Kostenschätzung starten

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Zum Schätzen der Cloud-Kosten mit dem Migrationscenter müssen Sie zuerst einige Daten zu Ihrer aktuellen lokalen Umgebung erfassen.

Auf der Seite Kosten schätzen können Sie einen Namen für die Schätzung festlegen. Wenn Sie zuvor eine Schätzung generiert und die Details in einer Google Tabellen-Datei gespeichert haben, können Sie die Feldwerte aus dem Tabellenblatt importieren und nach Bedarf ändern, um eine weitere Schätzung zu generieren.

Hinweis

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Cloud-Konto an. Wenn Sie mit Google Cloud noch nicht vertraut sind, erstellen Sie ein Konto, um die Leistungsfähigkeit unserer Produkte in der Praxis sehen und bewerten zu können. Neukunden erhalten außerdem ein Guthaben von 300 $, um Arbeitslasten auszuführen, zu testen und bereitzustellen.
  2. Wählen Sie in der Google Cloud Console auf der Seite der Projektauswahl ein Google Cloud-Projekt aus oder erstellen Sie eines.

    Zur Projektauswahl

  3. Die Abrechnung für das Cloud-Projekt muss aktiviert sein. So prüfen Sie, ob die Abrechnung für ein Projekt aktiviert ist.

  4. Wählen Sie in der Google Cloud Console auf der Seite der Projektauswahl ein Google Cloud-Projekt aus oder erstellen Sie eines.

    Zur Projektauswahl

  5. Die Abrechnung für das Cloud-Projekt muss aktiviert sein. So prüfen Sie, ob die Abrechnung für ein Projekt aktiviert ist.

  6. Wenn Sie auf der Startseite des Migrationscenters auf das Tool zur Kostenschätzung zugreifen, müssen Sie das Migrationscenter aktivieren. Wenn das Migrationscenter bereits aktiviert ist, sehen Sie sich die erforderlichen Rollen und Berechtigungen zum Verwalten des Migrationscenters an.

    Alternativ können Sie die Aktivierung des Migrationscenters überspringen und direkt zur schnellen Kostenschätzung gehen, wie in diesem Dokument gezeigt.

Schätzung starten

  1. Wenn Sie die Aktivierung des Migrationscenters überspringen und die Kostenschätzung starten möchten, rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite Kosten schätzen im Migrationscenter auf.

    Zur Seite „Kostenschätzung“

  2. Wenn Sie Details zur Schätzung aus einer vorhandenen Google-Tabelle mit Schätzungen importieren möchten, klicken Sie auf Aus Drive importieren, wählen Sie die Tabelle aus und klicken Sie dann auf Auswählen.

  3. Geben Sie im Feld Name der Schätzung einen Namen für die Schätzung ein. Dieser Schritt ist optional, kann Ihnen aber helfen, mehrere Schätzungen im Auge zu behalten. Derselbe Name wird zum Speichern der Datei verwendet, wenn Sie die Ergebnisse der Kostenschätzung exportieren.

  4. Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie weitere Details zur Schätzung hinzufügen möchten.

Nächste Schritte

Wenn Sie mit der Schätzung fortfahren möchten, müssen Sie Infrastrukturdetails angeben.