wurde.

Gutschein einlösen

Gutscheine werden per E-Mail verschickt. Sie lösen den Gutschein in der Cloud Console ein.

  1. Öffnen Sie zum Einlösen eines Gutscheins die Gutschein-E-Mail und klicken Sie auf Jetzt einlösen. Alternativ können Sie auf die folgende Schaltfläche klicken, um den Gutschein in der Cloud Console einzulösen.

    Jetzt einlösen

    Wenn Sie noch nicht bei Google angemeldet sind, werden Sie aufgefordert, dies zu tun. Falls Sie kein Google-Konto haben, können Sie ein Konto erstellen.

  2. In der Cloud Console wird ein Bestätigungsbildschirm geöffnet. Wenn der Gutscheincode nicht automatisch eingegeben wurde, kopieren Sie den Code in der E-Mail unter Ihr Code und geben ihn in der Cloud Console unter Gutscheincode ein.

  3. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, klicken Sie auf Akzeptieren und fortfahren. Das Guthaben wird Ihrem Konto in einem Cloud-Rechnungskonto hinzugefügt, das nach dem jeweiligen Kurs benannt ist.

  4. Wenn Sie weitere Gutschein-E-Mails einzulösen haben, wiederholen Sie die vorangegangenen Schritte. Falls Ihr Konto kein Guthaben mehr aufweist, können Sie den Gutscheincode manuell auf der Seite für Bildungszuschüsse eingeben.

    Zur Seite für Bildungszuschüsse

Weitere Informationen zu Cloud-Rechnungskonten finden Sie unter Cloud-Rechnungskonto erstellen, ändern oder schließen und in den verwandten Themen.

Informationen zum Erstellen neuer Cloud-Projekte finden Sie unter Cloud-Projekte erstellen und verwalten.

Weitere Informationen zu Google Cloud-Bildungszuschüssen.