Einstellung der alten Supportdienste

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

In diesem Dokument werden die verschiedenen Generationen des Google Cloud-Supports, die Standarddienste und häufig gestellte Fragen zur Einstellung von Legacy-Diensten erläutert.

Übersicht

Da Kunden jeder Größe ihre Abläufe auf Google Cloud skalieren, überdenken Google Cloud seine Supportdienste kontinuierlich, um ihre wachsenden Anforderungen zu erfüllen. Zur Bereitstellung besserer Dienste und Lösungen hat Google Cloud drei Generationen von Support bereitgestellt, die mit jeder neuen Generation verbessert werden:

  • Metall: Silber, Gold und Platin
  • Rollenbasiert und Unternehmen: Rollenbasierte Entwicklung, Rollenbasierte Produktion und Unternehmen
  • Customer Care: Standard, Erweitert und Premium

Die Metallic-, rollenbasierten und Enterprise-Dienste können nicht mehr verkauft werden. Google Cloud unterstützt Kunden, die diese alten Supportdienste abonniert haben, bis zum Einstellungsdatum noch.

In der Zwischenzeit empfiehlt Google Cloud seinen Kunden, auf das Customer Care-Portfolio umzustellen.

Datum der Einstellung

Nachdem ein Supportdienst offiziell beendet wurde, wird er von Google Cloud nicht mehr unterstützt. Wenn Sie bis zum angegebenen Datum nicht zu Customer Care gewechselt sind, haben Sie keinen Zugriff mehr auf den Technologiesupport. Kunden, die zum Zeitpunkt der Einstellung aktive Fälle hatten, können nur auf Anfragen zugreifen und weiterhin mit dem Supportmitarbeiter interagieren, indem sie einen Customer Care-Dienst kaufen.

In der folgenden Tabelle sind die aktuellen Zeitpläne für die Einstellung des Supportdienstes aufgeführt:

Support Datum des Shutdowns
Platin 1. Dezember 2021
Unternehmen 1. Dezember 2021
Gold 31. Mai 2022
Produktion Rollenbasiert 31. Mai 2022
Silber 31. Mai 2022
Entwicklung Rollenbasiert 31. Mai 2022
Technischer Support für die kostenlose Testversion (Chat) 15. Juni 2022

Alternativen

Das Customer Care-Portfolio von Google Cloud bietet maßgeschneiderte Supportdienste, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind – von einfacher technischer Unterstützung über Plattformstabilität bis hin zu mehr betrieblicher Effizienz.

Es gibt drei Hauptdienste: den Standard-, den erweiterten und den Premium-Support. Alle drei bieten eine Vielzahl an Antwortzeiten und Diensten, darunter die Active Assist Recommender API und den Support von Drittanbieter-Technologien. Außerdem stehen erweiterte Features wie das Technical Account Management und die Operational Health Review zur Verfügung. Kunden können Mehrwertdienste erwerben, um von proaktiveren Interaktionen, schnelleren Antwortzeiten und erweiterten Supportfunktionen zu profitieren.

Weitere Informationen finden Sie auf den Übersichtsseiten der einzelnen Dienste:

Das Customer Care-Portfolio ersetzt unsere bisherigen Supportdienste: Silber, Gold, Platin, rollenbasierter Support und Enterprise Support. Wenn Sie herausfinden möchten, wie Ihr aktueller Dienst mit dem neuen Dienstportfolio übereinstimmt, führen Sie die folgende Tabelle aus, um Sie durch die drei Generationen des Google Cloud-Supports zu führen:

Supportgeneration In Entwicklung befindliche Arbeitslasten In Produktion befindliche Arbeitslasten Geschäftskritische Arbeitslasten in der Produktion
Metall (1. Generation) Silber Gold Platin
Rollenbasiert und Enterprise (2. Generation) Entwicklung Rollenbasiert Produktion Rollenbasiert Enterprise
Customer Care (3. Generation) Standard Erhöht Premium

Für den Customer Care registrieren

Informieren Sie sich über die im Customer Care-Portfolio verfügbaren Dienste und wählen Sie die für Sie passende aus:

Häufig gestellte Fragen

Zum Customer Care-Portfolio wechseln

Warum wird mein Support beendet?

Die alten Supportdienste (Silber, Gold, Platin, rollenbasierter und Enterprise-Support) werden durch die drei Kundenbetreuungsdienste (Standard, Erweiterter und Premium-Support) ersetzt. Das Customer Care-Portfolio richtet Google Cloud- und Google Workspace-Dienste ein und bietet einfachere Preise, proaktive Dienste und unbegrenzte Kontakte. Die Legacy-Supportdienste werden eingestellt, damit alle Kunden immer die aktuellsten Dienste haben.

Was passiert, wenn ich nicht wechsle?

Wenn Ihre Organisation vor dem Einstellungsdatum am 31. Mai 2022 entscheidet, nicht auf den Customer Care-Dienst umzustellen, haben Sie keinen Zugriff mehr auf den technischen Support.

Die neuen Dienste mit den alten Diensten vergleichen

Was ist sind die neuen Customer Care-Angebote?

Das Customer Care-Portfolio von Google Cloud umfasst drei grundlegende Dienste: Standard-, erweiterten und Premium-Support. Die Antwortzeiten und Angebote unterscheiden sich je nach Dienstleistung. Kunden können Mehrwert-Zusatzdienste erwerben, um ihre Supportmöglichkeiten zu erweitern. Mehr über die Angebote erfahren

Was ist der Unterschied zwischen dem alten und dem neuen Dienst?

Für Legacy-Supportkunden ist die Anzahl der Nutzer, die Zugriff auf den Support haben, eingeschränkt oder muss pro Nutzer bezahlt werden. Gleichzeitig haben Kunden mit einem beliebigen Service aus dem Customer Care-Portfolio unbegrenzten Zugriff auf Support.

Zusätzlich zu den alten älteren Supportdiensten:

  • Der Standardsupport umfasst Active Assist-Empfehlungen und die Cloud-Support-API.
  • Der Erweiterte Support umfasst Active Assist-Empfehlungen, Drittanbieter-Technologiesupport, die Cloud Support API und Zugriff auf Mehrwertdienste.
  • Der Premium-Support umfasst Active Assist-Empfehlungen, Drittanbieter-Technologiesupport, die Cloud-Support-API, operative Integritätsprüfungen, den kontextsensitiven Support, Event-Management-Dienste, Schulungen und Reviews neuer Produkte.

Was sind die Unterschiede beim Service Level zwischen den neuen Services und den Legacy-Versionen?

Folgende Tabelle zeigt die Unterschiede der Service Levels pro Priorität (P) mit den Antwortzeiten in Minuten (Minuten) und Stunden (h).

Silber Entwicklung Rollenbasiert Standard Gold Produktion Rollenbasiert Erhöht Platin Enterprise Premium
Zielreaktionszeit für die erste Rückmeldung des technischen Supports

P1 - 4h

P2 - 4h

P3 - 8h

P4 - 8h

P2 - 4h

P3 - 8h

P4 - 8h

P2 - 4h

P3 - 8h

P4 - 8h

P1 - 1h

P2 - 4h

P3 - 8h

P4 - 8h

P1 - 1h

P2 - 4h

P3 - 8h

P4 - 8h

P1 - 1h

P2 - 4h

P3 - 8h

P4 - 8h

P1 - 15 min

P2 - 4h

P3 - 8h

P4 - 8h

P1 - 15 min

P2 - 4h

P3 - 8h

P4 - 8h

P1 - 15 min

P2 - 4h

P3 - 8h

P4 - 8h

Verfügbarkeit bei höchster Priorität Lokale Öffnungszeiten Lokale Öffnungszeiten Lokale Öffnungszeiten Rund um die Uhr Rund um die Uhr Rund um die Uhr Rund um die Uhr Rund um die Uhr Rund um die Uhr

Welche Auswirkungen hat der Dienst auf mich?

Zusätzlich zu den vereinfachten Preisen und unbegrenzten Kontakten bietet Customer Care exklusivere Funktionen als die Legacy-Dienste. Weitere Informationen zu den neuen und verbesserten proaktiven Diensten finden Sie in der Übersicht zum Standardsupport und der Übersicht zum Erweiterten Support.

Wie finde ich heraus, was mein aktueller Support ist?

Den Stand des Supports findest du auf der Seite Google Cloud Console's Support. Ihr Supportdienst wird oben auf der Seite Supportübersicht angezeigt.

Support finanzieren

Warum bezahle ich für einen ähnlichen Dienst mehr?

Customer Care bietet nicht nur vereinfachte Preise und unbegrenzte Kontakte, sondern auch exklusivere Funktionen als die Legacy-Dienste. Weitere Informationen zu den neuen und verbesserten proaktiven Diensten finden Sie in der Übersicht zum Standardsupport und der Übersicht zum Erweiterten Support. Die Preise für Google Cloud spiegeln den Wert der Hauptdienste und die zusätzlichen Dienste wider, die in Customer Care enthalten sind. Sie können die Preise der Dienste mit den folgenden Rechnern vergleichen:

Wie hoch sind meine Kosten für das Jahr 2022?

Der Standardsupport kostet eine Grundgebühr von 29,00 $ zuzüglich 3 % Ihrer Nettoausgaben pro Monat. Mit dem Standard-Support-Tool können Sie die Kosten für Ihre Organisation berechnen.

Der erweiterte Support kostet eine Grundgebühr von 500,00 $, zuzüglich 3 % Ihrer Nettoausgaben pro Monat. Zur Berechnung der Kosten für Ihre Organisation können Sie den Preisrechner für den Erweiterten Support verwenden.

Wie erhalte ich technischen Support, wenn der technische Support für den kostenlosen Testzeitraum nicht mehr verfügbar ist?

Sie können weiterhin die Abrechnung und den Admin-Support verwenden. Für technischen Support können Sie einen Supportdienst aus dem Customer Care-Portfolio erwerben.

Nützliches Infomaterial

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, senden Sie eine Anfrage an das Customer Care-Team.