Verwalten der Nutzerkonten

Im Google Cloud VMware Engine-Portal finden Sie im Abschnitt Account zusammengefasste Informationen zu Ihrer VMware Engine-Konfiguration, Einstellungen für den E-Mail- und Operatorzugriff sowie eine Liste mit Portalnutzern. Bei Bedarf können Sie auch ein neues Portal-Nutzerkonto anfordern.

Sie steuern den Zugriff auf das VMware Engine-Portal mithilfe von IAM-Rollen und -Berechtigungen. Nutzer mit den Rollen VMware Engine-Dienstbetrachter und VMware Engine-Dienstadministrator können auf das VMware Engine-Portal zugreifen. Nutzer mit den einfachen Rollen Inhaber, Bearbeiter und Betrachter können auf das VMware Engine-Portal zugreifen.

Kontoübersicht anzeigen

Eine Zusammenfassung der Kontoinformationen in Ihrer VMware Engine-Umgebung erhalten Sie, wenn Sie das VMware Engine-Portal aufrufen und Konto aufrufen.

Auf der Seite Zusammenfassung finden Sie Informationen zu Ihrer Compute Engine-Engine-Konfiguration und zu den grundlegenden Einstellungen. Beispielsweise können Sie den gesamten Speicher und die Speicherkapazität Ihrer privaten Cloud-Konfiguration einsehen.

E-Mail-Benachrichtigungen einrichten

Sie können Nutzer von VMware Engine über Änderungen an Ihrer privaten Cloudkonfiguration informieren. Wenn Sie einen Nutzer für die Benachrichtigung hinzufügen möchten, klicken Sie im Abschnitt Zusätzliche Benachrichtigungs-E-Mails auf Neue hinzufügen. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, die Sie benachrichtigen möchten, und klicken Sie auf das Häkchen oder drücken Sie die Eingabetaste.

Operatorzugriff aktivieren

Mit dem „Operatorzugriff“ kann Google Ihnen bei der Fehlerbehebung helfen. Wenn diese Option aktiviert ist, können sich Service Operations-Mitarbeiter bei Ihrem VMware-Portal anmelden und Ihre Support-Tickets zu gemeldeten Probleme bearbeiten.

Alle Aktionen, die der Supportmitarbeiter beim Anmelden in Ihrem Kundenkonto ausgeführt hat, werden aufgezeichnet und sind in der Regel auf der Seite Aktivitäten > Audit verfügbar.

Um den Zugriff zu aktivieren oder zu deaktivieren, aktivieren Sie die Option Operatorzugriff aktiviert. Der Operatorzugriff ist standardmäßig deaktiviert.

Portalnutzer verwalten

Wenn Nutzer erstmals auf das VMware Engine-Portal zugreifen, werden sie der Nutzerliste hinzugefügt. Wählen Sie den Tab Nutzer aus, um die Liste der Nutzer abzurufen, die Zugriff auf das Portal haben.

  • Klicken Sie auf Als CSV-Datei herunterladen, um die Nutzerliste als CSV-Datei herunterzuladen.
  • Wenn Sie Details zu einem bestimmten Nutzer ansehen möchten, klicken Sie auf der Seite Nutzer auf einen Eintrag.
  • Wählen Sie auf der Detailseite des Nutzers den Tab Audit-Log aus, um ein Audit-Log für die Aktivität eines Nutzers abzurufen.

Nutzerkonto deaktivieren

Durch Deaktivieren des Kontos können Sie verhindern, dass ein Nutzer auf das VMware Engine-Portal zugreift. Wenn Sie den Status eines Nutzerkontos ändern möchten, rufen Sie die Seite mit den Nutzerdetails auf und aktivieren oder deaktivieren Sie die Option Nutzer deaktivieren.

Der Nutzer hat weiterhin Zugriff auf die Cloud Console. Durch das Deaktivieren eines Nutzers wird nur der Zugriff auf das VMware Engine-Portal verhindert.

Nutzerkonto löschen

Sie können einen Nutzer aus VMware Engine löschen. Der Nutzer wird nur aus VMware Engine gelöscht. Der Nutzer wird nicht aus Google Cloud gelöscht und kann je nach Rollen und zugewiesenen Berechtigungen auf verschiedene Dienste zugreifen. Wenn Sie einen Nutzer aus VMware Engine löschen und die Rollen und Berechtigungen in Google Cloud nicht ändern, kann der Nutzer weiterhin auf das VMware Engine-Portal zugreifen.

Nächste Schritte