VPN-Gateways

VPN-Gateways bieten eine sichere Verbindung zwischen mehreren Standorten, wie z. B. lokalen Rechenzentren, Google Cloud Virtual Private Clouds und der privaten Cloud von Google Cloud VMware Engine. Traffic wird verschlüsselt, da die VPN-Verbindungen das Internet durchlaufen. Jedes VPN-Gateway unterstützt mehrere Verbindungen. Wenn Sie mehrere Verbindungen zum selben VPN-Gateway erstellen, teilen sich alle VPN-Tunnel die verfügbare Gateway-Bandbreite.

VMware Engine unterstützt VPN-Verbindungen mithilfe der folgenden zwei Gateway-Typen:

Point-to-Site-VPN-Gateway

Ein Point-to-Site-VPN sendet verschlüsselten Traffic zwischen einem regionalen VMware Engine-Netzwerk und einem Client-Computer. Ein Point-to-Site-VPN ermöglicht den Zugriff auf Ihr privates Cloudnetzwerk, einschließlich Ihrer Private Cloud-vCenter- und Arbeitslast-VMs. Verwenden Sie eine Point-to-Site-VPN-Verbindung, wenn Sie eine Remote-Verbindung zur Private Cloud herstellen.

Nächste Schritte