Unterstützte Formate

Container-Images

Artifact Registry unterstützt die folgenden Container-Image-Formate:

Docker V2

Das Docker V2-Image-Manifest ist eine Spezifikation für Container-Images, die Images mit mehreren Architekturen ermöglicht und Images unterstützt, deren Inhalt adressiert werden kann.

Docker V2-Images ersetzen Docker V1-Images. Letztere wurden verworfen.

OCI-Bildformat

Das OCI-Image-Format ist eine Spezifikation für Container-Images, die auf dem Format "Docker Image Manifest Version 2, Schema 2" basiert. Artifact Registry unterstützt das Hoch- und Herunterladen von OCI-Images.

Manifestlisten und Bildindexe

Manifestlisten sind Teil der "Docker V2, Schema 2"- und OCI-Images.

Mithilfe von Manifestlisten kann ein Digest oder Tag mehrere Formen eines Images darstellen.

Image-Indexe entsprechen den Manifestlisten in OCI-Images.

Ebenso wie Manifestlisten bezieht sich auch ein Image-Index-Manifest auf mehrere Image-Manifeste. Image-Indexe sind für Multiplattform-Images nützlich.

Helm-Diagramme

Artifact Registry implementiert die OCI-Spezifikation, ein API-Protokoll für die Standardisierung von Inhalten.

Helm 3 unterstützt Diagrammpakete im OCI-Format, sodass Sie Diagramme für Ihre Deployments in Artifact Registry speichern können.

Paketformate

Die folgenden Pakettypen werden unterstützt:

  • Java-Pakete
  • Node.js-Module
  • Python-Pakete
  • Debian-Pakete (E-Mail an ar-contact@google.com, um Dokumentation anzufordern)
  • RPM-Pakete (Anfragen per E-Mail an ar-contact@google.com)

Für Fragen zu anderen Formaten verwenden Sie eine der Supportoptionen.

Voraussetzungen für den Zugriff auf Alphafunktionen

Alphafunktionen von Artifact Registry sind nur verfügbar, wenn Sie sich in der Alphagruppe von Artifact Registry befinden.

  • Sie haben das Anmeldeformular für die Alphanutzergruppe ausgefüllt.
  • Sie haben eine Liste der Projekt-IDs für alle Google Cloud-Projekte bereitgestellt, in denen Sie Alpha-Features testen.
  • Sie haben die E-Mail-Adressen von Google Cloud-Konten angegeben, die Zugriff auf Alphafunktionen in der Google Cloud Console benötigen.

Wenn Sie neue Projekte oder Projektteammitglieder hinzufügen, die Zugriff auf Alphafunktionen benötigen, senden Sie eine E-Mail an ar-contact@google.com, um Zugriff für diese Projekte oder E-Mail-Adressen anzufordern.