Pipeline-Logs in Cloud Logging aufrufen

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie Cloud Logging für eine Cloud Data Fusion-Instanz aktivieren und Pipelinelogs anzeigen.

Hinweis

Erstellen Sie eine Cloud Data Fusion-Instanz. Es kann bis zu 30 Minuten dauern, bis die Instanz erstellt ist.

Cloud Logging aktivieren

Damit Sie Cloud Logging mit Ihrer Cloud Data Fusion-Pipeline verwenden können, aktivieren Sie Cloud Logging beim Erstellen Ihrer Cloud Data Fusion-Instanz.

  1. Öffnen Sie in der Google Cloud Console die Seite Instanzen.
  2. Klicken Sie auf Instanz erstellen.
  3. Klicken Sie auf Show advanced options.
  4. Klicken Sie unter Logging und Monitoring auf Stackdriver Logging-Dienst aktivieren.

    Cloud Logging aktivieren.

Nachdem Sie die Instanz erstellt haben, können Sie Cloud Logging in der Google Cloud Console nicht mehr aktivieren. Führen Sie stattdessen folgenden gcloud-Befehl aus:

gcloud beta data-fusion instances update INSTANCE_NAME \
  --project=PROJECT_ID \
  --location=LOCATION \
  --enable_stackdriver_logging

Logs ansehen

Jeder Cloud Data Fusion-Pipelineausführung wird eine eindeutige RunID zugewiesen. Nachdem Sie Ihre Pipeline bereitgestellt und ausgeführt haben, suchen Sie nach dem RunID. Verwenden Sie anschließend in Logging den RunID, um Ihre Pipelinelogs aufzurufen.

Ausführungs-ID der Pipeline abrufen

  1. Rufen Sie Pipeline Studio in der Cloud Data Fusion-UI auf.
  2. Klicken Sie auf Zusammenfassung.
  3. Klicken Sie auf der Seite Zusammenfassung auf den Tab Tabelle.
  4. Klicken Sie zum Kopieren auf den Link RunId.

    Kopieren Sie die ID.

Logs ansehen

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite Cloud Logging-Logs auf:

    Zur Seite „Log-Explorer“

  2. Wählen Sie in den Filtermenüs Cloud Dataproc-Cluster > cdap-PIPELINE_NAME-YOUR_RUNID aus.

    Gehe zu Cloud Logging

Logs filtern

Verwenden Sie die Filtermenüs, um die Protokolle zu filtern. Sie können nach verschiedenen Schweregraden von Logs oder nach Komponenten wie datafusion-pipeline-logs filtern.

Logs werden heruntergeladen

Klicken Sie auf Logs herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie in der Cloud Logging-Dokumentation unter Logeinträge herunterladen.

Weitere Informationen