Große Zahlen von Entitäten löschen

Wenn Sie eine große Anzahl von Entitäten löschen müssen, empfehlen wir die Verwendung von Dataflow, einem verwalteten Dienst zum Entwickeln und Ausführen von Workflows zur Datenverarbeitung. Dataflow bietet eine Datastore-Löschvorlage, mit der Sie Entitäten löschen können, die mit einer GQL-Abfrage ausgewählt wurden.

Folgen Sie der Anleitung auf dieser Seite, um die Dataflow API für Ihr Projekt zu aktivieren und die Dataflow-Vorlage zum Löschen von Entitäten zu verwenden.

Hinweise

  1. Wählen Sie ein Projekt aus, für das Sie den Dataflow-Job ausführen möchten. Dies kann dasselbe Projekt sein, das auch Ihre Datenbank im Datastore-Modus enthält.
  2. Aktivieren Sie für das ausgewählte Projekt die Dataflow API:

    Aktivieren Sie die API

  3. Bereiten Sie eine GQL-Abfrage vor, mit der alle zu löschenden Entitäten ausgewählt werden. Beispiel: SELECT * FROM Task LIMIT 500

Große Zahlen von Entitäten löschen

Ausführung über die Google Cloud Console
  1. Rufen Sie in der Cloud Console die Seite "Dataflow" auf.
  2. Zur Seite "Dataflow"
  3. Klicken Sie auf Job aus Vorlage erstellen.
  4. Schaltfläche
  5. Wählen Sie im Drop-down-Menü Dataflow-Vorlage the Bulk Delete Entities in Cloud Datastore template under Utilities aus.
  6. Geben Sie einen Jobnamen in das Feld Jobname ein. Der Jobtitel ist nur gültig, wenn er dem regulären Ausdruck [a-z]([-a-z0-9]{0,38}[a-z0-9])? entspricht.
  7. Geben Sie Ihre Parameterwerte in die verfügbaren Parameterfelder ein.
  8. Klicken Sie auf Job ausführen.

Informationen zur Ausführung mit dem gcloud-Befehlszeilentool oder der API finden Sie auf der Seite für Cloud Dataflow-Vorlagen.

Preise

Wenn Sie mit Dataflow große Zahlen von Entitäten löschen, werden Ihnen die Nutzung von Dataflow und die Lese- und Löschvorgänge in Bezug auf Entitäten in Datastore in Rechnung gestellt. Weitere Informationen zu den Kosten für Dataflow finden Sie auf der Preisseite zu Dataflow.