Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Mit Java-Paketen arbeiten

Artifact Registry unterstützt Java-Pakete, die Sie mit Maven und Gradle erstellen.

Die Paketverwaltung befindet sich in der Alphaphase. Sie ist nur für Alphanutzer verfügbar und umfasst möglicherweise nicht alle Features der Containerverwaltung. Wenn Sie sich für die Alphaversion anmelden möchten, füllen Sie das Anmeldeformular aus.

Übersicht

Mit der Kurzanleitung können Sie sich mit Java-Paketen in Artifact Registry vertraut machen. Sie können sich auch ein Übersichtsvideo ansehen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie die folgenden Informationen:

  1. Erstellen Sie ein Maven-Repository für Ihre Pakete.
  2. Weisen Sie dem Konto Berechtigungen zu, die eine Verbindung zum Repository herstellen. Dienstkonten für gängige Integrationen mit Artifact Registry haben Standardberechtigungen für Repositories im selben Projekt.
  3. Konfigurieren Sie Maven oder Gradle zur Authentifizierung beim Repository.
  4. Informationen zum Verwalten von Paketen.

Video zur Verwendung von Hangouts Meet (in englischer Sprache)

In diesem Video erhalten Sie einen Überblick über Artifact Registry und erfahren, wie Sie Artifact Registry mit Cloud Build verwenden können, um mit Java-Paketen zu arbeiten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cloud Build mit Artifact Registry finden Sie unter In Cloud Build einbinden.