Benachrichtigungskanäle mit Terraform erstellen und verwalten

In diesem Dokument wird beschrieben, wie Sie mit dem Google Cloud Terraform-Anbieter Benachrichtigungskanäle in Ihrem Google Cloud-Projekt erstellen. Der Google Cloud Terraform-Anbieter bietet die folgenden Ressourcen für Benachrichtigungsrichtlinien und Benachrichtigungskanäle:

Terraform ist ein Tool zum Erstellen, Ändern und zur Versionsverwaltung von Infrastruktur. Terraform verwendet Konfigurationsdateien, um die Komponenten zu beschreiben, die zum Ausführen einer einzelnen Anwendung oder Ihrer gesamten Infrastruktur erforderlich sind. Weitere Informationen zur Verwendung von Terraform finden Sie hier:

Hinweise

Bitten Sie Ihren Administrator, Ihnen die IAM-Rolle Benachrichtigungskanal-Bearbeiter (roles/monitoring.notificationChannelEditor) für Ihr Projekt zu gewähren, um die Berechtigungen zu erhalten, die Sie zum Erstellen und Ändern von Benachrichtigungskanälen mithilfe von Terraform benötigen. Weitere Informationen zum Zuweisen von Rollen finden Sie unter Zugriff verwalten.

Möglicherweise können Sie die erforderlichen Berechtigungen auch über benutzerdefinierte Rollen oder andere vordefinierte Rollen erhalten.

Weitere Informationen zu Cloud Monitoring-Rollen finden Sie unter Zugriff mit Identity and Access Management steuern.

Benachrichtigungskanal erstellen

So erstellen Sie einen Benachrichtigungskanal in Ihrem Google Cloud-Projekt:

  1. Prüfen Sie, ob Terraform in Cloud Shell installiert ist.

  2. Wechseln Sie in Cloud Shell zum Verzeichnis, das Ihre Terraform-Konfiguration enthält.

  3. Bearbeiten Sie die Konfigurationsdatei und fügen Sie Ihren Benachrichtigungskanal hinzu.

    Die folgende Konfiguration definiert beispielsweise einen Kanal für E-Mail-Benachrichtigungen:

    resource "google_monitoring_notification_channel" "email" {
     display_name = "Tier 1 Support Email"
       type = "email"
       labels = {
         email_address = "USER_EMAIL"
       }
     }
    
  4. Geben Sie in Cloud Shell terraform apply ein.

Benachrichtigungskanäle bearbeiten oder löschen

So bearbeiten oder löschen Sie einen Benachrichtigungskanal in Ihrem Google Cloud-Projekt:

  1. Prüfen Sie, ob Terraform in Cloud Shell installiert ist.

  2. Wechseln Sie in Cloud Shell zum Verzeichnis, das Ihre Terraform-Konfiguration enthält.

  3. Bearbeiten Sie die Konfigurationsdatei, suchen Sie nach der Ressource google_monitoring_notification_channel für Ihren Benachrichtigungskanal und ändern oder löschen Sie dann diese Ressource.

  4. Geben Sie in Cloud Shell terraform apply ein.

Nächste Schritte