Python 2 wird von der Community nicht mehr unterstützt. Wir empfehlen die Migration von Python 2-Anwendungen zu Python 3.

Quellcode herunterladen

Führen Sie zum Herunterladen des Quellcodes einer Anwendung den Befehl appcfg.py mit der Aktion download_app aus. Der Befehl appcfg.py download_app ist über das ursprüngliche App Engine SDK für Python 2 verfügbar.

appcfg.py -A [YOUR_PROJECT_ID] -V [YOUR_VERSION_ID] download_app [OUTPUT_DIR]

wobei:

  • [YOUR_PROJECT_ID] die ID Ihres Cloud-Projekts.
  • [YOUR_VERSION_ID] ist die Versions-ID Ihrer Anwendung, die Sie herunterladen möchten.
  • [OUTPUT_DIR] ist der vollständige Verzeichnispfad, in den Sie Ihre Dateien herunterladen möchten.

Weitere Informationen zu diesem Befehl finden Sie in der Referenz zu appcfg.py download_app.

Bei erfolgreicher Ausführung des Befehls erhalten Sie in etwa folgende Ausgabe:

Getting file list...
Fetching files...
Getting files...

[1/5] request.py
[2/5] login.py
[3/5] static/screen.css
[4/5] static/print.css
[5/5] images/bird.png

Fehlerbehebung

Command not found

Wenn Sie das Google Cloud SDK installiert haben und das gcloud-Tool nutzen, steht der Befehl appcfg.py im Verzeichnis [SDK_INSTALL_PATH]/google-cloud-sdk/platform/google_appengine/ zur Verfügung.

Wenn Sie z. B. das Google Cloud SDK verwenden und appcfg.py ausführen möchten, geben Sie den kompletten Verzeichnispfad an:

[SDK_INSTALL_PATH]/google-cloud-sdk/platform/google_appengine/appcfg.py -A [YOUR_PROJECT_ID] -V [YOUR_VERSION_ID] download_app [OUTPUT_DIR]
You do not have permission to download this app version

Nur der authentifizierte Nutzer, der die Version der Anwendung bereitgestellt hat, sowie Nutzer mit der Rolle Inhaber für das Projekt haben die Berechtigung zum Herunterladen von Dateien. Andere Nutzer, die versuchen, die Anwendung herunterzuladen, erhalten eine Fehlermeldung in folgender Form:

Fetching file list...
Error 403: --- begin server output ---
You do not have permission to download this app version.
--- end server output ---

Quellcode-Downloads verhindern

Der Download-Zugriff auf verfügbare Quellcodes kann mithilfe einer Organisationsrichtlinie eingeschränkt werden.

Die Einschränkung für die Steuerung von Code-Downloads lautet:

constraints/appengine.disableCodeDownload

Der Standardwert für die Einschränkung ist "false". Das bedeutet, dass Code-Downloads möglich sind. Sie können diese Richtlinieneinschränkung für eine Organisation, ein Projekt oder einen Ordner aktivieren. Diese werden dann von untergeordneten Ressourcen übernommen. Ein Projekt übernimmt Richtlinieneinschränkungen beispielsweise von dem Ordner, in dem es enthalten ist, ein Ordner übernimmt die Einschränkungen von einer Organisation.

Permissions

Sie können die Einschränkung appengine.disableCodeDownload festlegen, wenn Sie die Rolle orgpolicy.policyAdmin in der Organisation erhalten haben.

Richtlinieneinschränkung auf Organisationsebene einrichten

Sie benötigen die Organisations-ID Ihres Projekts, um die Einschränkung constraints/appengine.disableCodeDownload festzulegen.

Organisations-ID ermitteln

Console

Sie finden die ID in der Google Cloud Console:

  1. Melden Sie sich in der Google Cloud Console an.
  2. Klicken Sie auf die Projektauswahl.

    Screenshot der Organisations- und Projektauswahl

  3. Wählen Sie eine Organisation aus und suchen Sie nach der Organisations-ID.

    Screenshot der Organisations-ID

gcloud

Führen Sie den folgenden gcloud-Befehl aus und suchen Sie nach der ID:

gcloud organizations list

Die gcloud-Ausgabe lautet beispielsweise wie im Folgenden dargestellt, wobei die ID die Projekt-ID ist:

DISPLAY_NAME           ID
example-organization   29252605212

Richtlinieneinschränkung festlegen

Console

Für die Organisationsrichtlinie konfigurieren Sie die Einschränkung so, dass das Herunterladen von Quellcode deaktiviert wird:

  1. Öffnen Sie in der Google Cloud Console die Seite Organisationsrichtlinien.

    Zur Seite "Organisationsrichtlinien"

  2. Klicken Sie am oberen Rand der Seite auf die Drop-down-Liste Organisation und wählen Sie Ihre Organisation aus.
  3. Klicken Sie auf Quellcode-Download deaktivieren.
  4. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  5. Wählen Sie unter Gilt für die Option Anpassen aus.
  6. Wählen Sie unter Erzwingung die Option An aus.
  7. Klicken Sie auf Speichern. Es wird eine Benachrichtigung angezeigt, in der die Aktualisierung der Richtlinie bestätigt wird.

gcloud

Richtlinien können mit dem gcloud-Befehlszeilentool festgelegt werden.

Mit dem folgenden Befehl deaktivieren Sie das Herunterladen des Quellcodes:

gcloud alpha resource-manager org-policies enable-enforce \
    --organization 'ORGANIZATION_ID' \
    appengine.disableCodeDownload

Zur Deaktivierung der Richtlinie kann der gleiche Befehl mit

disable-enforce
ausgeführt werden.

Sie können die Einschränkung appengine.disableCodeDownload auf Ordner- und Projektebene festlegen. Weitere Informationen zur Verwendung von Einschränkungen in Organisationsrichtlinien finden Sie unter Einschränkungen verwenden.