FAQ zu Cloud Data Fusion

Welche Preise gelten für Cloud Data Fusion?

Siehe Preise für Cloud Data Fusion.

Welchen Support gibt es für Cloud Data Fusion?

Google stellt für Cloud Data Fusion einen offiziellen Support bereit, der von Ihrer Supportstufe abhängt. Ausführliche Informationen zu den Supportoptionen finden Sie auf der Support-Seite.

Wie wird der Speicherort von Daten in Cloud Data Fusion behandelt?

Sie verwenden Cloud Data Fusion zum Erstellen von Pipelines, die Daten von einem Standort zu einem anderen verschieben. Cloud Data Fusion speichert, verwaltet oder verschiebt keine Nutzerdaten. Wenn Sie Ihre Pipeline in Cloud Data Fusion erstellen, geben Sie den aktuellen Speicherort Ihrer Daten an, welche Verarbeitung ausgeführt werden soll und das gewünschte Ziel zum Speichern der Ausgabe. Die Verschiebung Ihrer Daten erfolgt nur auf Ihre Anweisung, wenn Sie eine Cloud Data Fusion-Pipeline ausführen, die einen Job zur Verarbeitung der Daten an Dataproc sendet und die Ausgabe an dem von Ihnen festgelegten Speicherort speichert.

Außerdem speichert Cloud Data Fusion alle Pipeline-Metadaten in derselben Region wie die Cloud Data Fusion-Instanz, die Sie beim Erstellen der Instanz angeben.

Kann ich Pipelines von CDAP in Cloud Data Fusion exportieren?

Ja, die in CDAP erstellten Pipelines sind vollständig mit Cloud Data Fusion kompatibel.