SaaS-Lösungen (Software as a Service)

SaaS-Lösungen (Software as a Service) auf Google Cloud Marketplace sind Softwarelösungen, die in Google Cloud ausgeführt werden und von Google in Rechnung gestellt werden. In diesem Abschnitt werden die übergeordneten Schritte beschrieben, die Sie zur Einbindung Ihrer SaaS-Lösung in Google Cloud Marketplace vornehmen müssen.

Hinweis

Checkliste

  1. Richten Sie Ihre SaaS-Lösung ein, damit Sie Ihre Lösung bereitstellen und im Google Cloud Marketplace anzeigen können.

  2. Verfügbare Preisoptionen prüfen und Preismodell auswählen Sie sollten sich für ein Preismodell entscheiden und es zur Bearbeitung einreichen, bevor Sie fortfahren. Die Bearbeitung von Preismodellen kann bis zu zwei Wochen dauern. Währenddessen können Sie Ihre Lösung weiter einbinden und einreichen.

  3. Binden Sie Ihre Lösung in den Google Cloud Marketplace ein. Die Einbindung umfasst Front-End- und Back-End-Änderungen an Ihrer Software, um Konten für Nutzer zu erstellen, diese Konten mit den Google-Konten zu verknüpfen und Nutzern die Möglichkeit zu geben, sich mit ihren Google-Anmeldeinformationen bei Ihrer Anwendung anzumelden.

  4. Lösung bei Google Cloud Marketplace veröffentlichen. Zum Veröffentlichen Ihrer Lösung reichen Sie verschiedene Teile Ihrer Lösung zur Überprüfung ein. Das Partner Engineering-Team prüft jede Einreichung und arbeitet mit Ihnen zusammen, um eventuelle Probleme vor der Genehmigung zu beheben. Wenn alle Einreichungen genehmigt wurden, können Sie die Lösung innerhalb weniger Minuten veröffentlichen und starten.