Video AI

Der Weg zur einfachen Ermittlung von Inhalten sowie zu relevanten Videos

Bild: Video AI

Sehen Sie sich an, wie ein kleines Team bei CBS Interactive Lösungen für die Ermittlung und Empfehlung von Inhalten für 38 Medienunternehmen bereitstellt.

KI-Produkte für Videos mit komplettem Funktionsumfang

Zwei Arten, Medien zugänglicher zu machen

Google bietet zwei KI-Produkte für Videos mit komplettem Funktionsumfang an, damit Ihre Videobibliothek besser durchsucht werden kann und größeren Mehrwert bietet.

AutoML Video Intelligence

AutoML Video Intelligence hat eine grafische Benutzeroberfläche, mit der Sie auch mit wenig Erfahrung im Bereich maschinelles Lernen mühelos eigene kundenspezifische Modelle zur Klassifizierung und Nachverfolgung von Objekten in Videos trainieren können. Diese Modelle eignen sich am besten für Projekte, für die benutzerdefinierte Labels erforderlich sind, die nicht vom Funktionsumfang der vortrainierten Video Intelligence API abgedeckt werden.

Video Intelligence API

Die Video Intelligence API verfügt über vortrainierte ML-Modelle, die in gespeicherten und gestreamten Videos automatisch eine Vielzahl von Objekten, Orten und Aktionen erkennen. Die API bietet standardmäßig eine sehr hohe Qualität und ist bei allgemeinen Anwendungsfällen sehr effizient. Außerdem wird sie im Laufe der Zeit durch Einführung neuer Konzepte kontinuierlich optimiert.

Vorteile

Kundenspezifische Entitätslabels erstellen, um Inhalte zu kategorisieren

Genaue Videoanalysen

Die Video Intelligence API erkennt in gespeicherten und gestreamten Videos automatisch über 20.000 Objekte, Orte und Aktionen. Außerdem werden Szenenänderungen erkannt und umfassende Metadaten auf Video-, Shot- oder Frameebene extrahiert. Wenn Sie die API in Verbindung mit AutoML Video Intelligence verwenden, können Sie zum Kategorisieren von Inhalten kundenspezifische Entitätslabels erstellen.

Medien leicht durchsuchbar und auffindbar machen

Medienverwaltung wird einfacher

Sorgen Sie durch einfache Suche und bessere Auffindbarkeit von Medien dafür, dass das Potenzial umfangreicher Archive optimal ausgeschöpft wird. Die Suche in Ihrem Videokatalog wird genauso mühelos und effizient wie in Textdokumenten. Extrahieren Sie dazu Metadaten, mit denen die Videoinhalte indexiert, organisiert und durchsucht sowie einfach gesteuert werden können und anhand derer nach den wichtigsten Kriterien gefiltert werden kann.

Intelligente Videoanwendungen erstellen

Intelligente Videoanwendungen einfach erstellen

Mithilfe der APIs für Video Intelligence können Sie aus gestreamten Videos nahezu in Echtzeit Informationen gewinnen und bei Erkennung von Objekten Ereignisse auslösen. Erstellen Sie für Kunden interessante Highlight-Videocollagen, Empfehlungen, interaktive Videos und mehr.

Kostenintensive Workflows automatisieren

Kostenintensive Workflows automatisieren

Senken Sie den Zeit- und Kostenaufwand für das Transkribieren von Videos und das Generieren von Untertiteln sowie das Melden und Filtern unangemessener Inhalte.

Dienste in Google Cloud Storage einbinden

In Google Cloud verarbeiten und speichern

Binden Sie die API nahtlos in Cloud Storage ein, um Videos einfach zu speichern und in Ihr Modell hochzuladen. Wählen Sie dazu die Region aus, in der die Verarbeitung stattfinden soll. Es muss sich um eine Region handeln, in der Google Cloud verfügbar ist. Durch die Einbindung profitieren Sie von einer konsistenten API, niedriger Latenz und hoher Geschwindigkeit in verschiedenen Speicherklassen.

Welches Video-Produkt ist das richtige für mich?

Sie haben die Wahl, ob Sie nur mit einem der Produkte arbeiten oder von den Vorteilen beider Produkte profitieren möchten. Beispiel: Sie könnten mit der Video Intelligence API Inhalte mithilfe tausender vordefinierter Labels in kurzer Zeit kategorisieren und/oder mit AutoML Video Intelligence zusätzliche kundenspezifische Labels für Ihre speziellen Anforderungen erstellen.

AutoML Video Intelligence Video Intelligence API
Benutzeroberfläche
APIs verwenden
Häkchen Häkchen
Grafische UI verwenden
Häkchen
Vordefinierte oder benutzerdefinierte Labels
Videos mit vordefinierten Labels klassifizieren
Mit vortrainierten Modellen auf umfangreiche Bibliotheken mit vordefinierten Labels zurückgreifen.
Häkchen
Videos mit kundenspezifischen Labels klassifizieren
Modelle trainieren, um Videos anhand benutzerdefinierter Labels zu klassifizieren.
Häkchen
Zusätzliche Funktionen
Unterstützung für gestreamte und gespeicherte Videos
Häkchen Häkchen
Szenenwechsel erkennen
Häkchen Häkchen
Objekterkennung und -tracking
Häkchen Häkchen
Texterkennung und -extraktion mit OCR
Häkchen
Moderation expliziter Inhalte
Häkchen
Automatisierte Untertitelung
Häkchen
Prominentenerkennung (eingeschränkter Zugriff)
Häkchen
Logoerkennung
Häkchen

Google Video Intelligence lässt sich in das bestehende Videocodierungs-Framework von CBS Interactive einbinden. Wir können damit Video-Metadaten generieren und erhalten Optionen, diese unverändert oder zur Verbesserung anderer Modelle zu verwenden. Dank der Leistung und Zuverlässigkeit des Produkts können wir die Videoqualität für unsere Kunden optimieren und die Erkennung und Personalisierung von Inhalten verbessern.

Adam Leary, VP von Data Science Services bei CBS Interactive

Anwendungsfälle

Unangemessene Inhalte identifizieren

Inhalte moderieren

Ermitteln Sie, wann unangemessene Inhalte in einem bestimmten Video angezeigt werden. So können Sie in kürzester Zeit eine Inhaltsmoderation für Petabyte an Daten vornehmen und nutzergenerierte Inhalte oder auch Ihre eigenen schneller und effizienter filtern.

Empfehlungssystem für Inhalte erstellen

Erstellen Sie ein Empfehlungssystem für Inhalte auf Basis der von der Video Intelligence API generierten Labels sowie des Verlaufs und der Einstellungen eines Nutzers. Dadurch können Ihre Nutzer Inhalte einfacher entdecken und werden zu den für sie relevantesten Inhalten geleitet.

Indexiertes Archiv einer gesamten Videobibliothek erstellen

Medienarchive

Erstellen Sie anhand der Metadaten der Video Intelligence API ein indexiertes Archiv Ihrer gesamten Videobibliothek. Die Video Intelligence API ist für große Medienunternehmen geeignet und kann Inhalte automatisch analysieren und die Ergebnisse umgehend verfügbar machen.

Kontextrelevante Werbung platzieren

Kontextbezogene Werbung

Sie ermitteln geeignete Stellen in Videos für die Platzierung von kontextbezogener Werbung, die für den Videoinhalt relevant ist. Dies kann durch den Abgleich zeitraumspezifischer Labels Ihrer Videos mit Ihrer Werbung erfolgen.

Preise

Video Intelligence-Produkte Preisübersicht
Video Intelligence API Für die ersten 1.000 Minuten gespeicherter Videos sowie die ersten 1.000 Minuten gestreamter Videos pro Monat ist die Nutzung der API kostenlos.

Dokumentation

AutoML Video Intelligence Dokumentation

Ressourcen

Google Cloud

Nächste Schritte

AutoML Video Intelligence

Erstellen Sie ein benutzerdefiniertes ML-Modell für die Videoanalyse.

Video Intelligence API

Binden Sie die Videoanalyse mit leistungsstarken vortrainierten Modellen ganz einfach in Ihre Anwendungen und Systeme ein.

Die auf dieser Seite erwähnten Produkte und Funktionen befinden sich in der Betaphase. Weitere Informationen zu unseren Markteinführungsphasen finden Sie hier.

KI-Produkte von Google Cloud entsprechen den hier aufgeführten SLA-Richtlinien. Sie bieten eventuell von anderen Google Cloud-Diensten abweichende Latenz- oder Verfügbarkeitsgarantien.