Cloud Storage

Branchenführende Leistung, Zuverlässigkeit und Preise für alle Speicheranforderungen

Kostenlos testen Zur Konsole

Einheitlicher Objektspeicher

Bei Google Cloud Storage handelt es sich um einen einheitlichen Objektspeicher für Entwickler und Unternehmen. Er kommt u. a. bei der Bereitstellung von Livedaten, der Datenanalyse/ML und der Datenarchivierung zum Einsatz.

Einheitliches Angebot für Cloud Storage

Google Cloud Storage stellt ein einheitliches Angebot für das gesamte Verfügbarkeitsspektrum bereit und definiert so die Eigenschaften der Onlinespeicherung ganz neu. Das Angebot reicht von Livedaten, die von den derzeit anspruchsvollsten Anwendungen genutzt werden, bis hin zu den Cloud-Archivierungslösungen Nearline und Coldline. Finden Sie heraus, warum es sich bei der Infrastruktur von Google mit konsistenter API, Latenz und Geschwindigkeit um den besten Online-Cloudspeicher für Ihre wichtigsten Daten handelt.

Optimale Verfügbarkeit für Livedaten

Von multiregionalen Konfigurationen für Anwendungen mit höchster Verfügbarkeit, die von Nutzern in aller Welt genutzt werden, z. B. für das Videostreaming und häufig aufgerufene Inhalte wie Websites und Bilder, bis hin zu regionalen Konfigurationen, die sich ideal für Anwendungsfälle wie Analysen und Batch-Verarbeitung eignen. - Cloud Storage bietet den Preis und die Verfügbarkeit angepasst an Ihre Anforderungen.

Speicherung und Archivierung neu definiert

Coldline wurde für die sogenannte kalte Archivierung entwickelt, also die Archivierung von Daten, auf die Ihr Unternehmen wahrscheinlich weniger als einmal pro Jahr zugreift. Nearline ist die Option für häufiger genutzte Speicher. Dies sind Daten, auf die Sie voraussichtlich weniger als einmal im Monat, aber mehrmals im Jahr zugreifen. Nearline- und Coldline-Speicherlösungen sind in allen derzeitigen und zukünftigen GCP-Regionen verfügbar und zeichnen sich durch zuverlässig niedrige Zugriffslatenz und hohe Durchsatzgeschwindigkeit aus. Dank der niedrigen Latenz können Sie über Nearline oder Coldline direkt auf Inhalte zugreifen, wenn dies aus geschäftlichen Gründen erforderlich ist.

Nahtloser Datenlebenszyklus

Google Cloud Storage legt bei seinen Produkten nicht nur Wert auf Einfachheit, sondern mit konsistenten Zugriffs-APIs für alle Storage-Klassen auch auf Einheitlichkeit. Durch die neue Verwaltung des Objektlebenszyklus gehen Ihre Daten nahtlos von einer Storage-Klasse zur nächsten über und richten sich dabei nach Ihren Geschäftsanforderungen in Bezug auf Kosten und Verfügbarkeit.

Ungeschlagen bei Preis und Leistung

Die günstigen Cloudspeicher-Preise ohne Mindestgebühren und mit nutzungsbasiertem Modell machen Google Cloud Storage zum Marktführer. Sie können Ihre Daten in der Infrastruktur von Google mit Preis- und Verfügbarkeitsmerkmalen speichern, die Sie auf verschiedene Entwickler- und Geschäftsszenarien zuschneiden können.

Sicherheit auf Google-Niveau für unternehmenskritische Daten

Sie können sich bei Ihren Geschäften von der kleinsten Arbeitsgruppe bis hin zum größten Unternehmen auf die Sicherheit auf Google-Niveau verlassen. Ihre wichtigsten Dokumente, Medien und einmaligen Assets sind in sicheren Händen. Ihre Daten werden durch das private Netzwerk von Google geleitet und in derselben Infrastruktur gespeichert, die auch von Google selbst verwendet wird. Das Ergebnis: konkurrenzlose Geschäftskontinuität für Ihr Unternehmen.

Partner

Google Cloud Platform-Partner bieten integrierten Cloudspeicher mit branchenführenden Produkten zur Notfallwiederherstellung, Sicherung und Archivierung sowie Hybrid-Cloudlösungen. Integrationen werden mit offenen APIs konsistent in allen Cloud Storage-Klassen realisiert.

Partner

Merkmale von Cloud Storage

Leistungsstarker, einfacher und günstiger Objektspeicherdienst

Langlebig
Google Cloud Storage ist auf eine Langlebigkeit von 99,999999999 % ausgelegt. Daten werden redundant mit automatischen Prüfsummen gespeichert, um die Integrität der Daten zu gewährleisten. Mit Multi-Regional Storage werden Ihre Daten an unterschiedlichen geografischen Orten verwaltet.
Verfügbar
Alle Storage-Klassen bieten hohe Verfügbarkeit. Sie können immer auf Ihre Daten zugreifen, wenn Sie sie benötigen. Die monatliche Verfügbarkeit beträgt gemäß SLA bei Multi-Regional Storage 99,95 %, bei Regional Storage 99,9 %. Bei Nearline und Coldline beträgt die monatliche Verfügbarkeit 99 %.
Skalierbar
Google Cloud Storage ist praktisch unendlich skalierbar. Egal, ob Sie eine kleine Anwendung unterstützen oder ein großes Exabyte-System erstellen – auf Cloud Storage ist Verlass.
Konsistent
Bei einem erfolgreichen Schreibvorgang wird die aktuelle Kopie des Objekts garantiert global bei jeder GET-Anfrage zurückgegeben. Dasselbe gilt für PUT-Anfragen für neue und überschriebene Objekte sowie für DELETE-Anfragen.

"Spotify verwendet Google Cloud Storage zum Speichern und Bereitstellen von Musik. Mit Regional Storage konnten wir die Audiotranscodierung in Google Compute Engine in der Nähe des Produktionsspeichers ausführen. Google bietet außerdem großartige Netzwerke mit offener und expliziter Peering-Einrichtung sowie integrierte Partnerschaften mit allen unseren CDN-Anbietern."

– Jyrki Pulliainen Software Engineer, Spotify

Cloud Storage-Anwendungsfälle

Mehr als nur Datenspeicherung

Komplexe Inhalte bereitstellen
Mit der Multi-Regional Storage-Klasse erhalten Sie die Verfügbarkeit und den Durchsatz, den Sie für die Verarbeitung von Audiostreams oder Videostreams benötigen, die direkt auf die Apps oder Websites Ihrer Nutzer übertragen werden.
Vorhandene Daten analysieren
Mit der Google Cloud Platform können Sie benutzerdefinierte Pipelines zur Datenanalyse ausführen. Verwalten Sie Ihre Daten in Google Cloud Storage und führen Sie Ihre Analysen in Google Compute Engine aus.
Selten genutzte Daten archivieren
Cloud Storage Nearline bietet eine günstige und leicht zugängliche Datenarchivierung. Sie können bei Bedarf immer sofort auf Ihre archivierten Daten zugreifen. Alternativ besteht die Möglichkeit, einen Nearline-Partner mit der Sicherung und Archivierung Ihrer Daten zu beauftragen.
Mobile Apps erstellen
Mit den Firebase-SDKs für Cloud Storage können Sie Inhalte direkt von mobilen Apps oder Websites sicher herunter- bzw. dorthin hochladen.
Website hosten
In einem Multi-Regional Storage-Bucket können Sie mühelos die statischen Assets auf Ihrer Website hosten und bereitstellen. Ihre statischen Seiten enthalten möglicherweise clientseitige Technologien wie HTML, CSS oder JavaScript.
Daten optimal nutzen
Wenn Sie Ihre Daten in Google Cloud Storage speichern, können Sie leistungsstarke Tools wie Cloud Machine Learning oder BigQuery problemlos zusätzlich ausführen.
Daten hochladen
Mit Google Cloud Storage haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Daten in die Cloud zu übertragen. Verwenden Sie mit der Google Cloud Platform-Konsole das Drag-n-drop-Verfahren, nutzen Sie das gsutil command-line tool oder erstellen Sie mit der JSON API eine Verbindung in Ihrer bevorzugten Sprache.

Preise von Cloud Storage

Ohne Mindestgebühr – mit nutzungsbasiertem Modell

Die folgenden Preise gelten allgemein in den meisten Regionen. In bestimmten Regionen gilt allerdings eine separate Preisstruktur. Weitere Informationen finden Sie auf der Preisgestaltungsseite.

  Zugriffshäufigkeit Preise für inaktive Daten Preise für den Datenabruf SLA
Multi-Regional Häufig, mehrere Regionen 0,26 $ pro GB/Monat KOSTENLOS 99,95 %
Regional Häufig, eine Region 0,02 $ pro GB/Monat KOSTENLOS 99,9 %
Nearline Weniger als einmal pro Monat 0,01 $ pro GB/Monat 0,01 $ pro GB 99,0 %
Coldline Weniger als einmal pro Jahr 0,007 $ pro GB/Monat 0,05 $ pro GB 99,0 %

Alle Storage-Klassen bieten Antwortzeiten im Bereich von Millisekunden sowie eine konsistente API.

Cloud Storage-Nutzungslimits für "Immer kostenlos"

Nutzen Sie Cloud Storage mit unseren neuen "Immer kostenlos"-Nutzungslimits, die zum kostenlosen GCP-Kontingent gehören. Sie haben nun die Möglichkeit, Prototypen zu entwickeln, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

Ressource Monatliche Limits für kostenlose Nutzung
Regional Storage 5 GB
Vorgänge der Klasse A 5.000
Vorgänge der Klasse B 50.000
Netzwerk ausgehend 1 GB von Nordamerika an jedes GCP-Ziel für ausgehenden Traffic (ohne Australien und China)

"Immer kostenlos"-Nutzungslimits von Cloud Storage gelten für die Nutzung in den Regionen "us-west1", "us-central1" und "us-east1". Die Nutzung in diesen drei Regionen wird zusammengefasst. Wenn Sie diese Nutzungslimits überschreiten, fallen Gebühren gemäß der Standardpreisliste an. Der Tarif "Immer kostenlos" unterliegt dem Vorbehalt der Änderung. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen und sonstigen Einschränkungen finden Sie in unseren FAQs.