Öffentliche IP-Adressen

Öffentliche IP-Adressen ermöglichen Verbindungen zwischen dem Internet und privaten Cloud-Ressourcen über eine private IP-Adresse. Mithilfe einer öffentlichen IP-Adresse können Sie zulassen, dass bei Internetressourcen eingehende Daten an eine in Ihrer privaten Cloud ausgeführte Arbeitslast einer virtuellen Maschine (VM), Management-Appliance oder Load-Balancer gesendet werden. Sie können beispielsweise einen Webserver auf Ihrer Arbeitslast-VM ausführen und eine öffentliche IP-Adresse verwenden, um Webtraffic aus dem Internet bereitzustellen.

Die Zuweisung einer öffentlichen IP-Adresse zu einer Ressource bietet außerdem folgende Vorteile:

  • DDoS-Angriff (Distributed Denial of Service) wird verhindert. Dieser Schutz wird automatisch für die öffentliche IP-Adresse aktiviert.
  • Ständig aktivierte Traffic-Überwachung und Echtzeit-Exfiltration gängiger Angriffe auf Netzwerkebene
  • Schutz und Minderung von Angriffe über das gesamte Netzwerk hinweg. Das Netzwerk kann dazu verwendet werden, den Angriffstraffic über Regionen hinweg zu verteilen und zu minimieren.

Verhalten

Eine öffentliche IP-Adresse kann nur einer einzigen privaten IP-Adresse zugewiesen werden. Die öffentliche IP-Adresse wird dieser privaten IP-Adresse zugewiesen, bis Sie die Zuweisung aufheben. Eine Ressource, die einer öffentlichen IP-Adresse zugeordnet ist, verwendet immer die öffentliche IP-Adresse für den Internetzugriff.

Standardmäßig wird eingehender Traffic über eine öffentliche IP-Adresse abgelehnt und nur ausgehender Internetzugriff ist zulässig. Erstellen Sie eine Firewallregel für die öffentliche IP-Adresse für den jeweiligen Port, um eingehenden Traffic zuzulassen.

Öffentliche IP-Adresse zuweisen

So weisen Sie eine öffentliche IP-Adresse zu:

  1. Zugriff auf das Google Cloud VMware Engine-Portal
  2. Gehen Sie zu Netzwerk > Öffentliche IP-Adressen.
  3. Klicken Sie auf Zuweisen.
  4. Geben Sie einen Namen für den IP-Adresseintrag ein.
  5. Wählen Sie den Standort aus, an dem Sie die zugewiesene öffentliche IP-Adresse verwenden möchten.
  6. Geben Sie die lokale IP-Adresse ein, der Sie eine öffentliche IP-Adresse zuweisen möchten.
  7. Klicken Sie auf Senden, um mit der Zuweisung der öffentlichen IP-Adresse zu beginnen.

Sie können auf der Seite Aktivitäten > Aufgaben den Status der Aufgabe prüfen. Nach Abschluss der Zuweisung wird der neue Eintrag auf der Seite Öffentliche IP-Adressen mit dem Status Betriebsfähig angezeigt.