Mit Debian-Paketen arbeiten

Artifact Registry unterstützt Debian-Pakete, die Sie mit Apt verwalten.

Übersicht

Informationen zu Apt-Repositories in Artifact Registry finden Sie in der Kurzanleitung für Apt.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie die folgenden Informationen:

  1. Erstellen Sie ein Repository für den zu verwendenden Pakettyp.
  2. Wählen Sie aus, ob das Repository privat oder öffentlich sein soll. Wählen Sie ein öffentliches Repository aus, um den nicht authentifizierten Zugriff zu aktivieren, oder wählen Sie ein privates Repository für den authentifizierten Zugriff aus.
    • Wenn Ihr Repository privat ist, verwendet Apt den Apt-Anmeldeassistenten, um den Zugriff anhand der Berechtigungen für die Identitäts- und Zugriffsverwaltung zu authentifizieren.
    • Wenn Ihr Repository öffentlich ist, ist es für jeden im Internet verfügbar, ohne dass eine Authentifizierung erforderlich ist. Sie können den netzwerkbasierten Zugriff auf ein öffentliches Repository mithilfe eines VPC-Dienstperimeters konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Repositories in einem Dienstperimeter sichern.
  3. Konfigurieren Sie den Zugriff auf Ihr Repository.
  4. Konfigurieren Sie den Paketmanager und das Repository, damit VMs Pakete installieren können.
  5. Pakete hinzufügen, ansehen, installieren und löschen