Google Cloud Platform-Dienste neu starten

Wenn Ihre Google Cloud Platform-Dienste beendet wurden, weil wir Ihre Zahlung nicht verarbeiten konnten, müssen Sie einige Dienste möglicherweise manuell neu starten, nachdem Sie den Kontosaldo ausgeglichen haben.

Wenn Ihr Rechnungskonto geschlossen wurde, wurden die damit verbundenen kostenpflichtigen Dienste in allen Projekten, die dieses Rechnungskonto verwenden, angehalten. Falls Ihr Projekt beendet wurde, wurden nur die in diesem Projekt vorhandenen Ressourcen angehalten.

In beiden Fällen müssen Sie alle Dienste, die Sie wiederherstellen möchten, neu starten. Hinsichtlich der Google Cloud Platform betrifft dies virtuelle Google Compute Engine-Maschineninstanzen, sitzungsspezifische IP-Adressen und nichtflüchtige SSD-Speicher. Mit Ausnahme von virtuellen Maschineninstanzen mit lokalen SSDs können fast alle Instanzen angehalten und neu gestartet werden.

Um Ihre Clouddienste wiederherzustellen, starten Sie Ihre Instanzen auf der Google Cloud Platform wie folgt neu:

  1. Rufen Sie die Google Cloud Platform Console auf.
  2. Öffnen Sie links in der Konsole das Menü und wählen Sie Compute Engine aus.
  3. Wählen Sie links VM-Instanzen aus.
  4. Klicken Sie die Kästchen neben den zu startenden Instanzen an und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Start.
Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit: