Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Zahlungen von Google erhalten

Google berechnet monatlich, wie viel Ihre Kunden für Ihre Produkte bezahlt haben und wie viel Google Ihnen schuldet. Die Auszahlungen erhalten Sie in der Regel am 21. Tag des jeweiligen Monats. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie sich für Zahlungen anmelden und die gewünschte Zahlungsmethode festlegen.

Google Cloud Marketplace erstellt außerdem Berichte, mit denen Sie die erhaltenen Zahlungen abgleichen und sich darüber informieren können, wie Ihre Lösung von den Kunden eingesetzt wird. Weitere Informationen zu diesen Berichten finden Sie unter Berichte für Ihre Google Cloud Marketplace-Produkte.

Wenden Sie sich bei Fragen zu Zahlungen an cloud-partner-onboarding@google.com.

Zahlungsprofil einrichten

Wenn Sie zum ersten Mal eine Verknüpfung mit dem Google Cloud Marketplace herstellen, müssen Sie Ihr Zahlungsprofil einrichten, nachdem Sie die Partnervereinbarung abgeschlossen haben.

So erhalten Sie Ihre Zahlungen:

  1. Wählen Sie auf der Seite Partnerzahlungen die Region und die Währung aus, in der Sie Ihre Zahlungen erhalten. Weitere Informationen finden Sie in der Liste der unterstützten Regionen und Währungen. Die Region und die Währung müssen mit dem Land Ihrer juristischen Person übereinstimmen. Wählen Sie die Region und die Währung aus und klicken Sie auf Weiter.

    Zur Seite „Zahlungen“

  2. Auf der Seite Zahlungsinformationen müssen Sie Ihr Zahlungsprofil erstellen. Geben Sie im Abschnitt Kundeninformationen den Namen Ihres Unternehmens und Ihre Kontaktdaten ein und klicken Sie dann auf Weiter, um die Registrierung für Zahlungen abzuschließen.

    Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, die besagt, dass Ihr Google-Konto nicht zur Verwendung von Google Payments berechtigt ist, gehen Sie zum Aktivieren von Google Payments wie in Google Payments aktivieren oder deaktivieren beschrieben vor.

Als Nächstes müssen Sie ein Bankkonto wie in den folgenden Abschnitten beschrieben für Ihre Zahlungen einrichten.

Bankkonto einrichten

Damit Sie Ihre Auszahlungen erhalten können, müssen Sie ein primäres Bankkonto einrichten. Sie können Ihrem Zahlungsprofil weitere Konten hinzufügen. Zahlungen können Sie aber nur über Ihr primäres Bankkonto erhalten.

Führen Sie in den folgenden Schritten die folgenden Schritte aus, wenn die folgenden Fehlermeldungen angezeigt werden:

  • Unable to find the resource you requested: Achten Sie darauf, dass das ausgewählte Google Cloud-Projekt Zugriff auf das Partner-Portal oder das Producer-Portal hat.
  • OR-AC-02: Wenden Sie sich an Ihren Zahlungsadministrator, um Zugriff anzufordern.
  • OR-BAIH01: Wenden Sie sich an das Business Operations-Team, um Hilfe beim Hinzufügen Ihrer Zahlungsmethode zu erhalten.

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, senden Sie eine E-Mail mit weiteren Informationen an gcp-marketplace-business-operations@google.com. Dies gilt auch für alle Fehlermeldungen.

So richten Sie Ihr Bankkonto ein:

  1. Klicken Sie auf der Seite „Zahlungen“ auf Zahlungsmethoden verwalten.

    Zur Seite „Zahlungen“

  2. Klicken Sie auf Zahlungsmethode hinzufügen und geben Sie die Details für Ihr Bankkonto ein.

  3. Wenn diese Zahlungsmethode als primäre Zahlungsmethode verwendet werden soll, wählen Sie Als primäre Zahlungsmethode festlegen aus.

  4. Klicken Sie auf Speichern. Damit Sie Zahlungen erhalten können, müssen Sie Ihr Bankkonto bestätigen. Melden Sie sich dazu auf der Website Ihrer Bank an und bestätigen Sie die Testzahlung von Google.

  5. Wenn Sie ein weiteres Bankkonto hinzufügen möchten, wiederholen Sie diese Schritte.

Sie können die von Ihnen verwalteten Bankkonten im Google-Zahlungscenter aufrufen.

Zugriff auf Zahlungsprofile steuern

Sie können dem von Ihnen verwalteten Zahlungsprofil weitere Nutzer hinzufügen. Standardmäßig erhalten die Nutzer, die Sie hinzufügen, E-Mails zu den Zahlungen. Sie können ihnen auch Zugriff auf die Seite „Zahlungen“, Ihren Zahlungsverlauf und die Berechtigungen zum Bearbeiten Ihres Zahlungsprofils gewähren.

So fügen Sie Ihrem Zahlungsprofil Nutzer hinzu:

  1. Klicken Sie auf der Seite „Zahlungen“ auf Einstellungen verwalten.

    Zur Seite „Zahlungen“

  2. Klicken Sie unter Nutzer des Zahlungsprofils auf Nutzer des Zahlungsprofils verwalten.

  3. Klicken Sie auf Neuen Nutzer hinzufügen und geben Sie die Kontaktdaten für den Nutzer ein.

  4. Wenn Sie die Zugriffsebene des Nutzers festlegen möchten, maximieren Sie Berechtigungen und wählen Sie die Berechtigungen aus, die Sie dem Nutzer gewähren möchten.

  5. Maximieren Sie E-Mail-Einstellungen, um festzulegen, welche Arten von E-Mails der Nutzer erhalten soll.

  6. Wenn Sie den Nutzer als primären Kontakt für Ihre Organisation festlegen möchten, klicken Sie das Kästchen Primärer Kontakt an.

(Nur für USA) Fügen Sie Ihrem Zahlungsprofil Ihre Steuerinformationen hinzu.

Wenn Sie sich in den USA befinden, müssen Sie außerdem Ihre Formular-W-9-Steuerinformationen hinzufügen, um Zahlungen zu erhalten.

  1. Klicken Sie auf der Seite „Zahlungen“ auf Einstellungen verwalten.

    Zur Seite „Zahlungen“

  2. Klicken Sie unter Zahlungsprofil auf Steuerinformationen USA.

  3. Fügen Sie Ihre Formular-W-9-Steuerinformationen hinzu oder aktualisieren Sie sie und klicken Sie dann auf Senden. Ihre Steuerinformationen werden zur Bestätigung an den Internal Revenue Service (IRS) gesendet.

Zahlungen einsehen

Öffnen Sie zum Aufrufen Ihrer Transaktionen die Seite „Zahlungen“ und klicken auf Transaktionen abrufen. Sie erhalten außerdem einen monatlichen Nutzungs- und Auszahlungsbericht, in dem die Nutzung und der Umsatz Ihrer Produkte aufgeführt werden.

Unterstützte Regionen und Währungen

Region Währung
Kanada CAD
Finnland EUR
Frankreich EUR
Deutschland EUR
Hongkong HKD
Indien USD
Irland EUR
Israel ILS
Italien EUR
Japan JPY
Norwegen NOK
Polen PLN
Rumänien EUR
Saudi-Arabien USD
Schweden SEK
Schweiz CHF
Vereinigtes Königreich GBP
USA USD